Connect with us

Aktuell

Transfers: Nächste irre Wende um Bayern-Star Alaba – Manchester City mit Mega-Gehalt?

Die Geschichte eines Transfers: 5 Jahre Vertrag und Mega-Gehalt für David Alaba (28) vom FC Bayern München bei Manchester City?

Alaba Gehalt Manchester City

Seit dem 1. Januar 2021 darf David Alaba (28) offiziell mit anderen Vereinen verhandeln. Im Rennen um den ablösefreien Bayern-Star zeichnet sich aber auch nach 4 Wochen keine Entscheidung ab. Jetzt gibt es im Transfer-Poker und in Sachen Gehalt von David Alaba offenbar eine neue, irre Wende…

Das berichtet die spanische Sportzeitung AS. Manchester City mit Alaba-Mentor 2 soll einen neuen Vorstoß in Sachen Transfer und Gehalt gemacht haben. 

In den letzten Tagen hatte alles nach einem Wechsel von David Alaba zu Real Madrid ausgesehen. Auch ein umgekehrter Transfer von Sergio Ramos (34) von Real zu den Bayern schien denkbar. Der Welt- und Doppel-Europameister der Jahre 2008 bis 2012 gehört bei Real Madrid offenbar zu den verdienten Spielern, die man durch die kalte Küche verabschieden will…

Inzwischen mehren sich jedoch nicht nur in Spanien die Medienberichte, wonach auch die Big Player der Premier League eingestiegen sein sollen. Neben dem FC Liverpool ist dies auch Manchester City.

Laut AS ist vor allem Manchester City bereit, das Gehalt von David Alaba deutlich aufzubessern. Manchester City lockt Alaba angeblich mit einem 5-Jahres-Vertrag inklusive dem Angebot, im Mittelfeld der ,,Citizens” spielen zu können.

Auf dieser Position sieht sich der Österreicher selbst gern. In München kam er in dieser Saison im zentralen Mittelfeld sporadisch zum Einsatz. Bei der Mannschaft von Pep Guardiola wäre er in der Zentrale offenbar gesetzt.

Nur ein Planspiel? Neben dem 5-Jahres-Kontrakt bietet Manchester Alaba ein kolportiertes Gehalt von 14 Millionen Euro pro Saison. So will es zumindest AS erfahren haben. Es wäre damit das für Alaba attraktivste Gesamt-Paket.

Real Madrid hatte dem Gehalts-Wunsch von David Alaba angeblich rund um Weihnachten (Ligalive.net berichtete) zugestimmt.

Trotz des vermeintlich besten Angebots aus Manchester geht Alabas Tendenz offenbar dennoch nach Spanien. Der finanziell schwer angeschlagene FC Barcelona scheint hingegen kaum noch zu den Kandidaten auf einen Alaba-Transfer zu gehören. David Alaba wird den FC Bayern München nach 13 Jahren im Sommer ablösefrei verlassen.


More in Aktuell