Kontaktieren Sie uns
Zinedine Zidane Trainerentlassung

Aktuell

Trainerentlassung bei Real Madrid? Zidane mit Kopfstoß für Kritiker!

Trainerentlassung bei Real Madrid? In einer Pressekonferenz zum Spiel in Huesca hat Coach Zinedine Zidane (48) geantwortet.

Zinedine Zidane ist wieder da. Nach seiner Corona-Infektion hat sich der 48-jährige Coach von Real Madrid zu einer angeblichen Trainerentlassung geäußert. In gewohnt drastischen Worten. 

Real Madrid gastiert am Samstag in La Liga bei Huesca. Vor diesem Spiel haben ,,Die Königlichen” bereits 10 Punkte Rückstand auf den Stadtrivalen Atlético Madrid. ,,Atléti” hat zudem noch ein Nachholspiel in der Hinterhand. Trübe Aussichten für Zinedine Zidane (48), der sich wortgewaltig zu einer Trainerentlassung bei Real Madrid geäußert hat.

Der französische Erfolgscoach, der Real zu 3 CL-Titeln in Folge führte, steht ziemlich blank da. ,,Aus” in der Copa del Rey nach dem Pokal-,,Aus” vermutet.

Und wie steht es um die Trainer-Entlassung bei Real Madrid? Zidane (,,Ich bin gern in Saudi-Arabien”) knöpfte sich am Freitag die spanischen Journalisten vor. Eines ist seitdem klar. Freiwillig wird der Welt- und Europameister seinen Sessel nicht räumen.

Trotz des 1:2 gegen UD Levante gab sich Zidane kryptisch. ,,Ich weiß nicht, was passieren wird”, sagte der Real Coach am Freitag. ,,Es wird über viele Dinge gesprochen, über Veränderungen. Aber ich bin ein glücklicher Mensch.”

Dann der Zidane-Kopfstoß für die Kritiker. ,,Wenn es Leute gibt, die wollen, dass ich gehe, dann werde ich eben nicht gehen!” So würden auch seine Spieler denken, schwadronierte Zidane.

,,Wir wissen, dass wir nicht in Bestform sind, aber wir sind entschlossen, die Situation zu ändern.” Dann fangt schon mal an…


Mehr in Aktuell