Transfer-Wette: Klopp-Star Daniel Sturridge kassiert Sperre!


SWie geht es weiter mit Daniel Sturridge?
Wie geht es weiter mit Daniel Sturridge? (Photo by Ian MacNicol/Getty Images)

Ein klassisches Eigentor für Champions-League-Sieger Daniel Sturridge! Der 29-jährige Stürmer, seit dem 1. Juli 2019 vereinslos, kassiert wegen einer Transfer-Wette auf sich selbst eine Sperre.

Das berichtet die britische Zeitung Daily Mail am Donnerstag. Daniel Sturridge ist durch Textnachrichten an seinen Bruder von Januar 2018, als erstmals ein Abschied aus Anfield im Raum steht, überführt worden.

Der englische Fußball-Verband (FA) hat Sturridge nun für 6 Wochen gesperrt und ihn zusätzlich mit einer Geldstrafe von 83.000 Euro belegt.

Ohne dieses Tor wäre Liverpool möglicherweise nicht Champions-League-Sieger 2019 geworden: Daniel Sturridge (m.) überwindet PSG-Torhüter Alphonse Areola zum 1:0 (Endstand: 3:2) im Gruppenspiel. Nun sucht der Stürmer einen neuen Job.
Ohne dieses Tor wäre Liverpool möglicherweise nicht Champions-League-Sieger 2019 geworden: Daniel Sturridge (m.) überwindet PSG-Torhüter Alphonse Areola zum 1:0 (Endstand: 3:2) im Gruppenspiel. Nun sucht der Stürmer einen neuen Job. (Photo by Julian Finney/Getty Images)

Sturridge machte Liverpool mutmaßlich zum Champions-League-Sieger

Wie geht die Karriere von Daniel Sturridge weiter?
Wie geht die Karriere von Daniel Sturridge weiter? (Photo by Julian Finney/Getty Images)

Daniel Sturridge hat den FC Liverpool nach 6 Jahren am Saisonende verlassen.

Ohne sein einziges Saisontor in der ,,Königsklasse” wäre der FC Liverpool vermutlich gar nicht Champions-League-Sieger 2019 geworden!

Das 1:0 von Daniel Sturridge im so wichtigen ersten Gruppenspiel gegen Paris St.-Germain (3:2) am 18. September 2018 bringt den ,,Reds” 3 wichtige Punkte und nach 2 Auswärtspleiten in Belgrad und in Paris das Gruppen-Finale am letzten Spieltag gegen den SSC Neapel (1:0).

Rechnet man für die Partie gegen PSG nur ein 2:2, wären Liverpool und Klopp in der Gruppenphase gescheitert!

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Sturridges Bruder wettete auf einen Transfer...

Sturridge bei der englischen Nationalmannschaft.
Sturridge bei der englischen Nationalmannschaft. (Photo by Mark Robinson/Getty Images)

Abwanderungsgedanken hegt Sturridge schon im Transfer-Winter 2018.

Bis dahin ist er bei Jürgen Klopp nur 9-mal zum Zug gekommen (2 Tore) und ab 25. November 2017 entweder verletzt oder nicht mehr für den LFC-Kader nominiert. Anscheinend ist sich der ehemalige englische Nationalspieler sicher, dass der FC Sevilla anbeißen wird.

,,Setz auf Sevilla”, weist er seinen Bruder Leon via WhatsApp-Nachricht an, ,,ich gebe dir das Geld zurück, falls du verlierst. Aber warte bis 18 Uhr, sie haben um 15 Uhr ihre Besprechung, dann weiß ich mehr.”

Damit nicht genug. Anthon Walters, ein Cousin von Sturridges Vater, so enthüllt der Daily Mail, wird angewiesen, 15.000 Euro auf einen Transfer zu setzen. Wäre der Wechsel nach Sevilla zustande gekommen, hätte die Sturridge-Familie die Buchmacher um 300.000 Euro ärmer gemacht. Für die FA reichen die Beweise aus, Sturridge ist nun wegen unerlaubten Wettens gesperrt und blamiert.

Ligalive-Infografik: Player Profile Daniel Sturridge, FC Liverpool, 2018/2019

Ligalive Live-Ticker - Nationale und internationale Spiele mit Autorefresh, ohne lästiges Aktualisieren

Ligalive-Infografik: Die First Goals des FC Liverpool, Champions-League-Gruppenphase 2018/2019

Ligalive TV: Jürgen Klopp über das Traumtor von Daniel Sturridge

Ligalivenet Premium-Dienste

RB Leipzig Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu RB Leipzig. Für Lover und Hater.

Ligalivenet Live-Blog

Kuratierte Fußball-News und Events aus der ganzen Welt. Stündlich aktualisiert.

FC Liverpool Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zum FC Liverpool. Für Lover und Hater.