Argentinien: Keine Blamage für Lionel Messi zum 32. Geburtstag


Auch an seinem 32. Geburtstag blieb Lionel Messi mit Argentiniens Nationalmannschaft nicht von Kritik verschont
Auch an seinem 32. Geburtstag blieb Lionel Messi mit Argentiniens Nationalmannschaft nicht von Kritik verschont. (Photo by Alessandra Cabral/Getty Images)

Lionel Messi feiert am Montag seinen 32. Geburtstag. Dazu herzlichen Glückwunsch. Seine Teamkollegen Lautaro Martinez und Sergio Agüero haben dafür gesorgt, dass er seinen Geburtstag nicht mit Koffer packen und nervigen Interviews verbringen muss.

Ihre Tore verhindern am Sonntagabend im 3. und letzten Gruppenspiel bei der Copa América beim 2:0 (1:0) gegen Katar die vielleicht größte Blamage für das Fußballgenie im Nationaltrikot Argentiniens, das ,,Aus“ beim kontinentalen Wettbewerb.

An der Kritik der internationalen Medien an seinem Auftritt gegen den WM-Gastgeber von 2022 vom Golf kommt Messi allerdings auch an seinem Geburtstag nicht vorbei.

,,What a Mess“, was für ein Durcheinander, schreibt das britische Massenblatt The Sun am Montag, ,,Messi leistet sich einen wirklich schockierenden Fehlschuss, der die Fans in den sozialen Medien zur Verzweiflung bringt.“

Die Liebe der argentinischen Fans zu Lionel Messi ist trotz der durchwachsenen Copa América ungebrochen...
Die Liebe der argentinischen Fans zu Lionel Messi ist trotz der durchwachsenen Copa América ungebrochen...(Photo by Alessandra Cabral/Getty Images)

Messi nach abgewendetem Vorrunden-Aus nur erleichtert

Ende gut, alles gut - Argentiniens Nationalmannschaft feiert Sergio Agüero nach dessen 2:0 gegen Katar bei der Copa América. (Photo by Pedro Vilela/Getty Images)
Gegen den 55. der FIFA-Weltrangliste verfehlt Lionel Messi aus 11 Metern das Ziel.

Ein vergebener Freistoß aus der 72. Minute sorgt dafür, dass Argentinien bis in die Schlussphase zittern muss. Erst das 2:0 von Agüero rettet die Messi-Show in Brasilien und den Messi-Geburtstag. Und wer packt am Geburtstag schon gern die Koffer?

,,Man hat uns ein neues Leben gegeben“, drückt es Messi nach der abgewendeten Verscheichung durch das Team vom Persischen Golf drastisch aus, ,,diese Chance müssen wir ergreifen.“ Die Frage ist nur: Wie? Der Vorrunden-Knockout ist zwar abgewendet, aber ob Brasilien 2019 wirklich das erhoffte große Nationalmannschafts-Turnier für Messi wird, ist nach wie vor höchst fraglich.

,,Lionel Messi und das argentinische Nationalteam, das ist bislang keine Erfolgsgeschichte“, schreibt die österreichische Zeitung Die Presse (Wien) über den Jubliar. Wahrlich nicht.

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Messi im Argentinien-Trikot: ,,A Mess"!

Manuel Neuer war 2014 mit dem Gewinn des Weltmeistertitels mit Deutschland und der Auszeichnung zum besten Torhüter des Turniers auf dem Höhepunkt seiner Karriere. Für Lionel Messi (r.) war die Auszeichnung zum ,,besten Spieler des Turniers" eher eine Farce...
Manuel Neuer war 2014 mit dem Gewinn des Weltmeistertitels mit Deutschland und der Auszeichnung zum besten Torhüter des Turniers auf dem Höhepunkt seiner Karriere. Für Lionel Messi (r.) war die Auszeichnung zum ,,besten Spieler des Turniers" eher eine Farce...

Viel eher sind Messi und die ,,Albiceleste“ eine ,,Mess“, ein einziges Durcheinander.

Das Fußball-Genie vom FC Barcelona – 34 Titel auf Klubebene und 5 Auszeichnungen zum ,,Weltfußballer“ stehen zu Buche – hat seine Magie nie auf die Nationalmannschaft des 2-fachen Weltmeisters übertragen können.

Gut, Messi hat mit Argentinien 2008 in Peking Olympisches Gold gewonnen. Und den U20-WM-Titel. Danach ist die Messi-Show aber nur für die Galerie! 2010 folgt das WM-Aus im Viertelfinale gegen Deutschland (0:4) und 2014 verlieren Messi und Co. gegen ,,Die Mannschaft“ das WM-Finale in Brasilien. Dazu kommen 2 verlorene Copa-América-Finals 2015 und 2016 gegen Chile. Von Messi im National-Trikot lernen heißt, verlieren lernen…

Am Freitag kehrt Messi zum Viertelfinale gegen Venezuela an den Ort seiner größten Niederlage im Argentinien-Dress. Im Maracana von Rio de Janeiro wirkt seine Auszeichnung zum ,,besten Spieler des Turniers“ am 13. Juli 2014 nach der Final-Niederlage gegen Deutschland wie Hohn. Abgeschrieben hat Messi den Titel mit dem Nationalteam noch nicht. ,,ich muss aufstehen und es versuchen, egal, wie oft ich dabei hinfalle“, sagt Messi vor Turnierstart, ,,ich möchte meine Karriere beenden und etwas mit Argentinien gewonnen haben.“ Mit dem 32. Geburtstag tickt für den Weltklassespieler die Uhr. Bei der WM 2022 in Katar ist Messi bereits 35. Dann wird die Titel-Hatz mit Argentinien noch einmal um einiges schwieriger…

Ligalive-Infografik: Lionel Messi, Argentinien, Assists im WM-Achtelfinale 2018

Ligalive Live-Ticker - Nationale und internationale Spiele mit Autorefresh, ohne lästiges Aktualisieren

Ligalive-Infografik: Philippe Coutinho, Brasilien, Assists im WM-Viertelfinale 2018 gegen Belgien (1:2)

Ligalive TV: Ex Bayern-Star Martin Demichelis über Lionel Messi