Kontaktieren Sie uns

Premier League Tipps

Tottenham Hotspur – Leicester City: Tipp, Prognose und Quote (01/05/2022)

In diesem Artikel geht es um das bevorstehende Ligaspiel Tottenham Hotspur vs Leicester City. Wir werden unsere Tottenham Hotspur – Leicester City Tipps, Quoten und Prognosen besprechen, uns die Statistik der beiden Mannschaften anschauen und einen Blick auf die voraussichtliche Aufstellung beider Teams werfen.

Tottenham Hotspur – Leicester City Tipps und Vorhersagen

Prognose 1: Die Spurs besiegen die Foxes – Quote: 1.47 – Betano

Der 5. empfängt den 10. im heimischen Stadion und muss siegen, um den internationalen Wettbewerb der eigenen Wahl erreichen zu können. Glauben Sie, dass die Londoner im Duell mit den Foxes siegreich sein werden?

Auf Betano wetten

Prognose 2: Die Spurs gewinnen Halbzeit 1: 1.90 – Interwetten

Wird das Team um Cheftrainer Antonio Conte bereits die erste Halbzeit gewinnen? Wenn ja, sollten Sie auf dieses Szenario setzen, sofern Sie daran glauben.

Auf Interwetten wetten

Tottenham Hotspur – Leicester City Quoten

Die Quoten des Spiels von Betano sind wie folgt:

  • Tottenham Hotspur: 1,47
  • Unentschieden: 4,50
  • Leicester City: 6,90

Checke die Quoten vor dem Wetten, da sie sich jederzeit ändern können.


Statistik und voraussichtliche Aufstellung – Tottenham Hotspur gegen Leicester City

Tottenham Hotspur

Liverpool, Arsenal, Burnley und Norwich City sind die Gegner der Spurs in der kommenden Saison. Damit hätte man es leichter erwischen können. Gegen die Reds kann man das Team sein, was dafür entscheidend ist, wenn Manchester City am Ende den Meistertitel gewinnt, sofern man das Team von Jürgen Klopp auch entschieden ärgern kann. Das London Derby gegen Arsenal könnte zum wichtigsten Spiel der Saison mutieren. Nach 33 Spieltagen rangierte man auf Tabellenplatz 5, welcher für die Europa League berechtigt. Zwei Punkte mehr hatte der FC Arsenal auf Platz 4 – hingegen für die Champions League berechtigt.

Leicester City

Everton, Norwich City, Watford, der FC Chelsea und der FC Southampton kommen noch auf die Foxes in dieser Spielzeit zu. Dabei ist es beinahe egal, wie die kommenden Spiele in der Liga verlaufen. Für die Fans natürlich nicht, für internationale Ambitionen aber schon. Zehn Punkte fehlten auf West Ham United (Platz 7), während die Foxes auf Tabellenplatz 10 rangierten. Der Fokus wird auf der UEFA Conference League liegen. Am 5. Mai tritt man in Rom zum Rückspiel des Halbfinals im besagten Wettbewerb an.

Voraussichtliche Aufstellung

Kommen wir nun zur voraussichtlichen Aufstellung von Tottenham Hotspur und Leicester City im bevorstehenden Spiel.

Voraussichtliche Aufstellung von Tottenham Hotspur:

  • Tor: Lloris
  • Abwehr: Davies, Sánchez, Romero
  • Mittelfeld: Reguilón, Höjbjerg, Bentancur, Doherty
  • Sturm: Son, Kane, Kulusevski
  • Trainer: Antonio Conte

Voraussichtliche Aufstellung von Leicester City:

  • Tor: Schmeichel
  • Abwehr: Justin, Fofana, Söyüncü, Castagne
  • Mittelfeld: Mendy
  • Sturm: Maddison, Tielemans, Dewsbury-Hall, Lookman, Daka
  • Trainer: Brendan Rodgers

Wo ist das Spiel Tottenham Hotspur gegen Leicester City anzuschauen?

  • Das Spiel beginnt am 1. Mai 2022 um 15:00 Uhr im Tottenham Hotspur Stadium.
  • Dieses Spiel kannst du dir mit einem bestehenden Sky Sport Abo ansehen.

Schlüsselspieler und Form

Schlüsselspieler: Brendan Rodgers wird seine Mannschaft vor allem auf Heung Min Son einstellen müssen. Der Südkoreaner ist in dieser Spielzeit der erfolgreichste Scorer und stellt damit selbst Harry Kane in den Schatten. 30 Einsätze in der Premier League, 17 Tore und 7 Torvorlagen kann “Sonny” in dieser Spielzeit allein in der Liga vorweisen. Damit ist klar, dass die Gefahr von den Spurs vor allem von der linken Angriffsseite ausgeht.

Form: Drei Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage gab es für das Team von Antonio Conte im Rahmen der vergangenen fünf Spiele in der Premier League. Ein Sieg, eine Niederlage und drei Unentschieden waren es hingegen auf der Seite von Leicester City. Während die Foxes wohl mehr auf das Halbfinale der Conference League fokussiert sein werden, geht es für die Londoner im Fernduell mit den Gunners um die Champions League.


Mehr in Premier League Tipps