,,Ohne mich!“: Ex-Nationalspieler lehnt Zweitliga-Angebote ab


Leihspieler bei Darmstadt 98 - Das war 2017 die letzte Station in der ersten Bundesliga für Sidney Sam.
Leihspieler bei Darmstadt 98 - Das war 2017 die letzte Station in der ersten Bundesliga für Sidney Sam. (Photo by Stuart Franklin/Bongarts/Getty Images)

Er gehört wie Lewis Holtby zum ,,FC Arbeitslos“ – Sidney Sam (31) ist seit Sommer 2019 ohne Verein. Zuletzt hat der Zweitligist VfL Bochum auf eine Vertragsverlängerung mit dem 5-maligen deutschen Nationalspieler verzichtet.

Bei einem Testspiel beim belgischen Rekordmeister RSC Anderlecht ist der Ex-HSV-Profi allerdings durchgefallen.

Wie Sidney Sam der Zeitschrift SPORT BILD (aktuelle Ausgabe von Mittwoch) nun berichtet, ist er offiziell als arbeitslos gemeldet – Eile, einen neuen Verein zu finden, hat der Offensiv-Allrounder allerdings nicht.

,,Ich will unbedingt wieder spielen“, sagt Sidney Sam in einem Interview mit SPORT BILD, ,,aber ich bin total ruhig und entspannt, weil ich nicht in der Luft hänge.“ Im April hat Sidney Sam in Düsseldorf ein Restaurant eröffnet – und ist damit in bester Gesellschaft mit Ex-BVB-Profi Kevin Großkreutz (,,Mit Schmackes“) oder dem deutsch-niederländischen Fußball-Idol Willi ,,Ente“ Lippens (,,Ich danke Sie“).

Sidney Sam – Oh Gott! (Photo by Martin Rose/Getty Images)
Sidney Sam – Oh Gott! (Photo by Martin Rose/Getty Images)

Sidney Sam: Bitte nur erste Liga!

Sidney Sam (r.) in seiner letzten Zweitliga-Saison 2018/2019 mit dem VfL Bochum, hier gegen den 1. FC Köln im Dezember 2018
Sidney Sam (r.) in seiner letzten Zweitliga-Saison 2018/2019 mit dem VfL Bochum, hier gegen den 1. FC Köln im Dezember 2018. (Photo by Juergen Schwarz/Bongarts/Getty Images)
Sidney Sam hat konkrete Pläne zur Wiedereingliederung – und auch im reifen Profifußballer-Alter von 31 nach wie vor ein gesundes Selbstbewusstsein. 

,,Ich möchte erstklassig spielen“, erzählt er SPORT BILD, ,,am liebsten in der Bundesliga oder einer anderen starken Liga wie Spanien, Italien, Frankreich oder auch Belgien.“ Gerade dort ist ein Engagement in Anderlecht zuletzt gescheitert.

,,Ich habe im Testspiel gegen Ajax Amsterdam ein überragendes Spiel gemacht“, so Sidney Sam, ,,sportlich hat alles gepasst, aber die finanziellen Vorstellungen gingen einfach zu weit auseinander. Das Angebot des Klubs hat für mich nicht gepasst.“ Okay…

Für Sam, der in seiner letzten Saison in Bochum in 19 Zweitliga-Spielen 5 Tor-Beteiligungen (2 Treffer) eingebracht hat, ist in naher Zukunft sicher vieles vorstellen, aber eines will er nicht mehr: Zurück in die 2. Liga.

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Nach dem 2:3 gegen Darmstadt 98 am 16. März 2019 gerieten Lewis Holtby (3. v. l.) und der Hamburger SV in der 2. Liga in Schieflage...

Sidney Sam: ,,Als Probespieler läuft man Gefahr, sich unter Wert zu verkaufen"

Sidney Sam in einem seiner 5 Länderspiele für Deutschland, am 29. Mai 2013 während der USA-Reise gegen Ecuador (4:2) in Boca Raton im US-Bundesstaat Florida.
Sidney Sam in einem seiner 5 Länderspiele für Deutschland, am 29. Mai 2013 während der USA-Reise gegen Ecuador (4:2) in Boca Raton im US-Bundesstaat Florida. (Photo by Joel Auerbach/Getty Images)

Sams Begründung: „Weil mir die Spielweise einfach nicht liegt. Du reibst dich sehr stark in Zweikämpfen auf, der Fußball ist technisch nicht so stark, und du hast natürlich nicht Mitspieler, die dich so einsetzen können wie in der Bundesliga.“

Die haben ihn nie besser eingesetzt als in seiner Zeit bei Bayer 04 Leverkusen, genauer in der Saison 2013/2014, wo er sich mit 8 Toren und 7 Assists ins Blickfeld bringt.

Sidney Sam fügt allerdings zu dieser provokant wirkenden Aussage hinzu: „Ich möchte auf keinen Fall arrogant wirken. Aber ich kann mich gut selbst einschätzen, schaue mir viele Spiele an. Und deshalb bin ich überzeugt: Außer Bayern und Dortmund kann ich allen Mannschaften in der Bundesliga sofort weiterhelfen.“ Steile These. Mit 2 Toren in 13 Einsätzen hat Sam bei seinem letzten Gastspiel auf Leihbasis in der Bundesliga auch Darmstadt 98 nicht wirklich weiterhelfen können… Anschließend wechselt er vom FC Schalke 04, wo ihm nie der Durchbruch gelingt, zum VfL Bochum.

Seine Erfahrung nach einigen Monaten in der Vereinslosigkeit: ,, Als Probespieler läufst du Gefahr, dass man versucht, dich, wie man so schön sagt, für einen ‚Appel und ein Ei‘ zu bekommen. Aber ich muss mich ja auch nicht unter Wert verkaufen.“

Ligalive-Infografik: Kein Spieler wurde beim VfL Bochum 2018/2019 in Liga 2 häufiger ausgewechselt als Sidney Sam

Ligalive Live-Ticker - Nationale und internationale Spiele mit Autorefresh, ohne lästiges Aktualisieren

Ligalive-Infografik: Spiele ohne Tor - nur 2 Spieler blieben beim VfL Bochum 2018/2019 in der 2. Liga noch länger ohne Erfolgserlebnis als Sam...

Ligalive TV: VfL Bochum mit Trainer-Legende Peter Neururer gegen den 1. FC Nürnberg