Connect with us

Aktuell

Bundesliga: Leverkusen-Star Dragovic will gegen Kumpel Alaba und FC Bayern ,,die Krönung”

Gelingt Bayer Leverkusen und Aleksandar Dragovic (29) in der Bundesliga gegen den FC Bayern München und David Alaba der große Wurf?

Dragovic Alaba Leverkusen Bayern

Bei Bayer Leverkusen gegen den FC Bayern München mit Alexandar Dragovic (29) und David Alaba (28) geht es am Samstagabend um Big Points.

Kann die Bayer-Elf den Branchenprimus auf Distanz halten? Oder erleben wir wieder das ,,Vizekusen” alter Tage? Am Rhein geht man mit gedämpftem Optimismus in dieses Schlüsselspiel.

Das ließ Leverkusens Österreicher Aleksandar Dragovic (29) in einem Interview mit der Wiener Kronen-Zeitung durchklingen. Dragovic sprach mit dem Blatt über Leverkusen gegen Bayern und seinen Kumpel David Alaba. Beide haben mit dem ÖFB-Team und dem deutschen Bundestrainer Franco Foda die EM-Teilnahme 2021 perfekt gemacht.

Leverkusen ist in der Liga als einziger Klub noch ungeschlagen. In der Europa League wurde der ,,Bosz-Dienst” souverän Gruppensieger. Im Frühjahr wartet mit den Young Boys Bern eine lösbare Aufgabe. Dragovic dazu: ,,Wir haben trotz der vielen Verletzungen eine sehr hohe individuelle Qualität.” Dragovic weiter: ,,Und wir verstehen es, mit unserem Pressing die Gegner extrem unter Druck zu setzen. Aktuell macht es richtig Spaß.”

Die Spaßfußballer unterm Bayer-Kreuz? Hatten wir doch alles schon mal! 2000 schossen die Mannen von 2 mit Klaus Toppmöller den schönsten Fußball. 15 Tore erzielte man mehr als der Titel-Rivale vom BVB. Leverkusen verlor keines der beiden Spiele gegen die Westfalen. Meister wurde dennoch Borussia Dortmund!

Es ist lange her, dass diese Partie ein echter Liga-Hit war. Genauer gesagt war sie es seit 2002 nicht mehr. Damals bezwangen die Bayer-Kicker den FC Bayern mit 2:1. Oliver Kahn packte sich Thomas Brdaric im Genick. Leverkusen gewann trotz Unterzahl. Szenen für die Bundesliga-Historie! ,,Ich hätte nach den Abgängen im Sommer (Kai Havertz, FC Chelsea und 2, Monaco, d. Red.) ehrlich gesagt nicht geglaubt, dass Leverkusen – Bayern der große Hit sein würde”, gestand Dragovic am Samstag der Krone. ,,Das Team musste sich neu ausrichten. Neue Spieler, dazu Verletzungspech, der ganze Wahnsinn mit Corona – der Lauf war nicht vorhersehbar. Genau das ist das Schöne am Fußball.”

Für ihn ist klar: ,,Natürlich wäre ein Sieg gegen die Bayern die Krönung, trotzdem bleibt es eine Momentaufnahme.” Gegen seinen Nationalmannschaftskumpel konnte der Abwehrspieler nur ein Mal gewinnen. Das war noch in Diensten des FC Basel. ,,Wenn wir den Schwung mitnehmen, als Einheit ähnlich gut funktionieren wie zuletzt, wird’s für Bayern nicht einfach. Wir haben die Qualität, wollen gewinnen!”


More in Aktuell