Akte Benjamin Pavard – Weltmeister, still, zuverlässig, wichtig


Das Benjamin Pavard Dossier

Supercup 2019: Benjamin Pavard gab erst ab der 80. Minute sein Pflichtspiel-Debüt für den FC Bayern.
Supercup 2019: Benjamin Pavard gab erst ab der 80. Minute sein Pflichtspiel-Debüt für den FC Bayern. (Photo by Stuart Franklin/Bongarts/Getty Images)

Benjamin Pavard – Der Weltmeister aus Frankreich vom FC Bayern München hat in jungen Jahren schon das Auf und Ab des Fußballgeschäfts erlebt.

Als Weltmeister 2018 ist der Abwehrspieler in der folgenden Saison 2108/2019 mit dem VfB Stuttgart abgestiegen aus der Bundesliga – ein Makel, den er mit einigen Stars teilt. Direkt danach der Turn-around: Seit seinem Wechsel zum FC Bayern München avancierte der stille Defensivspieler direkt zum Titel-Sammler.

Benjamin Pavard - Steckbrief

Benjamin Pavard DFB Pokalsieger 2020
Vom Absteiger zum Titelsammler: Benjamin Pavard jubelt im Dress des FC Bayern München mit dem DFB-Pokal 2020. Foto: Imago Images / Poolfoto

Benjamin Pavard, mit vollständigem Namen Jacques Marcel Pavard, wurde am 28. März 1996 in Maubeuge im französischen Département Nord in der Region Hauts-de-France geboren.

Als variabel agierender Abwehrspieler wird er häufig auf der Innenverteidiger-Position, aber auch auf der rechten Außenbahn eingesetzt.

Pavard ist 1,86 m groß und kommt dabei auf 76 Kilogramm. Er ist ausgewiesener Rechtsfuß und hat seit der U19 alle französischen Nationalmannschaften durchlaufen.

Aus der Talentschmiede von OSC Lille, dem Verein, der u. a. Eden und Thorgan Hazard hervorgebracht hat, wechselte Pavard 2016 zum damaligen Bundesliga-Absteiger VfB Stuttgart. Seit dem 1. Juli 2019 spielt er für den FC Bayern München. Bei den Münchnern hat er ein bis zum 30. Juni 2024 datiertes Arbeitspapier. Das Gehalt von Benjamin Pavard liegt bei einem kolportierten Betrag von 5 Mio. Euro pro Jahr, das ist solides Mittelfeld im Bayern-Kader.

Benjamin Pavard – Good to Know

Benjamin Pavard Frankreich Argentinien WM 2018
Ebenso selten wie wertvoll: Benjamin Pavard (r.) trifft im Dress der französischen Nationalmannschaft am 30. Juni 2018 im WM-Achtelfinale zum 2:2 gegen Argentinien (4:3) - sein erster Länderspieltreffer überhaupt! Foto: Imago Images / Action Pictures.

Französische Spieler haben beim FC Bayern München seit dem Engagement von Weltmeister Bixente Lizarazu (1997) Tradition.

Pavard war zum 1. Juli 2019 der insgesamt 10. Frankreich-Profi, der einen Vertrag beim FC Bayern München unterschrieb. Neben seinen aktuellen Teamkollegen Lucas Hernández, Corentin Tolisso und Bayern-Legende Bixente Lizarazu (1998) ist er der 4. Weltmeister aus Frankreich in Diensten der Münchner.

Kurios: Bis August 2020 erzielte Pavard nur ein einziges Länderspieltor für die ,,Equipe Tricolore”. Dieses war allerdings ein eminent wichtiges. Pavard traf beim unvergessenen Achtelfinal-Spiel gegen Argentinien (4:3) am 30. Juni 2018 in Kasan zum zwischenzeitlichen 2:2-Ausgleich.

Er bestritt auf dem Weg zum 2. Weltmeisterschaftstitel für Frankreich mit Ausnahme der sportlich unbedeutenden Vorrunden-Partie gegen Dänemark (0:0  / Ohne Einsatz im Kader) alle Spiele über die vollen 90 Minuten und unterstrich damit seine Wertigkeit im Kader von Nationalcoach Didier Deschamps.

Benjamin Pavard – Schwächen und Stärken

FC Bayern München Bayer Leverkusen Thomas Müller
Geknickte Bayern: Manuel Neuer, Benjamin Pavard, Torschütze Thomas Müller und Joshua Kimmich (v. l.) nach der 1:2-Niederlage gegen Bayer Leverkusen am 30. November 2019. Foto: Imago Images

Monsieur Le Pavard hat fußballerische Stärken, aber auch diverse Schwächen und Schwachstellen. 

Schwächen/Schwachstellen

Kaum Torgefahr! Egal, ob bei OSC Lille, beim VfB Stuttgart, in der französischen Nationalmannschaft oder beim FC Bayern: Pavard ist ein Tor-Allergiker. Insgesamt kommt er (Stand: 12. August 2020) nur auf 7 Karriere-Tore, davon 6 in Diensten des VfB und des FC Bayern. Für den Rekordmeister traf er in der Bundesliga-Saison 2019/2020 insgesamt 4-mal, das ist mit Blick auf seine Zahlen in Stuttgart und Lille ein Tor-Festival!

Stärken

Pavards Positionsspiel ist weltmeisterlich. In der französischen ,,Equipe Tricolore” und beim FCB wird er vorwiegend auf der rechten Außenverteidigerposition eingesetzt. Der Defensivspieler kann aber auch in der Innenverteidigung glänzen.

Seine Kopfballduell und ein exzellentes Passspiel machen Pavard, der sich körperlich sehr robust präsentiert, zu einem kompletten, immens wertvollen Abwehrspieler.

Benjamin Pavard – OMG

Bayern Klub-Weltmeister Katar
Die Bayern bejubeln den 1:0-Siegtreffer von Benjamin Pavard (59.) gegen die Tigres de Monterrey im Finale der Klub-WM in Katar. Foto: Imago Images / MiS International

Abstieg als Weltmeister? C’ est la merde, es ist sch…, aber es kann auch die Besten treffen! Dieses für jeden Fußballer bittere Schicksal ereilte in der Bundesliga u. a. Andreas Brehme (Lautern, 1996), Guido Buchwald (KSC, 1998) oder Kevin Großkreutz (VfB Stuttgart, 2016) und eben auch Benjamin Pavard.

In der Saison 2018/2019 musste Pavard mit dem VfB Stuttgart via Relegation gegen den 1. FC Union Berlin (2:2 / 0:0) und aufgrund der Auswärtstor-Regelung aus der Bundesliga absteigen.

Die Saison der Schwaben war gezeichnet von Pleiten, Pech und Pannen. 3 Trainer – Tayfun Korkut, Markus Weinzierl und Nico Willig – konnten den Deutschen Meister von 2007 nicht vor dem erneuten Absturz retten.

Stuttgarts Abwehr mit Benjamin Pavard hatte keinen Weltmeister-Bonus. Die VfB-Defensive kassiert 70 Gegentore. Schlechter waren in dieser Saison nur die Abwehr-Reihen von Mit-Absteiger Hannover 96 und vom FC Augsburg, beide je 71 Gegentreffer.

Besonders bitter für Pavard: Der Tor-Allergiker hatte in der 2. Halbzeit  im Rückspiel in Berlin die Riesenchance auf das für Stuttgart essenziell wichtige Auswärtstor. Doch sein Ball wurde – aus ähnlicher Tor-Position wie im WM-Achtelfinale 2018 gegen Argentinien (4:3) von Union-Keeper Rafal Gikiewicz um den Pfosten gelenkt. Riesen-Pech!

Benjamin Pavard: ,,Ich verliere niemals. Ich gewinne - oder ich lerne. Dieses Zitat von Nelson Mandela treibt mich an. Es ist ist mein Lebensmotto."

Benjamin Pavard – Fun Facts

Endlich mal ein gelungener Transfer.
Endlich mal ein gelungener Transfer. (Photo by Sebastian Widmann/Bongarts/Getty Images)

Benjamin Pavard hat beim FC Bayern München das Trikot mit der Rückennummer 5. Ein Shirt mit einem legendären Ruf beim Rekordmeister.

Vor Pavard streiften in München u. a. Mats Hummels, Daniel van Buyten, Patrik Andersson, Thomas Helmer, Markus Babbel, Samuel Kuffour, Thomas Strunz, Olaf Thon, Norbert Nachtweih und der legendäre Klaus ,,Auge” Augenthaler über.

Meister in Liga 1 und 2: Benjamin Pavard gehört zu den wenigen Bundesliga-Legionären, die in der 1. und 2. Liga die Meister-Trophäe stemmen durften. 2016/2017 holte er mit dem VfB Stuttgart beim direkten Wiederaufstieg die ,,Felge”, den Meisterteller der 2. Liga. In seiner Premieren-Saison mit dem FC Bayern wurde er 2019/2020 Deutscher Meister und gewann damit auch die ,,Salatschüssel”.

Benjamin wer? Pavard gab sein Länderspiel-Debüt für Frankreich im November 2017, beim 2:0-Heimerfolg der ,,Equipe Tricolore” gegen Wales in St. Denis. Nach dem WM-Titelgewinn am 15. Juli 2018 in Moskau war Pavard über seine hohen Popularitätswerte. ,,Ich habe mich gewundert, denn die Leute hatten vorher nicht unbedingt viel von mir gehört”, sagte er in einem Interview mit dem französischen Fußball-Verband (F. F. F.), ,,ich erinnere mich, dass ich bei meinem Debüt immer die gleiche Frage von den Fans gestellt bekam: Wer bist du, wer bist du?”

Die Saison 2019/2020 war für Benjamin Pavard die bis dahin mit Abstand ,,treffsicherste” in seiner Profi-Laufbahn. In der Fußball-Bundesliga erzielte er im ersten Jahr beim FC Bayern München 4 Tore und steuerte 5 Treffer bei. Damit übertraf Pavard Wettbewerb übergreifend seinen persönlichen Rekord von einem Treffer und 2 Vorlagen. Dieser Wert stammt aus der Aufstiegssaison 2016/2017 mit dem VfB Stuttgart.

Spielerprofil

Benjamin Pavard, FC Bayern
Benjamin Pavard droht das Champions-League-Aus. Copyright: imago images / Mika Volkmann

Ausgewählte Leistungsdaten

Pavard Bayern Corona
Benjamin Pavard (m.) schoss Bayern mit dem 1:0 gegen die Tigres de Monterrey zur Klub-Weltmeisterschaft 2020 in Katar. Foto: Imago Images / MiS International

Externe Quellen

Benjamin Pavard VfB Stuttgart Relegation 2019
Mon Dieu! Weltmeister Benjamin Pavard musste mit dem VfB Stuttgart 2019 absteigen - nur 0:0 nach 2:2 im Hinspiel gegen Union Berlin. Foto: Imago Images / Sven Simon.

Ligalivenet Premium-Dienste

Ligalivenet Live-Blog

Kuratierte Fußball-News und Events aus der ganzen Welt. Stündlich aktualisiert.

Bor. Dortmund Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu Borussia Dortmund. Für Lover und Hater.

RB Leipzig Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu RB Leipzig. Für Lover und Hater.