Und da waren es noch Fünf


Kaum spielen die Bayern bei der Borussia in Mönchengladbach, da holen sie sich die erste Klatsche der laufenden Bundesligarunde ab. 1:3 nach guten ersten 45 Minuten und fürchterlichen zweiten 45 Minuten hieß es am Samstag vor Nikolaus. Da waren es nur noch fünf Punkte Vorsprung und Pep Guardiola war genauso bedient wie Sportvorstand Matthias Sammer und das ganze Team.

Fängt die obligatorische Rückrunden März-Krise der Bayern jetzt schon im Dezember an? Wohl kaum – aber immerhin – 3 Tore in den letzten 2 Spielen und 10 Tore in den letzten 5 Spielen. Weniger erfolgreich waren die Bayern schon lange nicht mehr. Vorboten der großen Bayern-Krise? (Spass!!!!).

Eher nicht – aber immerhin. Die Borussia hat gezeigt, wie es gehen kann. Und der BVB sowie Barca und Real Madrid werden genau hingeschaut haben, was Trainer-Novize Andre Schubert da so alles angestellt hat.

Dreierkette mit zwei Neunzehnjährigen und einem Ersatzspieler der letzten Saison aus Norwegen – das muss man sich erstmal trauen gegen die Bayern. Ganz schön keck. Aber wenn es erfolgreich ist. Und wenn man wirklich so überirdisch gut ist, wie die Bayern es ja sein wollen, dann müsste man sie eigentlich locker abkochen – die beiden 19-jährigen und den norwegischen Ersatzmann in der Innenverteidigung von BMG….Wir sind gespannt auf die Revanche in München am 32. Spieltag. Vielleicht zaubert Schubert dann ja ein paar 17-jährige aus dem Hut!

Ligalivenet Premium-Dienste

Bor. Dortmund Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu Borussia Dortmund. Für Lover und Hater.

Bor. M'gladbach Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu Borussia M’gladbach. Für Lover und Hater.

FC Liverpool Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zum FC Liverpool. Für Lover und Hater.