Kontaktieren Sie uns

Premier League Tipps

Tottenham Hotspur – FC Everton: Tipp, Prognose und Quote (07/03/2022)

In diesem Artikel geht es um das bevorstehende Ligaspiel Tottenham Hotspur vs FC Everton. Wir werden unsere Tottenham Hotspur – FC Everton Tipps, Quoten und Prognosen besprechen, uns die Statistik der beiden Mannschaften anschauen und einen Blick auf die voraussichtliche Aufstellung beider Teams werfen.

Tottenham Hotspur – FC Everton Tipps und Vorhersagen

Prognose 1: Die Spurs besiegen die Toffees – Quote: 1.60 – Betano

Glauben Sie an einen Heimsieg der Spurs gegen Everton? Immerhin trifft der 7. der Tabelle Englands auf den 17., was auf dem Papier einer klaren Angelegenheit entspricht.

Auf Betano wetten

Prognose 2: Die Spurs gewinnen die erste Halbzeit: 2.15 – Betway

So klar, dass bereits nach 45 Minuten alles geregelt sein wird? Werden die Spurs Everton in Halbzeit 1 bereits besiegt haben? Dann setzen Sie darauf.

Auf Betway wetten

Prognose 3: Heung Min Son trifft: 2.20 – 888Sport

Harry Kane ist immer für Tore gut, doch der erfolgreichste Torschütze in dieser Spielzeit der Spurs ist bislang Heung Min Son. Trauen Sie dem Südkoreaner mindestens einen Treffer zu?

Auf 888Sport wetten

Tottenham Hotspur – FC Everton Quoten

Die Quoten des Spiels von Betano sind wie folgt:

  • Tottenham Hotspur: 1,60
  • Unentschieden: 4,05
  • FC Everton: 5,60

Checke die Quoten vor dem Wetten, da sie sich jederzeit ändern können.


Statistik und voraussichtliche Aufstellung – Tottenham Hotspur gegen FC Everton

Tottenham Hotspur

Three Point Lane wurde die White Hart Lane von den Spielern des FC Chelsea einst genannt, verriet Frank Lampard in einem Interview. Doch die Spurs werden im Heimspiel gegen den FC Everton mit Frank Lampard alles geben, damit die drei Punkte in London bleiben. Aktuell fehlt den Spurs die Konstanz. Nach einem 4:0-Sieg in der Liga gegen Leeds, scheiterte man mit 0:1 an Middlesbrough und flog aus dem englischen Ligapokal. Am 12. März spielt man dann übrigens in Manchester gegen United.

FC Everton

Gegen Boreham Wood konnte man mit 2:0 gewinnen und damit in die nächste Runde des FA Cups einziehen. Am vergangenen Spieltag musste Everton mit Frank Lampard gegen dessen Ex-Klub Manchester City ran. Gegen den Liga-Primus verlor man mit 0:1. Die Spurs sind derzeit alles andere als konstant. Kann man etwa Punkte aus dem Londoner Stadion entführen? Am 13. März empfängt man mit den Wolverhampton Wanderers dann ein weiteres Team aus der oberen Tabellenhälfte im heimischen Stadion.

Voraussichtliche Aufstellung

Kommen wir nun zur voraussichtlichen Aufstellung von Tottenham Hotspur und dem FC Everton im bevorstehenden Spiel.

Voraussichtliche Aufstellung von Tottenham Hotspur:

  • Tor: Lloris
  • Abwehr: Davies, Dier, Romero
  • Mittelfeld: Sessegnon, Winks, Hojbjerg, Doherty
  • Sturm: Son, Kulusevski, Kane
  • Trainer: Antonio Conte

Voraussichtliche Aufstellung des FC Everton:

  • Tor: Pickford
  • Abwehr: Coleman, Holgate, Keane, Kenny
  • Mittelfeld: Doucouré, Allen, van de Beek
  • Sturm: Iwobi, Richarlison, Gordon
  • Trainer: Frank Lampard

Wo ist das Spiel Tottenham Hotspur gegen FC Everton anzuschauen?

  • Das Spiel beginnt am 07. März um 21:00 Uhr im Tottenham Hotspur Stadium.
  • Dieses Spiel kannst du dir mit einem bestehenden Sky bzw. Sky Sport Abo ansehen.

Schlüsselspieler und Form

Schlüsselspieler: Mit 22 Einsätzen, 10 Toren und 6 Torvorlagen ist Heung Min Son in dieser Spielzeit so etwas wie die Lebensversicherung der Spurs, da Harry Kane erst allmählich in Form zu kommen scheint. Die Verteidigung der Toffees wird also vor allem den Südkoreaner stoppen müssen, um die Null im Auswärtsspiel halten zu können.

Form: Zwei Siege konnten die Spurs in der Liga zuletzt einfahren, aber auch drei Niederlagen im Zuge der letzten fünf Spiele. Starke Schwankungen, die das Team von Antonio Conte in letzter Zeit erlebt. Ein Sieg in Manchester gegen City, aber auch das Ausscheiden gegen Zweitligist Middlesbrough inklusive. Everton verlor hingegen vier der letzten fünf Partien in der Liga, gewann nur ein Spiel. Das macht die Spurs im Heimspiel zum Favoriten.


Mehr in Premier League Tipps