Transfers: Manchester United jagt BVB-Star Sancho


Der wertvollste Spieler der Bundesliga - Jadon Sancho.
Der wertvollste Spieler der Bundesliga - Jadon Sancho. Auch der junge Engländer ist eine Entdeckung von Sven Mislintat. (Photo by Matthias Hangst/Bongarts/Getty Images)

Zwar noch kein Länderspiel-Tor bei England gegen Tschechien (5:0) am Freitag, aber immerhin schon der 2. Assist in 4 Auftritten für die ,,Three Lions” – Borussia Dortmunds Jungstar Jadon Sancho (18) beeindruckt auf internationaler Bühne.

Die starke Leistung des Dortmunder Flügelstürmers, dessen Marktwert gefühlt stündlich steigt, weckt offenbar immer mehr Begehrlichkeiten.

Medienberichten zufolge will Manchester United neben Paris St.-Germain in das Rennen um den BVB-Youngster einsteigen.

Wie die britische Zeitung Daily Mail am Samstag berichtet, wollen die ,,Red Devils” in Sachen Sancho Fakten schaffen.

God save this boy! Jadon Sancho (m.) bei der englischen Nationalhymne vor dem EM-Qualifikationsspiel gegen Tschechien.
God save this boy! Jadon Sancho (m.) bei der englischen Nationalhymne vor dem EM-Qualifikationsspiel gegen Tschechien. (Photo by Clive Rose/Getty Images)

Sancho im Sommer weg? Ein übles Szenario für den BVB!

Jadon Sancho setzt sich gegen die Tschechen Filip Novak und David Pavelka durch. (Photo by Catherine Ivill/Getty Images)

Der Daily Mail berichtet am Samstag von einem ,,Treffen zwischen den United-Offiziellen und Sanchos Berater”.

Der englische Fußball-Rekordmeister soll demnach bereit sein, für das Dortmunder Juwel 75 Mio. € zu bezahlen. Damit würde Sancho auf der beim BVB nach oben offenen ,,Dembélé-Skala” auf Rang 2 rücken.

Mit dem französischen Weltmeister Ousmane Dembélé verkauft der Revierklub 2017 einen Spieler, der nur ein Jahr im Verein war, für die interne Rekordsumme von 117 Mio. € plus Boni.

Glaubt man dem Daily Mail, so soll der Sancho-Deal schon im Sommer vonstatten gehen. Das wäre für Borussia Dortmund auf dem Weg zum 2. Teil des personellen Neuaufbaus ein herber Rückschlag!

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

75 Mio. Euro dürften für Sancho zu wenig sein...

Wie lange spielt Jadon Sancho noch für Borussia Dortmund?(Photo by Lars Baron/Bongarts/Getty Images)

Dass auch Paris St.-Germain für den Flügelflitzer bietet, macht die Wahrscheinlichkeit, dass Sancho seinen Vertrag bei den Schwarzgelben erfüllen wird, nicht größer.

Das Massenblatt The Sun hat zuletzt über einen ,,Angebots-Krieg” zwischen PSG und Manchester United berichtet. Manchester kennt Sancho schon, hier hat er seit seinem Weggang aus Watford ab 2015 seine ersten Karriereschritte gemacht. Dumm nur, dass City-Coach Pep Guardiola (48) den U17-Weltmeister nicht auf dem Radar hat. So kann ihn Borussia Dortmund im Sommer 2017 für gerade mal 7,8 Mio. € Ablöse schnappen. Mittlerweile ist Jadon Sancho das 10-fache wert!

,,Wir planen auch in der kommenden Saison mit ihm”, gibt sich BVB-Sportdirektor Michael Zorc (56) zuversichtlich. Sancho hat in Dortmund einen Vertrag, der erst zum 30. Juni 2022 ausläuft. Eine vorzeitige Herauslösung aus dem Kontrakt würde sowohl für den Scheich-Klub Paris als auch für United richtig teuer werden.

Ligalive-Infografik: Team Player Profile Jadon Sancho, Borussia Dortmund, Bundesliga-Saison 2018/2019

Ligalive Live-Ticker - Nationale und internationale Spiele mit Autorefresh, ohne lästiges Aktualisieren

Ligalive-Infografik: Team Performance Borussia Dortmund, Bundesliga-Saison 2018/2019

Ligalivenet Premium-Dienste

Bayern München Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zum FC Bayern München. Für Lover und Hater.

RB Leipzig Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu RB Leipzig. Für Lover und Hater.

Ligalivenet Live-Blog

Kuratierte Fußball-News und Events aus der ganzen Welt. Stündlich aktualisiert.