Kontaktieren Sie uns

Premier League Tipps

Tottenham – Southampton: Tipp, Prognose und Quote (06/08/2022)

 

Der folgende Artikel handelt über das kommende Spiel der Premier League: Tottenham vs Southampton. Wir gehen unsere Tottenham – Southampton Quoten durch, schauen uns die Prognosen der Buchmacher und einige Statistiken der beiden Teams an.

Tottenham – Southampton Tipps und Vorhersagen

Prognose 1: Tottenham gewinnt – Quote: 1.36 – Betano

Dass die Spurs dieses erste Heimspiel der Saison gewinnen werden, gilt als äußerst wahrscheinlich. Stimmen Sie dem zu?

Auf Betano wetten

Prognose 2: Tottenham gewinnt Halbzeit 1 – Quote: 1.85 – Betano

Die Quoten sind auch nicht allzu hoch für das Szenario, dass die Londoner bereits nach 45 Minuten im eigenen Stadion führen werden. Halten Sie auch das für wahrscheinlich?

Auf Betano wetten

Prognose 3: Harry Kane trifft – Quote: 2.02 – Betano

Kulusevski, Son, vielleicht auch wieder Harry Kane? Das Doppelte Ihres Einsatzes erhalten Sie zurück, wenn Sie auf Harry Kane als Torschützen tippen – und es dann auch so kommt!

Auf Betano wetten

Tottenham – Southampton Quoten

Die Quoten des Spiels vom Buchmacher Betano sind wie folgt:

  • Tottenham: 1,36
  • Unentschieden: 5,00
  • Southampton: 8,75

Die Quoten könnten sich ändern, checke sie daher, bevor du wettest.


Statistik und voraussichtliche Aufstellung – Tottenham gegen Southampton

Tottenham

Werden die Spurs im ersten Heimspiel der Saison erfolgreich in die neue Spielzeit starten? Antonio Conte wird sein Team jedenfalls von Anfang an fordern. In London lechzt man nach Titeln und so soll es in dieser Saison etwas mit einem Pokal werden.  Doch die Spurs haben in der Liga natürlich namhafte Konkurrenz. Insofern täte ein Sieg gegen die Saints gut. Wie werden Kane und Son in die Saison starten? Wie ist es um Richarlison bestellt?

Southampton

Das Heimspiel gegen Villarreal konnten die Saints am 30. Juli nicht gewinnen. Mit 1:2 verlor man diese Partie, während es am 27. Juli besser funktionierte. Das Testspiel gegen den AS Monaco konnte nämlich gewonnen werden – mit 3:1. Am 13. August wird man dann zum ersten Heimspiel der Saison antreten. Der Gegner im Zuge dessen: Leeds United. Am 20. August gastiert man dann bei Leicester City.

Voraussichtliche Aufstellung

Kommen wir nun zur voraussichtlichen Aufstellung von Tottenham und Southampton:

Voraussichtliche Aufstellung Tottenham:

  • Torwart: Lloris
  • Abwehr: Sánchez, Dier, Romero
  • Mittelfeld: Sessegnon, Bentancur, Hojbjerg, Emerson
  • Sturm: Son, Kane, Kulusevski
  • Trainer: Antonio Conte

Voraussichtliche Aufstellung Southampton:

  • Torwart: Bazunu
  • Abwehr: Walker-Peters, Salisu, Bednarek, Perraud
  • Mittelfeld: Armstrong, Ward-Prowse, Romeu, Elyounoussi
  • Sturm: Aribo, Adams
  • Trainer: Ralph Hasenhüttl

Wo ist das Spiel Tottenham gegen Southampton anzuschauen?

  • Das Spiel beginnt am 6. August um 16:00 Uhr MEZ im Tottenham Hotspur Stadium.
  • Wenn du dir das Spiel live ansehen möchtest, kannst du es u. A. entweder im Live-Stream eines Online Buchmachers oder auf Sky Sport tun.

Schlüsselspieler und aktuelle Form

Schlüsselspieler: Kulusevski, Son, Richarlison oder am Ende doch Harry Kane? Es gibt viele Spieler, auf welche die Saints besonders aufpassen müssen, wenn das erste Gastspiel bei den Spurs nicht nach hinten losgehen soll. Doch Schlüsselspieler ist und bleibt Harry Kane. Es könnte wieder seine Saison werden, nachdem er in der vergangenen Saison Startschwierigkeiten hatte und Heung Min Son zum MVP der Spurs wurde.

Aktuelle Form: Die Rangers aus Glasgow und eine K-League-Auswahl wurden von den Spurs besiegt. Niederlagen gab es hingegen gegen die Roma, während man gegen Sevilla 1:1 Unentschieden spielte. Southampton gewann in der Vorbereitung hingegen nur gegen Monaco, während eine Reihe weiterer Spiele verloren wurde. Wenn man die Spiele betrachtet, dürften also beide Teams nicht die allerbeste Frühform besitzen.


Daniel Glaser

Ursprünglich aus Baden-Württemberg kommend, schreibe ich seit August 2022 Artikel über die Premier League, Ligue 1, Süper Lig und Europa League vom schönen Hamburg aus. Meine Liebe für das Schreiben verfolgte ich durch ein Bachelorstudium des Sportjournalismus. Aktuell bin ich mit meinem Bachelorstudiengang der Psychologie an der FernUniversität in Hagen beschäftigt. Als eingetragenes Mitglied des FC Bayern München juble und leide ich mit dem deutschen Rekordmeister mit – wobei das Leiden glücklicherweise nicht allzu oft vorkommt…