Kein Transfer zu Bayern: Wende um Timo Werner bei RB Leipzig!


Timo Werner traf gegen Eintracht Frankfurt früh zum 1:0 und bleibt RB Leipzig über 2020 hinaus erhalten....
Timo Werner traf gegen Eintracht Frankfurt früh zum 1:0 und bleibt RB Leipzig über 2020 hinaus erhalten.... (Photo by Adam Pretty/Bongarts/Getty Images)

,,Wenn Sie wüssten, wen wir schon alles sicher haben“, dieses Zitat von Bayern-Boss Uli Hoeneß (67) aus dem Frühjahr fliegt dem Rekordmeister in Sachen Transfers gerade so richtig um die Ohren.

Sicher, mit der Leihe von Philippe Coutinho (27 / Ligalive.net berichtete) vom FC Barcelona hat der FC Bayern München einen Coup gelandet. Sicher ist aber auch, dass der Brasilianer, der am Samstag auf Schalke (3:0) sein Bundesliga-Debüt gegeben hat, von ,,Barca“ in halb Europa angeboten wurde.

Dass der spanische U21-Europameister Marc Roca (22) nicht zum FC Bayern wechseln wird, gilt seit Samstag als sicher. Der Spieler von Espanyol Barcelona soll ,,nicht ins Anforderungsprofil des FC Bayern passen“, wie SPORT BILD dazu schreibt.

Sicher ist seit Sonntag, dass RBL-Sturmbulle Timo Werner (23) vorerst kein Wahl-Münchner wird. Der Nationalspieler verlängert vor dem Bundesliga-Heimauftakt der Leipziger gegen Eintracht Frankfurt (2:0) seinen Vertrag überraschend bis 2023 – eine Abfuhr für den Branchen-Riesen aus München!

Timo Werner wird bei RB Leipzig zum Spitzenverdiener.
Timo Werner wird bei RB Leipzig zum Spitzenverdiener. (Photo by Martin Rose/Bongarts/Getty Images)

Timo Werner: Neuer Vertrag verleiht Flügel...

ATimo Werner - Diesen Jubel wird es weiter in Leipzig geben.
Timo Werner - Diesen Jubel wird es weiter in Leipzig geben. (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)
Damit endet für RB Leipzig unmittelbar vor dem Heim-Debüt von Trainer Julian Nagelsmann ein monatelanges Pokerspiel.

Der Nationalspieler, der sich beim Gastspiel in München im Dezember 2018 selbst beim FC Bayern ins Gespräch gebracht hat, unterschreibt bis 2023 und soll nach Informationen des Kicker eine stattliche Gehaltserhöhung bei den Leipzigern bekommen.

Die Leipziger Verantwortlichen um Geschäftsführer Oliver Mintzlaff haben – auch im Gespräch mit Ligalive.net am Rande des Pokalfinales im Mai in Berlin – immer wieder betont, dass kein offizielles Angebot von Bayern München für Werner vorliegt und sie haben wohl auch immer an den Verbleib des Stürmers geglaubt.

Der bereits als perfekt gemeldete Werner-Transfer im Juli überrascht dann sogar Werners Berater, Europameister Karlheinz Förster.

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Shakehands der Torjäger vor dem Spiel: Leipzigs Timo Werner (l.) und Robert Lewandowski vom FC Bayern München. Möglicherweise spielen beide im kommenden Jahr ober ab 2020 zusammen beim Rekordmeister. (Photo by Alex Grimm/Bongarts/Getty Images)

Timo Werner will ,,mit Leipzig den nächsten Schritt machen"

Timo Werner bleibt RB Leipzig erhalten und vermeidet dank Ausstiegsklausel ein ,,Lewandowski-Szenario".
Timo Werner bleibt RB Leipzig erhalten und vermeidet dank Ausstiegsklausel ein ,,Lewandowski-Szenario". (Photo by Matthias Kern/Bongarts/Getty Images)

Das Rätselraten hat seit Sonntag vorerst ein Ende.

„Natürlich hat sich dieser Prozess jetzt sehr lange hingezogen, aber ich wollte mir wirklich vollumfänglich sicher sein, dass ich bei diesem Klub die nächsten Entwicklungsschritte machen kann. Jetzt kann ich mich voll und ganz darauf konzentrieren, mit unserem Team wieder eine möglichst erfolgreiche Saison zu spielen,“ sagt Timo Werner.

Diese Motivation ist am Sonntag beim 2:0 (1:0) gegen Frankfurt zu spüren, die Leipziger treten mit Werner in der Spitze und als ,,Dosenöffner“ mit dem ersten Tor im Stile einer Spitzenmannschaft auf. Den RBL-Verantwortlichen bleibt damit vorerst ein ,,Lewandowski-Szenario“, wie es 2014 Borussia Dortmund erlebt hat, erspart. Damals wechselt der wertvollste Stürmer des BVB ablösefrei zum Liga-Konkurrenten FC Bayern München.

Werner und sein Management haben den neuen Kontrakt in Leipzig mit einer Ausstiegsklausel in Höhe von 30 Millionen Euro ausgehandelt. Damit ginge er bei 65 Mio. Euro Marktwert fast als Schnapper durch, Dennoch ist dies ein Erfolg für alle Parteien. Werner kann immer noch problemlos wechseln und Leipzig steht in jedem Fall nicht ohne Ablöse da. Wäre Werner im Sommer 2020 wie befürchtet gegangen, hätte Leipzig keinen Cent für den seit 2016 kontinuierlich zum Nationalspieler aufgebauten Stürmer bekommen…

Ligalive-Infografik: RB Leipzig 2019/2020 - Kein Spieler benötigt weniger Minuten pro Tor als Timo Werner

Ligalive Live-Ticker - Nationale und internationale Spiele mit Autorefresh, ohne lästiges Aktualisieren

Ligalive-Infografik: Timo Werners Goal Contribution 2019/2020 - Der RBL-Stürmer ist an jedem 3. Tor beteiligt

Ligalive TV: Timo Werner verlängert bei RB Leipzig bis 2023