Verletzungs-Aus! BVB muss lange auf Dan-Axel Zagadou verzichten


Borussia Dortmund hat einen herben Verlust zu beklagen. Dan-Axel Zagadou fällt bis auf weiteres aus …

Beim desolaten 1:1 am vergangenen Samstag gegen Abstiegskandidat FSV Mainz 05, zog sich der französisch Junioren-Nationalspieler eine Muskelverletzung zu.
Wie die Schwarz-Gelben am Sonntagabend mitteilten, fällt der Abwehrspieler „vorerst aus“.

Wie lange Zagadou genau fehlen wird, ist dem Borussia-Statement nicht zu entnehmen. Nach Informationen von Sport 1, soll die Ausfallzeit aber bei „mehrere Wochen“ liegen.

„All das ist für ihn, der gerade erst aus einer längeren Verletzung kam und sich wieder toll ran gekämpft hat, sehr frustrierend“, sagte Lizenzspielleiter Sebastian Kehl mitfühlend. Er sicherte dem Verteidiger außerdem „jegliche Unterstützung“ des Vereins zu.

Schon zum Saisonstart fiel der Franzose mit einer Knieverletzung lange aus und absolvierte in der laufenden Saison erst sechs Pflichtspieleinsätze.

Gegen Mainz fasste sich der Youngster bereits in der ersten Hälfte an den Oberschenkel und signalisierte im Anschluss ausgewechselt werden zu müssen. Für ihn rückte Manuel Akanji an die Seite von Abwehrchef Mats Hummels.

 

BVB-Transferplanung nach Zagadou-Ausfall

„Das ist sehr schade für ihn und uns“, sagte BVB-Sportdirektor Michael Zorc zu den Ruhr Nachrichten über Zagadous Ausfall.

Eine Neuverpflichtung im Rahmen des noch bis zum 1. Februar geöffneten Transferfensters sei laut Sport 1 aber nicht geplant. Aktuell stehen dem BVB mit Hummels und Akanji allerdings nur noch zwei gesunde Innenverteidiger zur Verfügung.

Somit wird es wohl auf Aushilfen wie Emre Can und Thomas Delaney ankommen, die offiziell im Mittelfeld gelistet sind. Auch Rechtsverteidiger Lukasz Piszczek wurde in der Vergangenheit bereits in der Abwehrzentrale eingesetzt und könnte dort wieder zum Einsatz kommen.

Dan-Axel Zagadou - Spielerprofil und Leistungsdaten

Zagadou, BVB
Verletzungsschock beim BVB: Dan-Axel Zagadou humpelt gegen Mainz 05 angeschlagen vom Feld. Copyright: imago images / Poolfoto

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Youssef En-Nesyri, Sevilla
Haaland-Ersatz aus Sevilla? BVB nimmt En-Nesyri ins Visier
Alaba, Bayern
Gehaltsforderung vergrault Interessenten: Alaba nur für PSG bezahlbar?
Kramer, Bielefeld
Nach Neuhaus-Aus: Frank Kramer neuer Chefcoach von Arminia Bielefeld
Haaland, BVB
Irre Panne: Wie ManUnited die Haaland-Verpflichtung verpasste
Haaland, BVB
Neuerdings wird Erling Haaland mit einem Wechsel zu ManCity in Verbindung gebracht. Copyright: imago images / Poolfoto

Ligalivenet Premium-Dienste

Bor. Dortmund Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu Borussia Dortmund. Für Lover und Hater.

Bor. M'gladbach Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu Borussia M’gladbach. Für Lover und Hater.

Bayern München Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zum FC Bayern München. Für Lover und Hater.