FC Augsburg: Gegen Bayern helfen keine Puppenkisten-Tricks!


Coman, Bayern! Der Rekordmeister hat erwartungsgemäß den Rückstand auf Tabellenführer Borussia Dortmund auf 2 Punkte verkürzt. Im Freitagsspiel der Fußball-Bundesliga setzen sich die Münchner beim abstiegsbedrohten FC Augsburg mit 3:2 (2:2) durch und können sich beruhigt die Montagspartie des Konkurrenten aus Dortmund beim 1. FC Nürnberg anschauen. Im Champions-League-Achtelfinale am Dienstag beim FC Liverpool werden sich die Dortmund-Jäger steigern müssen.

Dieser Puppenkisten-Trick hat nicht gezogen. Die Bayern lassen sich von der „Zettelwirtschaft“ der Augsburger, die wahrscheinlich Co-Trainer Jens Lehmann (49) in die Fuggerstadt importiert hat, nicht aus dem Konzept bringen.

Nach dem 1:1 lässt Coach Manuel Baum (39) Jonathan Schmid mit einem großen Taktik-Zettel aufs Spielfeld, der mit großem Interesse gelesen wird – und scheinbar auch wirkt.

Augsburg stellt von Fünferkette auf 4 Defensivspieler um. Dong-Won Ji, Sergio Córdova und Michael Gregoritsch haben somit mehr Freiheiten.

Der FC Bayern München gewinnt mit 3:2 in der Puppenkiste der Bundesliga. (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)

FC Augsburg: Fußball ist Ding-Dang-Dong

Dong-Won Ji am Boden. Der Hammer des Koreaners zum 2:1 reichte dem FC Augsburg gegen den FC Bayern München nicht aus, um etwas Zählbares im eigenen Stadion zu behalten. (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)

Dong-Won Ji (23.) erzielt das zwischenzeitliche 2:1 für den FCA und hält sich an ein Sprichwort des großen Philosophen Giovanni Trapattoni: „Fußball ist Ding-Dang-Dong. Es gibt nicht nur Ding.“

Der Koreaner nagelt das Ding unter die Querlatte, der zurückgekehrte Weltmeister-Keeper Manuel Neuer mit 2 Gegentoren – und ohne einen einzigen Ballkontakt.

Chefkritiker Matthias Sammer (51) von Eurosport ist es nicht ganz Unrecht: „2:2 ist ein wunderbares Resultat für die Zuschauer, ich habe es lieber so, dass ich über Fehler reden kann, als über Langeweile.“ Die Gefahr, dass auch nur ein Zuschauer einnickt, besteht in der Tat nicht.

Ohne einzigen Ballkontakt sind die Bayern allesamt beim 1:0 nach 12 Sekunden per Eigentor von Leon Goretzka. Es ist das schnellste Eigentor der Bundesliga-Geschichte. Damit ist Lothar Matthäus, der 1986 nach 13 Sekunden gegen Gladbach für die Bayern ins eigene Tor trifft, als Rekordmann für diese nicht zum Angeben geeignete Bestmarke abgelöst. „Klar kannst Du am Dienstag in Anfield auch nach 12 Sekunden in Rückstand gehen“, unkt Sammer mit Blick auf diese Szene, „aber nicht so…“

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Manuel Neuer: Was sich in Liverpool ändern muss…

Manuel Neuer kassierte in Augsburg das schnellste Eigentor der Bundesliga-Geschichte. (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)

Die Bayern starten im Mittelfeld mit James Rodriguez und Thiago. Im 2-fachen Torschützen Kingsley Coman (17. / 45. +3) haben sie ihren überragenden Mann.

Nach der Pause ist Augsburg zu passiv und das nutzt David Alaba zum 3:2 nach 53 Minuten.

Aber: Augsburg ist nicht Liverpool! Dass beim Rekordmeister noch längst nicht alles in Butter und dass man nicht in Klopp-Form ist, zeigt ein Wutausbruch von Coach Niko Kovac nach 63 Minuten an der Seitenlinie. Der FC Bayern leistet sich zu viele Leichtsinnsfehler. Beispiel: Nach Querschläger von Niklas Süle verpasst Rani Khedira den möglichen 3:3-Ausgleich (82.). 7 Minuten vor Schluss holt Baum nochmal die Zettel raus und stellt quasi live auf 3-5-2 um. Nützt aber alles nichts mehr, die Bayern siegen trocken mit 3:2, obwohl sie über 90 Minuten Liverpool schon im Kopf haben.

„Wir müssen in der Defensive besser agieren“, sagt Manuel Neuer nach der Partie bei Eurosport, „Liverpool wird zu mehr Chancen kommen als Augsburg.“ Kovac vermutet nach dem Spiel: ,,Vielleicht war der ein oder andere Spieler mit den Gedanken schon in Liverpool. Dort müssen wir so ziemlich alles besser machen.” Manuel Baum über seine Zettelwirtschaft: „Da stehen nur Namen drauf, das ist dann einfacher, als wenn man von draußen rein ruft. Man darf das nicht überbewerten.“ Tun wir ja auch nicht…

Ligalive-Infografik: Action Zones im Spiel FC Augsburg gegen FC Bayern München (2:3), Bundesliga-Saison 2018/2019

Kingsley Coman verletzte sich in Augsburg.

Ligalive Live-Ticker - Nationale und internationale Spiele mit Autorefresh, ohne lästiges Aktualisieren

Ligalivenet Premium-Dienste

RB Leipzig Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu RB Leipzig. Für Lover und Hater.

FC Liverpool Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zum FC Liverpool. Für Lover und Hater.

Bor. Dortmund Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu Borussia Dortmund. Für Lover und Hater.