Bericht über Ausstiegsklausel bei Oliver Glasner: Trainerwechsel bei VfL Wolfsburg im Sommer?


Die Trainerentlassung von Oliver Glasner (46) beim VfL Wolfsburg konnte nur durch einen Dialog im November 2020 verhindert werden. Nun könnte eine Ausstiegsklausel im Kontrakt des Österreichers einen Trainerwechsel bei den ,,Wölfen” im Sommer doch noch mit sich bringen… 

Es gibt Spiele, die verleihen dir als Mannschaft einen Schub. Und es gibt Spiele, die dir als Team einen Knacks versetzen. Das 0:2 (0:0) im Pokal-Viertelfinale bei RB Leipzig könnte so eins gewesen sein. Für den VfL Wolfsburg. Elfmeter verschossen, Titel-Chance liegen gelassen und nun auch noch ein Trainerwechsel von Oliver Glasner (46) im Sommer?

Das Pokal-,,Aus”, aber auch die Gerüchte um Trainer Oliver Glasner könnten dem VfL Wolfsburg die Saison zerschießen. Über den epischen Fehlschuss von Wout Weghorst haben wir bei Ligalive.net berichtet. Das Kicker-Sportmagazin (Donnerstag) schreibt darüber hinaus über eine Ausstiegsklausel im Vertrag von VfL-Trainer Oliver Glasner.

Dass die ,,Wölfe” auf Rang 3 mit 13 geholten Punkten aus den letzten 5 Bundesliga-Spielen vor dem Auswärtsspiel bei 1899 Hoffenheim klar auf Champions-League-Kurs sind, ist auch das Verdienst von Glasner.

Doch der 2022 auslaufende Vertrag des vom Linzer ASK verpflichteten Trainers müsste verlängert werden. Dass diese (logische) Vertragsverlängerung noch nicht erfolgt ist, hat laut Kicker (Donnerstag) Gründe.

Der Nachfolger von Brunhold Labbadia, seit 2019 in Wolfsburg, hat eine Ausstiegsklausel in seinem Vertrag. Ein Trainerwechsel von Oliver Glasner wäre gegen einen Millionenbetrag daher möglich.

Die Spur führt nach Österreich. RB Salzburg, einziger österreichischer Klub mit internationalem Top-Niveau, könnte in Frage kommen.

Das ist zunächst nur eine Spekulation. Doch schauen wir auf die möglichen Konstellationen! Würde RBS-Coach Jess Marsch im Sommer 2021 zu Borussia Mönchengladbach wechseln, wäre Oliver Glasner wohl ein Top-Kandidat. Der 47-jährige US-Amerikaner Marsch (,,This is not ein fucking Freundschaftsspiel”) wird als Nachfolger für den zum BVB wechselnden Marco Rose genannt.

Glasner ist gebürtiger Salzburger und coachte vor dem Linzer ASK und dem SV Ried in Österreich auch den FC Liefering, das Farm-Team der ,,Salzburger Bullen”.

In einem Forum zum VfL Wolfsburg bei Transfermarkt.de wird zudem gemutmaßt, das Glasner in Niedersachsen unter der räumlichen Trennung von seiner Familie leiden soll.

Glasner sagte dem Kicker: „Im Trainerjob gibt es keine Planbarkeit.“ Wolfsburg könnte er diese Saison in die Champions League führen. Den Wettbewerb zu bespielen, diese Möglichkeit bot in den vergangenen beiden Jahren auch. Und zwar bei Red Bull Salzburg. Die ,,Roten Bullen” scheiterten dabei jeweils in der Gruppenphase. Am FC Liverpool im direkten Duell (0:2) und im Winter 2020 am FC Bayern und Atlético Madrid.

Oliver Glasner - Trainerprofil

Trainerentlassung Oliver Glasner
Wolfsburg-Coach Oliver Glasner im ARD-Interview nach dem verlorenen Pokal-Viertelfinale bei RB Leipzig (0:2) am 3. März 2021. Foto: Imago Images / Matthias Koch

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Draxler, PSG
Draxler vor Bundesliga-Rückkehr: Nutzt Leverkusen das Heimweh aus?
Nagelsmann, Leipzig
FC Bayern: Nagelsmann keine Trainer-Option? Wohl kaum!
Gulasch, Leipzig
Gefährliche Klausel: RB-Keeper Gulacsi als Bürki-Erbe zum BVB?
Isak, Sociedad
Geht der BVB leer aus? ManCity mit Interesse an Alexander Isak
Glasner, Wolfsburg
Trainer Oliver Glasner denkt noch nicht über eine Vertragsverlängerung beim VfL Wolfsburg nach. Das wäre „zu weit weg“. Copyright: Imago images

Ligalivenet Premium-Dienste

FC Liverpool Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zum FC Liverpool. Für Lover und Hater.

Ligalivenet Live-Blog

Kuratierte Fußball-News und Events aus der ganzen Welt. Stündlich aktualisiert.

RB Leipzig Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu RB Leipzig. Für Lover und Hater.