Übertragung

Angers vs Lyon – Streaming und voraussichtliche Aufstellung (25/02/2023)

Angers vs Lyon

Am Samstag, den 25. Februar 2023 um 17:00 Uhr findet der nächste Spieltag der Ligue 1 in Frankreich statt, unter anderem mittels des Spiels Angers vs Lyon im Stade Raymond-Kopa. Dort werden Angers und Lyon aufeinandertreffen. Eine Übertragung des Spiels kannst du via DAZN oder im Internet auf einer der Streaming-Plattformen genießen.

Angers vs Lyon – wo ist das Spiel anzuschauen?

  • Begegnung: Angers vs Lyon
  • Wettbewerb: Ligue 1
  • Datum und Uhrzeit: 25. Februar 2022, 17:00 Uhr MEZ
  • AustragungsortAngers, Hauptstadt Départements Maine-et-Loire, Region Pays de la Loire
  • Übertragung auf: Stream2Watch, LiveScore, beIN Sports (Streaming), DAZN

Der 20. der französischen Liga empfängt den 9. Es wäre sehr überraschend, wenn Angers in diesem Spiel gegen die Mannschaft von Laurent Blanc, Olympique Lyon punktet. Immerhin konnte Lyon drei der letzten fünf Ligaspiele für sich entscheiden, während Angers auf dem letzten Tabellenplatz stand. Vor Beginn dieses Spieltags waren es acht Punkte Rückstand auf den Vorletzten und Drittletzten der Liga. Immerhin hat das Team den Heimvorteil und die eigenen Fans, doch glaubt man dort an einen Sieg oder gar Punktgewinn gegen Lyonnais? Das wird man erst wissen, wenn diese Partie Angers VS. Lyon gespielt sein wird.


Voraussichtliche Aufstellung Angers x Lyon

Mehr Infos zur Angers x Lyon-Übertragung finden Sie weiter unten. Zunächst geht es aber darum, wie beide Mannschaften, Angers und Lyon für dieses Duell aufgestellt sein werden. Diesbezüglich orientieren wir uns an den Formationen, die am letzten Spieltag Bestand hatten, denn natürlich haben die Cheftrainer ihre eingespielten Formationen, die im Regelfall auch ähnlich bleiben. Am 28. Februar wird Lyon im Heimspiel im Zuge des französischen Pokals auf Grenoble treffen. Auf diesen Wettbewerb hat Laurent Blanc noch zu achten und muss die Belastungssteuerung entsprechend gestalten.

Voraussichtliche Aufstellung Angers:

  • Torwart: Bernardoni
  • Abwehr: Ghoulam, Blazic, Hountondji, Valery
  • Mittelfeld: Doumbia, Bentaleb, Capelle, Abdelli
  • Sturm: Niane, Sima
  • Trainer: Abdelaziz „Abdel“ Bouhazama

Mit vier Toren und drei Torvorlagen war Sofiane Boufal der erfolgreichste Scorer bei Angers. Zum Leidwesen des Klubs verließ der Angreifer Angers im Winter. Nun muss es der Rest des Kaders, allen voran Kapitän Nabil Bentaleb richten. Mit drei Toren und drei Torvorlagen ist der Ex-Schalker in der Liste der Torschützen noch gut vertreten. Beim Blick auf die aktuelle Tabelle wird einem aber bewusst, dass der Mittelfeldspieler allein hier auch nichts ausrichten kann.

Voraussichtliche Aufstellung Lyon:

  • Torwart: Lopes
  • Abwehr: Diomande, Lovren, Lukeba
  • Mittelfeld: Kumbedi, Caqueret, Tolisso, Tagliafico
  • Sturm: Cherki, Dembélé, Sarr
  • Trainer: Laurent Blanc

Mit 14 Toren und 4 Torvorlagen ist Alexandre Lacazette der erfolgreichste Torschütze bei Olympique Lyon. Der 31-Jährige, der vom FC Arsenal nach Lyon wechselte, fungiert außerdem als Kapitän der Mannschaft. Auch wenn er von Beginn an eine Pause erhalten könnte, wird man den französischen Routinier sicherlich im Laufe des Spiels sehen.

Angers x Lyon – wo findet die Übertragung statt?

Das Spiel wird im Stade Raymond-Kopa (Angers) ausgetragen. Das Match Angers x Lyon kann im Regelfall via DAZN gesehen werden. Insofern müssen Sie ein Abo abschließen, auch wenn DAZN die Preise für Abonnentinnen und Abonnenten deutlich erhöht hat. Highlights erhält man dann auch via YouTube, ebenfalls über den Anbieter DAZN, diesmal dann aber frei zu sehen. Mit Sicherheit gibt es im Netz aber auch noch andere Anbieter, welche das Spiel gekürzt bzw. als Highlight zeigen. Wenden Sie sich diesbezüglich an verschiedene Streaming-Services der Buchmacher.

  • TV: DAZN
  • Live-Stream: Stream2Watch, LiveScore, beIN Sports
  • Live-Ticker: GOAL, Google, OneFootball
  • Highlights: YouTube (DAZN)

Ursprünglich aus Baden-Württemberg kommend, schreibe ich seit August 2022 Artikel über die Premier League, Ligue 1, Süper Lig und Europa League vom schönen Hamburg aus. Meine Liebe für das Schreiben verfolgte ich durch ein Bachelorstudium des Sportjournalismus. Aktuell bin ich mit meinem Bachelorstudiengang der Psychologie an der FernUniversität in Hagen beschäftigt. Als eingetragenes Mitglied des FC Bayern München juble und leide ich mit dem deutschen Rekordmeister mit – wobei das Leiden glücklicherweise nicht allzu oft vorkommt…