Trainer-Legende Magath: Nicht-Transfer von Timo Werner hat Bayern geschadet…


Ein unfassbarer Patzer von BVB-Keeper Roman Bürki (r.) ermöglicht Timo Werner (l. von RB Leipzig das zwischenzeitliche 2:2. Endstand: 3:3. Foto: Imago Images

Er ist eine Legende der Fußball-Bundesliga. Mit dem Hamburger SV hat Felix Magath (66) 3-mal als Spieler, mit dem FC Bayern und dem VfL Wolfsburg 3-mal als Trainer die Meisterschale geholt.

In BILD (Auslandsausgabe) analysiert der Schach-Großmeister und 2-malige Vize-Weltmeister (1982, 1986) die Bundesliga-Hinrunde.

Für Magath hat sich vor allem ein Spieler hervorgetan, der durch seinen Nicht-Transfer im Sommer zum FC Bayern bzw. durch seinen Verbleib bei RB Leipzig für Riesen-Schlagzeilen gesorgt hat.

Es ist der Leipziger Sturmbulle Timo Werner (23), der mit 24 Tor-Beteiligungen (18 Tore) die Liga rockt und auch in der Champions League mit 3 Treffern aus 6 Spielen maßgeblichen Anteil am ersten Achtelfinal-Einzug von RBL hat.

Timo Werner ist mit RB Leipzig derzeit auf Erfolgskurs in allen 3 Wettbewerben. Foto: Imago Images / pmk

Die neue Spannung in der Liga erfreut auch den Großmeister

Borussia Mönchengladbach gewann auch das rheinische Derby beim 1. FC Köln.
Borussia Mönchengladbach mischt die Spitze gewaltig auf und gewann auch das rheinische Derby beim 1. FC Köln. Foto: Imago Images

Dass mit RB Leipzig, Borussia Mönchengladbach, dem FC Bayern München und Borussia Dortmund 4 Klubs Deutscher Meister 2020 werden können und dass die Liga von neuer Spannung lebt, freut auch Magath.

,,Die Bundesliga macht wieder mehr Spaß”, so Magath am Montag in BILD, ,,das liegt natürlich daran, dass so viele Tore fallen wie seit Jahren nicht mehr. Und natürlich daran, dass es an der Spitze endlich mal wieder spannend ist. So, dass noch 4 oder 5 Mannschaften Titel-Chancen haben.”

Apropos Tore: Pro Spiel fallen 3,2 Treffer im Schnitt, das ist der höchste Wert seit der Saison 1985/86. Damals fangen die Bayern – ein Menetekel für die Rückrunde? – am letzten Spieltag Werder Bremen noch ab.

Das wird in diesem Jahr nicht passieren. Werder Bremen, auf Rang 17 abgerutscht, ist für Felix Magath, der die Bremer selbst in der Saison 1998/99 als Nachfolger von Wolfgang Sidka betreut hat, die Enttäuschung der Hinrunde. ,,Dass diese Mannschaft in Abstiegsgefahr geraten würde”, wundert sich Magath, ,,war nicht absehbar.”

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Borussia Dortmund BVB

,,Nagelsmann hat Werner besser gemacht"

JWird Timo Werner (r.) verlängerter Arm von Coach Julian Nagelsmann (l) bei RB Leipzig?
Wird Timo Werner (r.) verlängerter Arm von Coach Julian Nagelsmann (l) bei RB Leipzig? (Photo by Lars Baron/Bongarts/Getty Images)

Beim ,,Spieler der Hinrunde” fällt Felix Magath die Wahl etwas schwerer.

,,Es gab einige Spieler mit herausragenden Leistungen”, so der 3-malige Meistercoach (zuletzt 2009), ,,Robert Lewandowski natürlich mit 19 Toren beim FC Bayern. Oder auch Thuram in Gladbach, Sancho in Dortmund, teilweise Havzertz in Leverkusen.”

Magaths Mann der Hinrunde: ,,Für mich ist Timo Werner die Nummer 1. Und nicht allein, weil er 18 Tore geschossen hat. Hätten die Bayern ihn auch noch verpflichtet, wären sie wahrscheinlich mit großem Abstand Erster.”

Für Magath steht fest: Ein Grund für die Leistungsexplosion von Timo Werner ist das Engagement von Trainer Julian Nagelsmann (32) bei RB Leipzig zum Sommer. ,,Nagelsmann”, so ist der Europameister von 1980 sicher, ,,hat Werner insgesamt besser gemacht.”

Ligalive-Infografik: Bundesliga-Hinrunde - So viele Tore erzielten Lewandowski, Werner und Co pro Spiel

Ligalive Live-Ticker - Nationale und internationale Spiele mit Autorefresh, ohne lästiges Aktualisieren

Ligalive-Infografik: Timo Werner als Assistgeber bei RB Leipzig, Bundesliga 2019/2020

Ligalive TV: Lyon-Coach Rudi Garcia über Timo Werner: ,,Drittbester Stürmer Europas"

Ligalivenet Premium-Dienste

RB Leipzig Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu RB Leipzig. Für Lover und Hater.

Bor. M'gladbach Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu Borussia M’gladbach. Für Lover und Hater.

FC Liverpool Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zum FC Liverpool. Für Lover und Hater.