Kontaktieren Sie uns

Aktuell

13 Top Berühmte Fußballer und ihre Spitznamen

Wenn du ein Fan des schönen Spiels bist, weißt du, dass einige Spieler auch unter einem anderen Namen bekannt sind – unter ihrem Fußball Nickname. In diesem Artikel wollen wir einige Fußballer Spitznamen finden, darunter natürlich auch deutsche Fußballspieler Spitznamen und ihre faszinierenden Ursprünge untersuchen. Es scheint heutzutage so zu sein, dass die Mehrheit der Spieler und Trainer gleichermaßen den einen oder anderen Fußball Nickname erhalten hat, aber einige sind definitiv eingängiger und einprägsamer als andere.

Einige dieser Fußballspieler sind inzwischen in die Geschichte eingegangen, andere wiederum sind immer noch auf dem Spielfeld aktiv. Von einer Lieblingsfernsehsendung aus der Kindheit über eine seltsame Ähnlichkeit mit einem österreichischen Kaiser bis hin zu einigen berüchtigten Spielstilen auf dem Platz – werfe einen Blick auf einige Fußballer Spitznamen aus aller Welt.

deutsche fußballspieler namen

Ronaldo – Il Fenomeno

Ronaldo ganz oben auf der Liste, wer sonst? “Das Phänomen”, Ronaldo war der kompletteste Stürmer, der das Spiel zierte. Gesegnet mit technischer Anmut, unerbittlicher Kraft und Intelligenz, alles zusammenzusetzen, hatte der Brasilianer einen mächtig coolen Spitznamen, um sein Spiel zu untermauern.

Cristiano Ronaldo – CR7

Man muss zugeben, dass es eine ziemlich einfache Formel ist und im Vergleich zu den anderen Bemühungen in dieser Liste eigentlich ziemlich langweilig. Aber kein anderer Versuch in dieser Liste konnte den Markt so erobern wie der Fußball Nickname “CR7”. Dieser Spitzname hat Cristiano Ronaldo als globalen Superstar gefestigt. Wenn es so einfach wäre, hätte es wohl jemand vor ihm getan.

Ronaldinho

Brasilianer lieben es, mit ihren Namen kreativ zu werden. Viele Leute wissen nicht einmal, dass Ronaldinhos richtiger Name eigentlich Ronaldo de Assis Moreira ist. Der knifflige Brasilianer erhielt seinen Spitznamen als Kind aufgrund seiner geringeren Größe. Niemand hatte damals denken können, dass dieser später sein Fußball Nickname wird. Die Tatsache, dass er mit dem Namen eine so faszinierende Karriere gemacht hat, reicht aus, um ihn zu einer Ikone zu machen.

Lev Yashin – The Black Spider

Manchmal ist es eine Schande, dass Yashins Karriere zu einem Zeitpunkt vor uns kam, weil er weithin als der größte Torhüter aller Zeiten gilt. Angesichts seines Spitznamens für seine Blackout-Kits – die eigentlich nur ein sehr dunkles Blau waren – hatte Yashin blitzschnelle Reflexe, die es äußerst schwierig machten, selbst ein Elfmeter zu treffen, wenn er im Tor stand.

Adriano – L´Imperatore

Von mehreren Verletzungen und persönlichen Dämonen geplagt, beeinträchtigte die Inkonsistenz den Karriereweg von Adriano, der ein herausragender werden sollte. Adriano verfügte über eine unglaubliche Schusskraft, unerbittliches Tempo und Geschicklichkeit, hatte alle Werkzeuge und war als “Der Imperator” bekannt, obwohl er nie sein volles Potenzial ausschöpfte.

Franz Beckenbauer – Der Kaiser

Ein weiterer Monarch-Spitzname in unserer Liste gehört dem legendären deutschen Fußballspieler Franz Beckenbauer. “Der Kaiser” ist einer der bekanntesten deutsche Fußballspieler Spitznamen. Als einzige Person in der Geschichte, die als Spieler und Trainer die FIFA-Weltmeisterschaft gewonnen hat, ist Franz Beckenbauer einer der größten Spieler. Er trägt den treffenden Spitznamen – “Der Kaiser?” Obwohl angenommen wird, dass er wegen seines eleganten Spielstils und seiner Führungsqualitäten als “Kaiser” bezeichnet wurde, liegt es tatsächlich daran, dass er einem ehemaligen österreichischen Kaiser sehr ähnlich war.

deutsche fußballspieler namen

Eric Cantona – King

Alle guten Dinge sind drei und deshalb kommt hier Eric Cantona – „King“. Buchstäbliche Königswürde. So viel bedeutet Cantona den Fans von Manchester United, die ihn noch heute als „King Eric“ bezeichnen. Kung-Fu, der einen Crystal Palace-Fan tritt, hätte das zu etwas Martialischerem ändern sollen, aber anscheinend nicht. Es ist jedoch immer noch ein Top Fußball Nickname.

Pele – O Rei

Und ein weiterer monarchische Fußballer Spitznamen – „Der König“. Und auch dieses Mal ist er wohlverdient. Pele wird von vielen im Sport, einschließlich Fußballautoren, Spielern und Fans, als der größte Fußballspieler aller Zeiten angesehen. 1999 wurde er von der International Federation of Football History & Statistics zum Weltfußballer des Jahrhunderts gewählt. Im selben Jahr wurde Pele vom Internationalen Olympischen Komitee zum Athleten des Jahrhunderts gewählt. Laut IFFHS ist Pele ist der erfolgreichste Liga-Torschütze der Welt und erzielte 1281 Tore in 1363 Spielen, darunter inoffizielle Freundschaftsspiele und Tour-Spiele.

Lionel Messi – La Pulga

Als nächstes in unserer Liste der Fußballer Spitznamen der besten Fußballer steht der wohl größte Spieler in der heutigen Zeit, auch wenn sein Spitzname auf den ersten Blick einem solchen Titel nicht entspricht. „Der Floh“ – in der Muttersprache des Argentiniers ist es eine treffende Art, den besten Spieler der Welt zu beschreiben, dessen geringe Statur es ihm ermöglicht, der schroffen Aufmerksamkeit der gegnerischen Verteidiger zu entkommen, während er ihnen gleichzeitig auf die Nerven geht.

Gerd Müller – Der Bomber

Nun kommt ein weiterer deutsche Fußballspieler Spitzname. Müller bleibt der produktivste Stürmer, den Deutschland je hervorgebracht hat, und seine Torerfolge brachten ihm einen ziemlich knallharten Namen ein, um daran zu erinnern. Der erfahrene Stürmer erzielte in 62 Länderspielen für die Bundesrepublik Deutschland 68 Tore, darunter den Sieg bei der Weltmeisterschaft 1974. Er verdient einen coolen Fußball Nickname.

Papa Bouba Diop – The Wardrobe

Der Kultheld der Premier League, Papa Bouba Diop, hat sich im Laufe der Jahre einen eher einfachen, aber sehr treffenden Spitznamen verdient. „The Wardrobe“ spiegelt ziemlich seine überragende Statur und die Art und Weise wider, wie er die Gegner im Mittelfeld mit seiner Größe und seinem Körper dominierte, um Angriffe zu brechen.

deutsche fußballspieler namen

Diego Maradona – El Pibe de Oro

Keine Spitznamen werden dem verstorbenen, großartigen Diego Maradona gerecht, aber natürlich hatte er immer noch einen. „El Pibe de Oro“ bedeutet übersetzt „goldener Junge“, was wahrscheinlich ziemlich genau widerspiegelt, was Maradona erreicht hat. Klingt auch nach einem soliden Namen für einen Luchador.

Fernando Torres – El Nino

Die Liverpool-Legende und Premier-League-Schütze Fernando Torres kam in jungen Jahren in seiner Heimat Spanien für Atletico Madrid auf die Bühne. „El Nino“, was übersetzt „das Kind“ bedeutet, spiegelt die Art und Weise wider, wie Torres bei Atleti schnell durch die Reihen aufstieg, als er im Alter von 15 Jahren Profiverträge unterschrieb und mit 19 Kapitän des Vereins wurde.


Mehr in Aktuell