Connect with us
How Real Madrid could lineup against Elche: Team and injury news

WM 2022 News

Wird Benzema an der WM 2022 teilnehmen?

In der Nations League 2022 war die französische Nationalmannschaft wieder erwarten der Experten nicht unbedingt erfolgreich – und hat damit die Erwartungen an einen Sieg Frankreichs bei der WM 2022 etwas gesenkt. Wird Frankreich jetzt auch noch auf Top-Spieler Karim Bezema verzichten müssen?

Trainer Didier Deschamps hatte die Belastung nach der langen Saison auf möglichst viele Schultern verteilen wollen, was vielleicht nach hinten losgegangen ist. Bei drei von vier Spielen stand jedoch Karim Benzema in Frankreichs Startelf, womit bestätigt ist, dass der 34-Jährige Star von Real Madrid einen hohen Stellenwert in der Nationalmannschaft hat. Nachdem er jahrelang nicht berücksichtigt wurde, kehrte der Angreifer erst zu EM 2021 zurück in die Nationalmannschaft, jetzt möchte Deschamps aber nicht mehr auf ihn verzichten.

Zumindest jedoch an den beiden letzten Spieltagen der Nations League Ende September wird Benzema jedoch in Frankreichs Team fehlen – für die Nationalmannschaft keine guten Voraussetzungen, um einen Abstieg aus der Nations League A zu vermeiden und in die WM 2022 einzusteigen. Benzema hatte sich nämlich am vergangenen Dienstag, 06.09. beim Champions League Auftakt von Real Madrid gegen Celtic Glasgow (3:0) schon vor der Pause angeschlagen vom Feld schleppen müssen.  Trainer Carlo Ancelotti konnte jedoch bereits kurze Zeit später nach einigen Untersuchungen eine vorsichtige Entwarnung geben – es handelt sich wohl doch nicht um eine schwerere Knieverletzung des Spielers.

Real Madrid teilte danach zwei Diagnosen des Spielers mit – einerseits soll Benzema eine leichte Verletzung an einem Halbsehnenmuskel seines rechten Oberschenkels erlitten haben, andererseits gleichzeitig auch an der gleichen Stelle eine Überlastung des Quadrizeps. Die Verletzungen sind allerdings glücklicherweise nicht schwer genug, um ihm eine längere Zwangspause zu bescheren. Die spanischen Medien gehen davon aus, dass Europas Fußballer des Jahres im September wohl keine Spiele mehr machen wird, allerdings Anfang Oktober wieder auf dem Spielfeld stehen kann.

Nachdem der Torjäger jedoch mehrere Spiele verpassen wird, ist es schwer vorstellbar, dass Real Madrid Benzema ihn danach so einfach zur Nationalmannschaft abreisen lässt – auch wenn diese Option nicht ausgeschlossen ist. Allerdings wird Deschamps sich das gute Verhältnis zwischen Real Madrid und dem französischen Verband erhalten wollen, und dürfte Benzema wohl schon allein deshalb für die WM 2022 kaum einsetzen.


More in WM 2022 News