Übertragung

Aston Villa vs Arsenal – Streaming und voraussichtliche Aufstellung (18/02/2023)

Aston Villa vs Arsenal

Am Samstag, den 18. Februar 2023 um 13:30 Uhr findet das Premier League-Spiel Aston Villa vs Arsenal im Villa Park in Birmingham statt, wo Aston Villa und Arsenal aufeinandertreffen. Eine Übertragung des Spiels erfolgt im Fernsehen oder im Internet auf einer der Streaming-Plattformen.

Aston Villa vs Arsenal – wo ist das Spiel anzuschauen?

  • Begegnung: Aston Villa vs Arsenal
  • Wettbewerb: Premier League
  • Datum und Uhrzeit: 18. Februar 2023, 13:30 (MEZ)
  • Austragungsort: Villa Park, Birmingham, England
  • Übertragung auf: Stream2Watch, LiveScore, beIN Sports (Streaming), WOW (Sky)

Ist ausgerechnet Arsenal dafür verantwortlich, dass Aston Villa an diesem Spieltag am FC Chelsea in der Tabelle vorbeiziehen kann? Die Gunners würden wohl lieber gegen Aston Villa gewinnen als dieses Szenario durch eine Niederlage zuzulassen. Immerhin sind Arsenal und Man City immer noch punktgleich und so könnte der Tabellenführer an diesem Spieltag auch gleich wieder wechseln. Dafür muss Arsenal die Aufgabe im Villa Park allerdings möglichst ernst nehmen. Was steckt noch in diesem Match Aston Villa vs. Arsenal?


Voraussichtliche Aufstellung Aston Villa x Arsenal

Mehr Infos zur Aston Villa x Arsenal-Übertragung finden Sie weiter unten. Zunächst geht es aber darum, wie beide Mannschaften, Aston Villa und Arsenal für dieses Duell aufgestellt sein werden. Diesbezüglich orientieren wir uns natürlich an den Formationen, die am letzten Spieltag Bestand hatten, denn natürlich haben die Cheftrainer ihre eingespielten Formationen, die im Regelfall auch ähnlich bleiben. Die Pokalwettbewerbe oder internationale Wettbewerbe sorgen im Zuge der Belastungssteuerung natürlich für Veränderungen, die berücksichtigt werden müssen. Im Falle dieser beiden Teams ist das jedoch nicht so. Hier hat “nur” die Premier League Priorität.

Voraussichtliche Aufstellung Aston Villa:

  • Torwart: Martínez
  • Abwehr: Digne, Chambers, Konsa, Young
  • Mittelfeld: Buendía, Luiz, Kamara, Ramsey
  • Sturm: Bailey, Watkins
  • Trainer: Unai Emery

Ollie Watkins erzielte für Aston Villa das einzige Tor am vergangenen Spieltag, als man 1:3 gegen Manchester City verlor. Zur 61. Spielminute, als Watkins traf, stand es allerdings schon 0:3. Nun muss Arsenal aber vor allem auf Watkins aufpassen, denn der Angreifer im Trikot der Villans bewies schon häufiger, dass mit ihm zu rechnen ist. Allerdings darf Ex-Bayer-Star Leon Bailey natürlich auch nicht vernachlässigt werden.

Voraussichtliche Aufstellung Arsenal:

  • Torwart: Ramsdale
  • Abwehr: White, Saliba, Gabriel, Zinchenko
  • Mittelfeld: Odegaard, Jorginho, Xhaka
  • Sturm: Saka, Nketiah, Martinelli
  • Trainer: Mikel Arteta

Bukayo Saka war es, der im Match gegen Manchester City via Foulelfmeter traf. Es war die 42. Spielminute einer Partie, welche die englische Meisterschaft vorentschieden haben könnte. Der Nationalspieler Englands traf zum zwischenzeitlichen 1:1, denn Kevin de Bruyne hatte Man City in Führung gebracht. Grealish und Haaland trafen schließlich in der Schlussphase. Der besagte Saka wird nun in Birmingham nicht minder motiviert sein, Tore zu erzielen, um Arsenal wieder zum Tabellenführer zu machen.

Aston Villa x Arsenal – wo findet die Übertragung statt?

Das Spiel wird im Villa Park in Birmingham ausgetragen. Das Match Aston Villa x Arsenal wird u. A. via WOW (Sky) und im Live-Streaming der Buchmacher übertragen. Wenn Sie ein kostenloses Streaming im Internet bevorzugen, können Sie auch eine der folgenden Seiten besuchen: Stream2Watch, LiveScore, beIN Sports.

  • TV: WOW (Sky)
  • Live-Stream: Stream2Watch, LiveScore, beIN Sports
  • Live-Ticker: GOAL, Google, OneFootball
  • Highlights: YouTube (Sky Sport)

Ursprünglich aus Baden-Württemberg kommend, schreibe ich seit August 2022 Artikel über die Premier League, Ligue 1, Süper Lig und Europa League vom schönen Hamburg aus. Meine Liebe für das Schreiben verfolgte ich durch ein Bachelorstudium des Sportjournalismus. Aktuell bin ich mit meinem Bachelorstudiengang der Psychologie an der FernUniversität in Hagen beschäftigt. Als eingetragenes Mitglied des FC Bayern München juble und leide ich mit dem deutschen Rekordmeister mit – wobei das Leiden glücklicherweise nicht allzu oft vorkommt…