Hoeneß gegen Matthäus – FC Bayern legt Greenkeeper-Spruch neu auf


Der Greenkeeper-Spruch von Uli Hoeneß (69) über Lothar Matthäus (59) ist Kult in der Fußball-Bundesliga. Nun feiert das Bonmot von Hoeneß zu Matthäus etwaigen Tätigkeiten beim Rekordmeister beim FC Bayern München ein seltsames Comeback. 

Im November 2002 holte Uli Hoeneß (69) mal wieder verbal aus. Der Bayern-Macher sinnierte im ,,Doppelpass” des DSF. Der Spruch von Hoeneß über Lothar Matthäus wurde zum Kult. Und beendete wohl alle Ambitionen des Rekord-Nationalspielers beim FC Bayern.

,,Solange Karl-Heinz Rummenigge und ich in diesem Verein etwas zu sagen haben, wird er nicht mal Greenkeeper im neuen Stadion.” So kanzelte Hoeneß vor laufender TV-Kamera den verdienten Fußball-Wettspieler Lothar Matthäus ab.

Fast 20 Jahre später feiert der Spruch von Uli Hoeneß über Lothar Matthäus ein eigenartiges Comeback. Humor ist eben, wenn keiner lacht.

Gut 2 Jahrzehnte nach der legendären Greenkeeper-Aussage von Uli Hoeneß über Lothar Matthäus hat der frühere Weltfußballer für Schmunzeln gesorgt. Der FC Bayern zeigt Matthäus auf dem Titelbild seines Mitgliedermagazins 51.

,,Im grünen Bereich”, so lautet die Überschrift. Darunter steht. ,,Geburtstags-Gaudi: Lothar Matthäus dreht als Greenkeeper in der Allianz Arena auf.” Wir gestehen an dieser Stelle ganz ehrlich: Wir haben schon besser gelacht…

Ein Lothar Matthäus wird am 21. März 60 Jahre alt. Und nun gibt Matthäus den Rasenpfleger in der Allianz Arena? Die immer wieder angeführte Hoeneß-Aussage über Lothar Matthäus stammt aus dem November 2002. Der damalige Manager hatte sich über Kritik des ehemaligen Bayern-Profis Matthäus geärgert. Und ihm die Tür zu einem Amt beim Rekordmeister auf ewig zugeschlagen.

Selbst der Job als Rasenpfleger in der 2005 eingeweihten Münchner Allianz Arena schien für Lothar ausgeschlossen. Viel weniger Wertschätzung kannst du einem, der mit dem FC Bayern 7-mal Deutscher Meister und UEFA-Cup-Sieger (1996) war eigentlich nicht entgegen bringen.

Hoeneß war mit Matthäus jetzt beim erwähnten Foto-Shooting dabei. Auf einem weiteren Bild ist Matthäus zu sehen, wie er als Rasenpfleger eine Linie in der Allianz Arena zieht. Das berichtet die Münchner Abendzeitung (az).

,,Dieser Satz ist mir nahe gegangen”, sagt Lothar Matthäus in 51. ,,Am meisten getroffen hat mich das Zitat von Uli nach meiner Karriere, dass ich beim FC Bayern nicht einmal Greenkeeper werden würde.”

So Lothar im Interview. ,,Wir haben uns zu meiner aktiven Zeit öfter mal angeschrien, aber wir sind beide Menschen mit großem Herz, von daher kam es auch immer wieder schnell zur Versöhnung, weil wir ja wussten, dass wir eigentlich das gleiche Ziel haben.”

Dennoch sagt er: ,,Über die Greenkeeper-Aussage können wir nun auch längst beide lachen. Uli hat mir erst jetzt wieder gesagt, dass ihm dieser Ausspruch schon am nächsten Tag leidtat.” Und es war ja auch nicht so, dass Matthäus als Trainer komplett erfolglos war. Mit Partizan Belgrad schaffte der in Budapest lebende Welt- und Europameister 2003 den Sprung in die Champions League. 2007 wurde er in Österreich gemeinsam mit Giovanni Trapattoni Meister mit RB Salzburg. Als Experte bei Sky hat sich Matthäus längst etabliert.

FC Bayern München Teamprofil und Leistungsdaten

Uli Hoeneß Lothar Matthäus
Uli Hoeneß und Lothar Matthäus (r.) beim FC Bayern München. Es war nicht alles Harmonie... Foto: Imago Images / Camera 4

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Messi, Barca
Gehalts-Irrsinn! Lionel Messi ruiniert den FC Barcelona
Sabitzer, Leipzig
Sabitzer vor Wechsel nach England. Leipzig will mindestens 40 Mio. Euro
Isak, Sociedad
Vom BVB-Flop zum Barca-Traum: Sturm-Juwel Isak auf Rekordjagd
Isak, Sociedad
Geht der BVB leer aus? ManCity mit Interesse an Alexander Isak
Bayern, Schale, Meisterschaft
Geht es nach Lothar Matthäus, hält nächstes Jahr zur Abwechslung mal nicht der FC Bayern die Meisterschale in die Höhe. Copyright: IMAGO / Poolfoto

Authors

Ligalivenet Premium-Dienste

Bayern München Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zum FC Bayern München. Für Lover und Hater.

Bor. Dortmund Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu Borussia Dortmund. Für Lover und Hater.

RB Leipzig Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu RB Leipzig. Für Lover und Hater.