WM Fußballspiel

Uruguay vs Südkorea – Beste WM Fußballspiel Momente und Ergebnis

Am Donnerstag, den 24. November 2022 fand das WM-Spiel der Gruppe H Uruguay vs Südkorea statt. Das Spiel wurde im Education City Stadium in der Stadt al-Rayyan um 14:00 Uhr ausgetragen. Das war das erste Spiel der Gruppe H. Der klare Favorit dieses Spiels war Uruguay, wofür auch die Uruguay – Südkorea Quoten der Buchmacher sprachen. Dennoch schaffte es keiner der Teams Tore zu erzielen, so endete das Spiel mit einem 0:0 Unentschieden. Dies ist bereits das vierte Unentschieden bei dieser WM. Für Uruguay, das sich was Großes bei der WM 2022 erhofft hat, ist dieses Ergebnis natürlich eine Enttäuschung, so auch für die Fans. Im folgenden Artikel gehen wir die spannendsten Momente im Spiel Uruguay vs Südkorea durch.

Uruguay vs Südkorea – Beste Momente WM Fußballspiel

1. Halbzeit – viele verpasste Chancen von beiden Seiten

Das Spiel startete im Education City Stadium vor rund 41.600 Zuschauern. In der ersten Viertelstunde hat es kaum nennenswerte Chancen gegeben, weder für Uruguay noch für Südkorea. Das Spiel schien sich öde hinzuziehen. Zur ersten großen Gelegenheit kam es in der 19. Minuten für Uruguay. Real Star Frederico Valverde setze nach einem langen Ball von Jose Maria Gimenez eine Schuss über die Latte. Nur wenige Minuten danach kam es für Uruguay zur zweiten guten Chance, die sie aber ebenfalls verpasst haben. So bekam der Liverpool-Stürmer Darwin Gabriel Nunez Ribeiro in einer aussichtsreichen Position den Ball, konnte die Chance aber nicht realisieren. Kurz vor dem Ende der 1. Halbzeit in der 43. Minuten hatte Uruguay wohl die größte Chance bisher. Diego Godin versuchte das Tor per Kopfball zu treffen, der Ball sprang jedoch vom Pfosten ab. Was Südkorea anbetrifft, so sorgte Ui-Jo Hwang in der 34. Minute für eine große Enttäuschung. Er bekam von Moon-Hwan Kim einen perfekten Pass, befand sich auch selbst in einer guten Position, verfehlte aber dennoch das Tor knapp. Vom Star der südkoreanischen Nationalmannschaft Heung-Min Son hatte das Publikum mehr erwartet. In diesem Spiel zeigte er nur selten seine Klasse. Ob das an der Fraktur im Augenbereich gelegen hat, die er noch am Anfang des Monats hatte, weshalb er mit einer Maske spielen musste, oder ob da mehr dahinter steckt, werden wir in den nächsten Spielen erfahren.

2. Halbzeit – die große Enttäuschung

Auch wenn es in der 2. Hälfte insgesamt zügiger und energischer abging, lag die größte Initiative auf der Seite der Südkoreaner. Trotzdem kam es für Uruguay zu mehr Chancen, die aber, auch wie in der ersten Halbzeit, alle verspielt wurden. Zur ersten großen Gelegenheit in der 2. Halbzeit für Uruguay kam es in der 63. Minute. Hier entwischte Darwin seinem Gegenspieler nach einem langen Ball von Godin. Die Hereingabe wurde aber von Goalkeeper Seung-Gyu Kim entschärft. Zur weiteren guten Gelegenheit kam es in der 81. Minute. Wieder einmal verspielte diese Darwin Nunez von FC Liverpool. Mit einem Schuss aus der Strafraumgrenze verfehlte er das Tor. Der letzte spannende Moment passierte in der 89. Minute. Hier versuchte Valverde, wohl schon mehr aus Verzweiflung, mit einem Distanzschuss einen Treffer zu erzielen. Immerhin war es knapp, er traf nämlich den Pfosten.

Uruguay vs Südkorea – Ergebnis und was geschieht jetzt?

Somit endete das Spiel mit einem 0:0 Unentschieden. Das ist bereits nicht das erste Match bei dieser WM, das für große Verwirrung und Enttäuschung sorgt, wo es ein klarer Favorit nicht schafft sein Potential zu realisieren. Beide Teams stehen nun mit jeweils 1 Punkt da. Den letzten Platz in der Gruppe belegt nun Ghana nach der 3:2 Niederlage gegen Portugal, was übrigens auch für Verwirrung bei den Fans gesorgt hat. Denn dieser Sieg war für Portugal nur hart erspielt. Die Wettquoten deuten weiterhin darauf, dass Uruguay die deutlich besseren Chancen hat aus der Gruppenphase hinauszukommen als Südkorea. Um diese zu realisieren hat Uruguay auf jeden Fall zumindest noch einen Sieg nötig. Danach heißt es, auf die Ergebnisse der anderen Spiele zu achten. Im nächsten Spiel trifft Uruguay auf Portugal und Südkorea auf Ghana. Sollte es Uruguay schaffen zumindest ein Unentschieden gegen den Favoriten der Gruppe H Portugal zu erzielen, wird es ihnen auf jeden Fall viel weiterhelfen, denn danach stünde ein Sieg gegen Ghana fast schon fest. Für Südkorea sollte das kommende Spiel keine großen Schwierigkeiten bereiten, wo sie es doch gegen Uruguay geschafft haben ein Unentschieden zu erzielen.


Ligalive

Seid gegrüßt! Ich heiße Aleksandr und bin seit 2017 als Freelancer tätig. Seit 2020 schreibe ich meistens über Sport, vor allem über Fußball. In der Vergangenheit war ich selbst aktiv als Fußballspieler, nun bin ich aber mehr ein Fan und interessiere mich dabei auch für Sportwetten.