Connect with us

Aktuell

Transfers: Holt der FC Bayern Emre Can zurück?

Klopp_2

Neuzugang Mickael Cuisance (20) hat laut Hasan Salihamidzic ,,Musik im Fuß”, nun will man beim FC Bayern München offenbar sehen, was Emre Can…

Der 25-jährige Nationalspieler von Juventus Turin steht offenbar in Verbindung mit dem deutschen Rekordmeister. Das berichtet die Münchner Zeitung tz am Dienstag.

Bei der Fülle an Namen, die seit Beginn der Transferperiode in München öffentlich gehandelt werden, sind die Meldungen wie gewohnt widersprüchlich.

Unlängst hatte Bayern-Boss Uli Hoeneß (67) erklärt, dass die ,,Personalplanungen abgeschlossen” seien. Die Zeitschrift SPORT BILD hat das Gerücht um Can in einer Vorabmeldung für Mittwoch bereits dementiert.Emre Can, gebürtiger Frankfurter und in Diensten des FC Bayern Triple-Sieger 2012/2013, trug das Trikot der Großkopferten schon als Jugendspieler.

Im Anschluss an die Rekord-Saison 2012/2013 wechselt der variabel einsetzbare Mittelfeldspieler für gerade mal 5 Mio. Euro zum Liga-Rivalen Bayer 04 Leverkusen. Der FC Liverpool (2014) und seit 2018 Juventus Turin sind die weiteren Stationen des Emre Can.

Inzwischen liegt Cans Marktwert laut Transfermarkt.de bei 40 Mio. Euro, bei einer Vertragslaufzeit bei den ,,Bianconeri” bis 2022 würde auch eine Verpflichtung des 21-fachen deutschen Nationalspielers keine günstige Angelegenheit für die Bayern werden.

Wie die in Turin ansässige Sportzeitung Tuttosport berichtet, soll der FC Bayern ,,ein gesteigertes Interesse” an Can haben. Er soll ,,den FC Bayern in der Breite verstärken.”Wie die tz nun berichtet, gehört Emre Can wohl bei Juventus Turin zu den Spielern, denen ein Vereinswechsel nahegelegt wurde.

Zu den Spielern, die immer wieder genannt werden und mit denen der neue Juve-Coach Maurizio Sarri (60) offenbar nicht mehr plant, gehören wohl auch Blaise Matuidi und Sami Khedira.

Der EM-Teilnehmer von 2016 erzielt in der Serie-A-Saison 2018/2019 in 29 Spielen 4 Tore. Aber: Welche Position soll der Mittelfeld-Allrounder, so ihn Juventus wirklich abgeben will, bei den Bayern eigentlich einnehmen?

,,Vieles könnte davon abhängen, ob Renato Sanches noch kurzfristig verkauft wird”, mutmaßt die tz am Dienstag. Der portugiesische Europameister, zwischenzeitlich sogar mal zu Swansea City verliehen, ist in München mit der Gesamtsituation unzufrieden und hat das nach dem mäßigen 2:2-Auftakt gegen Hertha BSC in der Bundesliga noch einmal geäußert. Ungeachtet dessen scheint ein Can-Transfer zu den Bayern allenfalls ein ,,Kann-Transfer” zu sein…


More in Aktuell