Transfers: Leroy Sané zum FC Bayern – Das Thema ist wohl durch…


Leroy Sané Manchester City
Leroy Sané am Rande des Premier-League-Spiels Manchester City gegen Tottenham Hotspur. Foto: Imago Images / Richard Sellers

Der Fußball-Bundesliga könnte der spektakulärste Winter-Transfer aller Zeiten bevorstehen.

Wie die Zeitschrift SPORT BILD in ihrer aktuellen Ausgabe am Mittwoch berichtet, will Bayern Münchens Wunschspieler Leroy Sané (23) Manchester City verlassen. Der nach einer Kreuzband-Verletzung noch um Anschluss ringende Star verlängert seinen Vertrag nicht.

Nach nicht näher ausgeführten Informationen der SPORT BILD“ hat sich Leroy Sané wohl endgültig dafür entschieden, Manchester City verlassen. Er will offenbar zum FC Bayern München wechseln.

Sané hat beim aktuellen englischen Meister zwar noch einen Vertrag bis 2021, doch seit Monaten sind die Verhandlungen über eine etwaige Verlängerung ins Stocken geraten. Auch, weil sich Sané am 4. August 2019 im englischen Supercup-Finale (Community Shield) gegen den FC Liverpool (6:5 n. E.) schwer verletzt hat (Ligalive.net berichtete).

Aus nach 9 Minuten! Auch Pep Guardiola (l.) und Liverpool-Coach Jürgen Klopp (r.) kümmern sich um den verletzten Leroy Sané.
Aus nach 9 Minuten! Auch Pep Guardiola (l.) und Liverpool-Coach Jürgen Klopp (r.) kümmern sich um den verletzten Leroy Sané. (Photo by Clive Mason/Getty Images)

Zurück im Training, aber Leroy Sané wird Zeit brauchen...

Werden sie doch noch Vereinskollegen? Leroy Sané von Manchester City (r.) und Serge Gnabry (l.) vom FC Bayern München...
Werden sie doch noch Vereinskollegen? Leroy Sané von Manchester City (r.) und Serge Gnabry (l.) vom FC Bayern München... (Photo by Alexandra Beier/Bongarts/Getty Images)

Inzwischen ist Leroy Sané nach seiner Kreuzband-Operation auf dem Weg zurück ins Mannschaftstraining von Manchester City.

Er hat bereits mit dem Balltraining begonnen und absolviert längere Laufeinheiten. Das bestätigt City-Coach Pep Guardiola (48) am Dienstag. ,,Das sind fantastische Nachrichten für den Klub und für ihn”, sagt der ehemalige Bayern-Trainer in der Pressekonferenz zum Liga-Cup-Spiel in Oxford.

Durch die Vertragssituation des 23 Jahre alten Offensivstars ist City nun gut beraten, mit Sané noch einmal Kasse zu machen. Entweder schon im Winter oder spätestens im nächsten Sommer.

,,Sané will sofort zu Bayern – Der City-Star hat sich entschieden und favorisiert einen Wechsel im Winter, heißt es am Mittwoch bei SPORT BILD.

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Pep Guardiola und Manchester City triumphierten in Wembley gegen den FC Liverpool und Jürgen Klopp.

Sané-Transfer ist wohl erst im Sommer realistisch

Leroy Sané, hier mit Manchester City bei der Premier-League-Asia-Trophy 2019 in China, ist zurück bei den Citizens.
Leroy Sané, hier mit Manchester City bei der Premier-League-Asia-Trophy 2019 in China, ist zurück bei den Citizens. (Photo by Fred Lee/Getty Images for Premier League)

Dem widerspricht DIE WELT am Mittwoch: ,,Da Sané erst mal noch ausfällt, scheint deswegen ein Transfer im Sommer am wahrscheinlichsten.”

,,Er ist ein Spieler, der bei Manchester City unter Vertrag ist, von daher ist das für mich jetzt kein Thema”, wiegelt Bayern-Interimscoach Hans-Dieter Flick (54) am Mittwochabend beim 3:1-Auswärtserfolg des Rekordmeisters beim SC Freiburg erst mal reflexartig ab.

Sané wird wohl Ende Februar wieder voll im Trainingsbetrieb stehen können. Die Bayern werden wahrscheinlich deshalb wohl mit dem Transfer bis zum Sommer warten.

Das deckt sich auch mit den Aussagen des im November verabschiedeten Ex-Präsidenten Uli Hoeneß (67). Er hat zuletzt einen neuen Anlauf des FC Bayern bei Sané in Aussicht gestellt. „Wir müssen abwarten, wie sich seine Genesung gestaltet. Im Januar oder Februar werden sich die neuen Entscheidungsträger zusammensetzen und sich Gedanken machen.“ Pep Guardiola will dagegen nicht mehr mit dem Thema konfrontiert werden: ,,Ich weiß nicht, ob er schon im Januar weg ist“, antwortete Guardiola, „alles ist möglich.“

Ligalive-Infografik: Leroy Sané im Profil

Ligalive Live-Ticker - Nationale und internationale Spiele mit Autorefresh, ohne lästiges Aktualisieren

Ligalive-Infografik: Leroy Sané war 2018/2019 bei Manchester City einer der besten Vorlagengeber

Ligalive TV: Pep Guardiola über den Sané-Wechsel

Ligalivenet Premium-Dienste

Bayern München Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zum FC Bayern München. Für Lover und Hater.

Bor. Dortmund Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu Borussia Dortmund. Für Lover und Hater.

Bor. M'gladbach Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu Borussia M’gladbach. Für Lover und Hater.