Transfers: Immer Ärger mit Harry – Maguire teuerster Verteidiger aller Zeiten!


LHarry Maguire wird teuerster Transfer in der Geschichte von Leicester City
Harry Maguire wird teuerster Transfer in der Geschichte von Leicester City. (Photo by Jordan Mansfield/Getty Images)

Immer Ärger mit Harry – aber im positiven Sinne! Harry Maguire (26) hat eine neue Bestmarke erstellt und wird mit seinem Transfer von Leicester City zu Manchester United teuerster Abwehrspieler aller Zeiten.

Der englische Nationalspieler und WM-Vierte von 2018 wechselt für gigantische 87 Millionen Euro innerhalb der englischen Premier League und wird zum teuersten Export in der Klub-Historie von Leicester City. Diese Bestmarke hat bislang Riyad Mahrez gehalten, der im Sommer 2018 für 67,8 Mio. Euro zu Manchester City gewechselt ist.

In einem ersten Interview mit dem Mitglieder-Magazin von Manchester United, welches Ligalive.net vorliegt, ist Maguire die Vorfreude auf die neue Aufgabe bei den ,,Red Devils” deutlich anzumerken.

,,Es ist unglaublich”, sagt Maguire, ,,ein sehr stolzer Moment für mich, zu einem so großen Klub zu wechseln, einen Verein, auf den ich mich wirklich freue.”

Harry Maguire und Jesse Lingard (l.), hier im Premier-League-Spiel im Februar 2019, spielen künftig zusammen für Manchester United.
Harry Maguire und Jesse Lingard (l.), hier im Premier-League-Spiel im Februar 2019, spielen künftig zusammen für Manchester United. (Photo by Catherine Ivill/Getty Images)

Harry Maguire voller Vorfreude: ,,Old Trafford wird mein Zuhause"

Harry Maguire (r.) im Spiel zwischen Leicester City und Manchester United am 3. Februar 2019.
Harry Maguire (r.) im Spiel zwischen Leicester City und Manchester United am 3. Februar 2019. (Photo by Michael Regan/Getty Images)

Maguire erinnert sich auch an die letzte Spielzeit mit Leicester City.

,,Mein erstes Spiel in der vergangenen Saison war in Old Trafford und es ist eine Partie, auf die ich mich in jedem Jahr freue, seit ich in der Premier League spiele”, verrät der neue Rekord-Defensivmann.

,,Old Trafford”, so ist Harry Maguire sicher, ,,wird nun meine Heimat. Ich habe sehr hart gearbeitet und jedes Spiel für Leicester City gemacht. Ich fühle mich bereit und ich werde alles für diesen großen Verein geben.”

Maguire weiß aber auch, dass mit seinem Transfer die Erwartungshaltung der Fans in Manchester eine andere sein wird. Der Rekordmeister hat die vergangene Saison nur auf Rang 6 abgeschlossen. ,,Es ist ein sehr junges Team”, sagt Maguire, ,,aber wir haben nun hohe Ambitionen, wir müssen endlich wieder anfangen, Titel zu gewinnen. Das ist etwas, was der Trainer für diesen Klub einbringen möchte.”

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Pep Guardiola und Manchester City triumphierten in Wembley gegen den FC Liverpool und Jürgen Klopp.

Teuerste Abwehrspieler: Maguire überholt van Dijk

Fußballer des Jahres in der Abstimmung der englischen Profis: Virgil van Dijk vom FC Liverpool. (Photo by Clive Brunskill/Getty Images)

Mit dem Transfer von Harry Maguire, an dem auch sein Ex-Klub Hull City mit verdient, stößt die Premier League in neue Dimensionen vor.

Mit den 89 Millionen Euro, die der englische Rekordmeister Manchester United an den Premier-League-Champion von 2016 überweist, ist der Rekord, den der Niederländer Virgil van Dijk erst im Januar 2018 mit seinem 84,5 Mio. Euro teuren Wechsel vom FC Southampton zum FC Liverpool aufgestellt hatte, wieder hinfällig.

Der kopfballstarke Maguire – Marktwert: 50 Mio. Euro – hat in der vergangenen Saison in 32 Liga-Spielen für Leicester City 3 Tore erzielt. Bereits am vergangenen Freitag hat Leicester Citys neuer Coach Brendan Rodgers durchklingen lassen, dass der MaguireTransfer zu United unmittelbar bevorsteht und dass es ,,ein unglaubliches Geschäft” sei. Nun ist wieder eine Rekord-Marke in der Premier League gefallen.

Die Personalplanungen von Manchester United sind laut Kicker-Sportmagazin (Montagsausgabe) jedoch noch nicht abgeschlossen. Im Gespräch ist ein Wechsel von Stürmerstar Romelu Lukaku zu Juventus Turin, im Tausch mit dem Belgier könnte Ex-Bundesligaprofi Mario Mandzukic oder Paulo Dybala zu den ,,Red Devils” wechseln.

Ligalive-Infografik: Die Kopfball-Spezialisten bei Leicester City, Premier League 2018/2019

Ligalive Live-Ticker - Nationale und internationale Spiele mit Autorefresh, ohne lästiges Aktualisieren

Ligalive-Infografik: Player Profile Harry Maguire, Manchester United, 2019/2020

Ligalive TV: Harry Maguire nach Wechsel: ,,Bin stolz, hier zu sein"

Ligalivenet Premium-Dienste

Bor. M'gladbach Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu Borussia M’gladbach. Für Lover und Hater.

FC Liverpool Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zum FC Liverpool. Für Lover und Hater.

Bor. Dortmund Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu Borussia Dortmund. Für Lover und Hater.