Kontaktieren Sie uns

Wett-Tipps

Trabzonspor – Monaco: Tipp, Prognose und Quote (13/10/2022)

 

Der folgende Artikel handelt über das kommende Spiel der Europa League: Trabzonspor vs Monaco. Wir gehen unsere Trabzonspor – Monaco Quoten durch, schauen uns die Prognosen der Buchmacher und einige Statistiken der beiden Teams an.

Trabzonspor – Monaco Tipps und Vorhersagen

Prognose 1: Sieg für Monaco – Quote: 2.05 – 888 Sport

Glauben Sie an einen Auswärtssieg des AS Monaco, so wie es die Buchmacher tun? Allerdings sei angemerkt, dass die Quoten nicht sonderlich niedrig sind.

Auf 888 Sport wetten

Prognose 2: Remis nach 45 Minuten – Quote: 2.15 – Betano

Deshalb geht man davon aus, dass sich beide Teams nach 45 Minuten eher noch neutral gegenüberstehen. Glauben Sie an ein 0:0 oder 1:1 nach 45 Minuten?

Auf Betano wetten

Prognose 3: Wissam Ben Yedder trifft – Quote: 2.35 – Interwetten

Er ist stets der wahrscheinlichste Torschütze bei den Buchmachern, wenn Monaco spielt. Auch in diesem Spiel ist das wieder der Fall. Tippen Sie auf mindestens ein Tor von Wissam Ben Yedder?

Auf Interwetten wetten

Trabzonspor – Monaco Quoten

Die Quoten des Spiels vom Buchmacher 888 Sport sind wie folgt:

  • Trabzonspor: 3,45
  • Unentschieden: 3,55
  • Monaco: 2,05

Die Quoten könnten sich ändern, checke sie daher, bevor du wettest.


Statistik und voraussichtliche Aufstellung – Trabzonspor gegen Monaco

Trabzonspor

Mit einem Heimsieg würde Trabzonspor definitiv Brisanz in diese Gruppe bringen, denn vor Beginn dieses Spieltags standen die Türken in der Tabelle mit drei Punkten auf Tabellenplatz 3. Monaco lag hingegen bei sechs Punkten, Ferencvaros auch. Ein Heimsieg wäre demnach eminent wichtig, aber für die Spannung ebenso bedeutsam. Das bislang letzte Heimspiel in der Liga endete gegen Kasimpasa am 10. Oktober mit einem torlosen Remis. Wirklich warm schießen konnte man sich also nicht.

Monaco

Im Gegenzug hat Monaco die Chance, mit einem Sieg zum Tabellenführer zu werden – abhängig davon, was Ferencvaros im Parallelspiel anstellen wird. Am 9. Oktober war Monaco zum bislang letzten Mal in der Liga angetreten. In Montpellier fand das Auswärtsspiel statt, welches man mit 2:0 gewinnen konnte. Im Gegensatz zu Fenerbahce kann Monaco also auf ein Erfolgserlebnis zurückschauen. Am 16. Oktober werden sie in der Liga dann gegen Clermont das Heimrecht haben.

Voraussichtliche Aufstellung

Kommen wir nun zur voraussichtlichen Aufstellung von Trabzonspor und Monaco:

Voraussichtliche Aufstellung Trabzonspor:

  • Torwart: Cakir
  • Abwehr: Larsen, Bartra, Denswil, Elmali
  • Mittelfeld: Hamsik, Siopis
  • Sturm: Hassan, Bakasetas, Djaniny, Gómez
  • Trainer: Abdullah Avci

Voraussichtliche Aufstellung Monaco:

  • Torwart: Nübel
  • Abwehr: Disasi, Sarr, Badiashile
  • Mittelfeld: Vanderson, Fofana, Camara, Henrique
  • Sturm: Diatta, Ben Yedder, Golovin
  • Trainer: Philippe Clement

Wo ist das Spiel Trabzonspor gegen Monaco anzuschauen?

  • Das Spiel beginnt am Donnerstag, den 13. Oktober um 21:00 Uhr MEZ im Medical Park Stadyumu.
  • Wenn du dir das Spiel live ansehen möchtest, können Sie es im Live-Stream von RTL+ oder auf einer anderen Streaming-Plattform tun.

Weitere Infos zum Spiel

Prognose: Es könnte eine enge Partie zwischen diesen beiden Teams werden, denn Monaco womöglich über etwas mehr Qualität verfügt, hat Trabzonspor die heimischen Fans im Rücken. Die Prognose lautet daher 1:1.

Gruppeninfo: Um 21:00 Uhr empfängt Ferencvaros Roter Stern Belgrad zum Heimspiel in Ungarn und könnte mit neun Punkten zum unangefochtenen Tabellenführer werden.

Nächster Spieltag: Am 27. Oktober kommt es zu den Duellen zwischen Ferencvaros und dem AS Monaco sowie zur Partie Roter Stern – Trabzonspor.


Daniel Glaser

Ursprünglich aus Baden-Württemberg kommend, schreibe ich seit August 2022 Artikel über die Premier League, Ligue 1, Süper Lig und Europa League vom schönen Hamburg aus. Meine Liebe für das Schreiben verfolgte ich durch ein Bachelorstudium des Sportjournalismus. Aktuell bin ich mit meinem Bachelorstudiengang der Psychologie an der FernUniversität in Hagen beschäftigt. Als eingetragenes Mitglied des FC Bayern München juble und leide ich mit dem deutschen Rekordmeister mit – wobei das Leiden glücklicherweise nicht allzu oft vorkommt…