Transfers: Pep Guardiola dementiert Kontakt von Leroy Sané zum FC Bayern


Meistercoach Pep Guardiola ((m.) verzichtete in der Saison-Endphase in der Premier League und im FA Cup meist auf Leroy Sané
Meistercoach Pep Guardiola ((m.) verzichtete in der Saison-Endphase in der Premier League und im FA Cup meist auf Leroy Sané. (Photo by Shaun Botterill/Getty Images)

Weiterhin keine Bewegung in den Transfer-Verhandlungen des FC Bayern München! Während der deutsche Rekordmeister zum International Champions Cup in den USA weilt (Ligalive.net berichtete), gehen die Spekulationen um mögliche Neuzugänge weiter.

Nun hat der frühere Bayern-Coach Pep Guardiola (48) Klartext in Sachen Leroy Sané (23) gesprochen. Der vom FC Bayern umworbene Linksaußen von Manchester City, Wunschkandidat für die Nachfolge von Franck Ribéry, wird nach Meinung des City-Trainers wohl auch im kommenden Jahr in der Premier League spielen.

Das betont Guardiola bei einer Pressekonferenz am Freitag. Der Spanier unterstreicht gleichzeitig, dass es bislang überhaupt keinen Kontakt zwischen Manchester City und dem FC Bayern in der ,,Causa Sané“ gegeben hat.

Insider hatten mit einer Entscheidung von Sané in dieser Woche gerechnet. Dies scheint nun nicht der Fall zu sein.

Respekt vor Schalke: Verhaltener Jubel bei Leroy Sané nach seinem Tor für Manchester City zum 2:2.
Respekt vor Schalke: Verhaltener Jubel bei Leroy Sané nach seinem Tor für Manchester City zum 2:2. (Photo by Dean Mouhtaropoulos/Bongarts/Getty Images)

Guardiola denkt gar nicht daran, Sané ziehen zu lassen

Pep Guardiola bei der Premier League Asia Trophy in Shanghai, China, im Juli 2019.
Pep Guardiola bei der Premier League Asia Trophy in Shanghai, China, im Juli 2019. (Photo by Fred Lee/Getty Images for Premier League)
Vielmehr scheint es so zu sein, dass die Wahrscheinlichkeit eines Sané-Transfers nach München von einigen Bayern-nahen Medien realistischer eingeschätzt wird, als sie tatsächlich ist.

Die Aussagen von Pep Guardiola klingen am Freitag jedenfalls nicht danach, dass Sané den englischen Meister und Pokalsieger in Kürze verlassen wird.

,,Die Bayern reden seit längerer Zeit über ihr Interesse an Leroy“, sagt Guardiola über Sané, ,,aber er ist unser Spieler und er wird dies hoffentlich auch bleiben.“

Das klingt ganz anders als die Aussagen, die über Sané anderweitig getätigt werden.

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Dani Olmo holte sich mit Spanien die U21-Europameisterschaft 2019.

Deutsche Medien und Experten mit komplett anderer Meinung zu Sané...

Leroy Sané beim öffentlichen Training mit der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in Aachen am 5. Juni 2019.
Auch der wertvollste deutsche Spieler steht nicht beim FC Bayern unter Vertrag: Leroy Sané beim öffentlichen Training mit der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in Aachen am 5. Juni 2019. (Photo by Christof Koepsel/Bongarts/Getty Images)

Weltmeister Lothar Matthäus (58) sieht den teuersten deutschen Fußballer aller Zeiten als ,,das neue Gesicht des FC Bayern“ an.

Das sagt der Rekord-Nationalspieler dem Sportsender ESPN. Leroy Sané ist im Sommer 2016 für die deutsche Rekordsumme von 50,5 Mio. vom FC Schalke 04 zu den ,,Citizens“ gewechselt.

Bei einer Vertragslaufzeit bis 2021 und einem derzeitigen, geschätzten Marktwert von 100 Mio. Euro würde die Verpflichtung des Nationalspielers, der bei der WM 2018 in Russland nicht im deutschen Kader stand, den FC Bayern nicht gerade billig kommen.

,,Leroy Sané kommt beim ersten Test von Manchester City gegen West Ham United (4:1) am Mittwoch in China nur von der Bank.

Ligalive-Infografik: Leroy Sané als Vorlagengeber bei Manchester City, Champions League 2018/2019

Ligalive Live-Ticker - Nationale und internationale Spiele mit Autorefresh, ohne lästiges Aktualisieren

Ligalive-Infografik: Player Profile Leroy Sané, Manchester City, Premier-League-Saison 2018/2019

Ligalive TV: Pep Guardiola über Leroy Sané: ,,Kein Kontakt zum FC Bayern"