Kontaktieren Sie uns

Wett-Tipps

Tiraspol – San Sebastián: Tipp, Prognose und Quote (06/10/2022)

 

Der folgende Artikel handelt über das kommende Spiel der Europa League: Tiraspol vs San Sebastián. Wir gehen unsere Tiraspol – San Sebastián Quoten durch, schauen uns die Prognosen der Buchmacher und einige Statistiken der beiden Teams an.

Tiraspol – San Sebastián Tipps und Vorhersagen

Prognose 1: Sieg für San Sebastián – Quote: 1.533 – 888 Sport

Glauben Sie an den Heimsieg von Sheriff Tiraspol im Duell mit Real Sociedad? Wenn ja, dann tippen Sie darauf!

Auf 888 Sport wetten

Prognose 2: San Sebastián liegt nach 45 min. vorn – Quote: 2.18 – Betano

Auch dass der spanische Erstligist nach 45 Minuten vorn liegen wird, ist wahrscheinlich, wenn man sich die Quoten vergegenwärtigt. Sind Sie der Meinung, es wird so eintreffen?

Auf Betano wetten

Prognose 3: Erzielen beide Teams ein Tor? Nein – Quote: 1.80 – Interwetten

Es ist wahrscheinlicher, dass beide Teams nicht treffen, wenn man sich an die Buchmacher hält. Wollen Sie darauf tippen, auch wenn die Quote nicht sonderlich hoch ist?

Auf Interwetten wetten

Tiraspol – San Sebastián Quoten

Die Quoten des Spiels vom Buchmacher 888 Sport sind wie folgt:

  • Tiraspol: 5,90
  • Unentschieden: 3,95
  • San Sebastián: 1,533

Die Quoten könnten sich ändern, checke sie daher, bevor du wettest.


Statistik und voraussichtliche Aufstellung – Tiraspol gegen San Sebastián

Tiraspol

Das letzte Ligaspiel von Tiraspol konnte mit 3:0 gewonnen werden. Nach zwei Spielen in der Europa League konnte man sich immerhin drei Punkte erspielen. Es wäre allerdings eine Überraschung, wenn es in diesem Duell gegen Sociedad mehr werden würden. So steht Tiraspol auf Platz 3 und hätte die Chance, an Manchester United vorbeizuziehen, sollten die Briten ihr eigenes Duell nicht gewinnen können.

San Sebastián

Sociedad hat jedenfalls die Chance, auf neun Punkte zu erhöhen, was bedeutet, dass man die ersten drei Gruppenspiele erfolgreich für sich bestreiten konnte. Drei Tore konnte man bisher erzielen, ein Gegentor musste man hinnehmen. Mit einem Auswärtssieg würde man das Los für die nächste Runde schon beinahe buchen. Nach sieben Spielen in der Liga rangierte Sociedad auf Tabellenplatz 7.

Voraussichtliche Aufstellung

Kommen wir nun zur voraussichtlichen Aufstellung von Tiraspol und San Sebastián:

Voraussichtliche Aufstellung Tiraspol:

  • Torwart: Celeadnic
  • Abwehr: Heron, Kiki, Zohouri, Guedes
  • Mittelfeld: Kyabou, Salifu
  • Sturm: Akanbi, Atiemwen, Ouattara, Vizeu
  • Trainer: Stjepan Tomas

Voraussichtliche Aufstellung San Sebastián:

  • Torwart: Remiro
  • Abwehr: Muñoz, Pacheco, Elustondo, Gorosabel
  • Mittelfeld: Silva, Merino, Zubimendi, Méndez
  • Sturm: Sorloth, Kubo
  • Trainer: Imanol Alguacil Barrenetxea

Wo ist das Spiel Tiraspol gegen San Sebastián anzuschauen?

  • Das Spiel beginnt am Donnerstag, den 6. Oktober um 18:45 Uhr MEZ im Bolshaya Sportivnaya Arena.
  • Wenn du dir das Spiel live ansehen möchtest, können Sie es im Live-Stream von RTL+ oder auf einer anderen Streaming-Plattform tun.

Weitere Infos zum Spiel

Prognose: Es ist davon auszugehen, dass Sociedad dieses Spiel für sich entscheiden wird. Ob es in der Ferne allerdings ein hoher Sieg werden wird? Aber ein 2:0 pro San Sebastián würde natürlich auch schon reichen, um in der Tabelle auf neun Punkte zu stellen.

Gruppeninfo: Omonia Nikosia empfängt im Parallelspiel Manchester United. Um 18:45 Uhr wird es auch dort losgehen. Können die Zyprer für eine Überraschung sorgen, indem sie Manchester United ärgern?

Nächster Spieltag:Am 13. Oktober trifft Real Sociedad auf Sheriff Tiraspol. Außerdem wird Nikosia Manchester United empfangen. Es kommt also zu den Rückspielen dieses Spieltags.


Daniel Glaser

Ursprünglich aus Baden-Württemberg kommend, schreibe ich seit August 2022 Artikel über die Premier League, Ligue 1, Süper Lig und Europa League vom schönen Hamburg aus. Meine Liebe für das Schreiben verfolgte ich durch ein Bachelorstudium des Sportjournalismus. Aktuell bin ich mit meinem Bachelorstudiengang der Psychologie an der FernUniversität in Hagen beschäftigt. Als eingetragenes Mitglied des FC Bayern München juble und leide ich mit dem deutschen Rekordmeister mit – wobei das Leiden glücklicherweise nicht allzu oft vorkommt…