Übertragung

Tottenham vs Aston Villa – Streaming und voraussichtliche Aufstellung (01/01/2023)

Tottenham vs Aston Villa

Am Sonntag, den 01.01.2023 um 15:00 findet das Premier League-Spiel Tottenham vs Aston Villa im Tottenham Hotspur Stadium in London statt, wo Tottenham und Aston Villa aufeinandertreffen. Eine Übertragung des Spiels erfolgt im Fernsehen oder im Internet auf einer der Streaming-Plattformen.

Tottenham vs Aston Villa – wo ist das Spiel anzuschauen?

  • Begegnung: Tottenham vs Aston Villa
  • Wettbewerb: Premier League
  • Datum und Uhrzeit: 1. Januar 2023, 15:00 (MEZ)
  • Austragungsort: Tottenham Hotspur Stadium, London, England
  • Übertragung auf: Stream2Watch, LiveScore, beIN Sports (Streaming), WOW (Sky)

Der Fünfte der Premier League, Tottenham, trifft auf den Zwölften, Aston Villa. So sah die Konstellation in der Tabelle jedenfalls nach 16 Spielen für die Spurs und die Villans aus, zumal um die Jahreswende natürlich noch viele Spiele in der Premier League absolviert werden. Wenn man auf die Tabelle schaut, wird aber schon klar, wer als Favorit in diese Partie gehen wird. Die Spurs gelten gegen das Team aus Birmingham als Favorit. Die Punkte werden natürlich auch benötigt, damit Tottenham den Anschluss an die internationalen Plätze nicht verliert. Im weiteren Verlauf finden Sie weitere Informationen zur Begegnung Tottenham vs Aston Villa.


Voraussichtliche Aufstellung Tottenham x Aston Villa

Beide Cheftrainer haben ihre Aufstellungen in den vergangenen Tagen gewählt und damit angedeutet, wie sie nach einer intensiven Weltmeisterschaft spielen lassen wollen. So langsam kehren die beiden Teams wieder zu den gewohnten Aufstellungen zurück. Tottenham trat bereits in der Offensive mit der Bestbesetzung an, denn es stürmten Harry Kane, Heung Min Son und Kulusevski. Gerade Harry Kane bestritt bei der WM viele Spiele. Nach dem Elfmeter-Fiasko gegen die Franzosen wird der Kapitän der Three Lions aber gewillt sein, bessere Erfahrungen in der Liga zu sammeln. Aston Villa verzichtete im letzten Ligaspiel noch auf Torwart Emiliano Martínez, der bekanntlich mit Argentinien die WM gewann. Mehr Infos zur Tottenham x Aston Villa Übertragung finden Sie weiter unten.

Voraussichtliche Aufstellung Tottenham:

  • Torwart: Lloris
  • Abwehr: Lenglet, Dier, Sánchez
  • Mittelfeld: Perisic, Hojbjerg, Bissouma, Doherty
  • Sturm: Son, Kane, Kulusevski
  • Trainer: Antonio Conte

Harry Kane und Pierre-Emile Hojbjerg erzielten die Tore für die Londoner im letzten Ligaspiel gegen Brentford. Allerdings konnte das Auswärtsspiel dennoch nicht gewonnen werden. Zwei Gegentore musste man in diesem Spiel nämlich auch noch hinnehmen. Doch die beiden Gegentore fielen in den Spielminuten 15 und 54. Die Spurs trafen danach, insofern kann man mit der Aufholjagd zufrieden sein. In diesem Ligaspiel gegen die Villans wird man dennoch gewinnen wollen.

Voraussichtliche Aufstellung Aston Villa:

  • Torwart: Olsen
  • Abwehr: Young, Konsa, Mings, Digne
  • Mittelfeld: McGinn, Kamara, Luiz, Buendía
  • Sturm: Bailey, Watkins
  • Trainer: Unai Emery

Gegen den FC Liverpool konnte das Heimspiel am vergangenen Spieltag nicht gewonnen werden. Das war vermutlich auch nicht die Erwartung, und doch hatte sich Unai Emery gegen ein durchaus nicht unschlagbares Liverpool eventuell mehr erhofft. Salah und Van Dijk hatten zwei Tore erzielt, ehe Ollie Watkins immerhin auf 1:2 verkürzte. In Spielminute 81 erzielte Liverpool jedoch das dritte und letzte Tor.

Tottenham x Aston Villa – wo findet die Übertragung statt?

Das Spiel wird im Tottenham Hotspur Stadium in London ausgetragen. Das Match Tottenham x Aston Villa wird u. A. via WOW (Sky) und im Live-Streaming der Buchmacher übertragen. Wenn Sie ein kostenloses Streaming im Internet bevorzugen, können Sie auch eine der folgenden Seiten besuchen: Stream2Watch, LiveScore, beIN Sports.

  • TV: WOW (Sky)
  • Live-Stream: Stream2Watch, LiveScore, beIN Sports
  • Live-Ticker: GOAL, Google, OneFootball
  • Highlights: YouTube (Sky Sport)

Daniel Glaser

Ursprünglich aus Baden-Württemberg kommend, schreibe ich seit August 2022 Artikel über die Premier League, Ligue 1, Süper Lig und Europa League vom schönen Hamburg aus. Meine Liebe für das Schreiben verfolgte ich durch ein Bachelorstudium des Sportjournalismus. Aktuell bin ich mit meinem Bachelorstudiengang der Psychologie an der FernUniversität in Hagen beschäftigt. Als eingetragenes Mitglied des FC Bayern München juble und leide ich mit dem deutschen Rekordmeister mit – wobei das Leiden glücklicherweise nicht allzu oft vorkommt…