Connect with us

Aktuell

David Alaba – die Story um seine Fußballrekorde und sein Liebesleben

David Alaba

David Alaba gehört wohl zu den besten Profifußballspielern der Welt und ist derzeit gefragt wie nie. Der am 24. Juni 1992 geborene Sportler kam als Sohn einer philippinischen Mutter und eines nigerianischen Vaters in Wien zur Welt, wo er auch aufwuchs. Wie die meisten heutigen Profifußballer stand auch David Alaba bereits als kleines Kind auf dem Rasen, und bereits mit zehn Jahren hatte er seinen ersten Vereinswechsel zum FK Austria Wien. Mit 15 Jahren wurde er dann in die Profimannschaft seines Vereins aufgenommen, und durfte 2008 erstmals an einem Bundesliga-Spiel teilnehmen. Tage später spielte er dann jedoch bereits für die zweite Mannschaft der ersten Liga – immerhin die zweithöchste Spielklasse Österreichs!

Sein Einstieg beim FC Bayern München

Somit wurde auch der FC Bayern München auf den jungen Spieler aufmerksam, und noch im selben Jahr wechselte Alaba zu den Münchnern. Von der B-Junioren-Bundesliga U17 ging es für den damals 16-Jährigen recht schnell in die U19 Mannschaft der A-Junioren-Bundesliga. Seinen ersten richtigen Einsatz bei einem Pflichtspiel der bayerischen Profimannschaft hatte er dann 2010 im Viertelfinale des DFB-Pokals. Und dort machte er direkt einen Rekord: Und zwar als jüngster Spieler bei einem Pflichtspiel der Profis des FC Bayern München. Er war damals 17 Jahre und 232 Tage alt.

David Alaba erste Rekorde als Profi

Und es folgten direkt darauf zwei weitere erste Male für den jungen Spieler: Denn bereits im folgenden Monat durfte er gegen den 1. FC Köln an einem Bundesligaspiel teilnehmen, und nur Tage später stand er in der Champions League auf dem Rasen. Man könnte meinen es konnte gar nicht besser laufen – doch dann erhielt er mit 18 Jahren seinen ersten Profivertrag beim FC Bayern München. 2011 erzielte er sein erstes Bundesligator für die Bayern und sein Heimatland Österreich wählte ihn zum Spieler des Jahres, womit er wieder einen Rekord als der „Jüngste Spieler“ für diesen Titel knackte. Österreich wählte ihn in den kommenden fünf Jahren wiederholt konsequent zum Spieler des Jahres. Und auch bei den Bayern erzielte er einen neuen Rekord: Er wurde mit 19 Jahren der jüngste bisherige Spieler, der bereits 50 Einsätze erreicht hatte.

Seine unzähligen Titel beim FC Bayern München

Bis zum Juni 2021 war David Alaba beim FC Bayern München unter Vertrag. Und dort hat er unzählige Auszeichnungen für sich gewinnen können: Er wurde ganze zehn Mal Deutscher Meister, und hält damit gemeinsam mit Top-Spieler Thomas Müller diesen Rekord. Den Deutschen Pokal gewann er sechs Mal und liegt dabei nur hinter dem bisherigen Rekordhalter Sebastian Schweinsteiger. Insgesamt holte er 25 Titel in seiner Karriere und gehört zu den besten Spieler der Bundesliga. Für diese hat er übrigens auch wieder einen Rekord hingelegt – in nur 272 Partien hat er 200 Bundesliga-Siege gefeiert. Das war bisher einmalig in der Bundesliga.

Neuer Abschnitt bei Real Madrid

Nachdem sein Vertrag beim FC Bayern aufgrund von unterschiedlichen Gehaltsvorstellungen nicht weiter verlängert wurde, wechselte David Alaba in der Saison 2021/22 zum spanischen Verein Real Madrid, für den er bisher sein erstes Tor gegen den FC Barcelona geschossen hat.

Privatleben: David Alabas Freundin und Sohn

Beruflich läuft es einwandfrei für den Österreicher, aber wie sieht es privat bei ihm aus? Man kann eindeutig sagen: Mindestens genauso gut! Denn er hat bereits 2017 seine Traumfrau kennengelernt. Mit Shalimar Heppner war es Liebe auf den ersten Blick. Die beiden hielten ihre Beziehung zwar vorerst geheim, im Jahr 2018 nahm David Alaba seine Freundin jedoch mit auf das damalige Münchner Oktoberfest und stellte sie der Öffentlichkeit vor. Und bereits im darauffolgenden Jahr machten die beiden ihr Liebesglück perfekt – mit einem kleinen Jungen wurden sie zum ersten Mal Eltern! Den Namen des Kleinen haben sie bis heute nicht verraten, und auch sein Gesichtchen verstecken die beiden bisher gut vor den Kameras. David Alabas Freundin nimmt ihre Follower auf Instagram jedoch regelmäßig mit in ihren Alltag, wo natürlich auch der kleine Sohn drin vorkommt. Dort teilte sie 2019 auch ein zuckersüßes Foto, wo Alaba die Füße seines Babys küsste – und Shalimar kommentierte mit „Schönen ersten Vatertag dem besten Vater meines kleinen Sohnes“.

Aber wer genau ist eigentlich David Alabas Freundin?

Shalimar Heppner wurde 1994 in München geboren, und ihre hübschen asiatischen Gesichtszüge hat sie von ihrer Mutter geerbt. Die Aufmerksamkeit erregen mag aber auch ihr Nachname – sie ist nämlich die Tochter des deutschen Star-Kochs Frank Heppner! Dieser hat bereits mit den exklusivsten Luxushotels der Welt zusammengearbeitet. Shalimar selbst arbeitet als PR-Managerin und hauptsächlich als Model und Influencerin auf Instagram. Die Zahl ihrer Fans ist als Freundin von David Alaba sicherlich noch einmal in die Höhe geschossen – jedoch war die Schönheit auch davor schon beliebt. Und da sich Shalimar Heppner mittlerweile auch einen Namen auf Tik-Tok gemacht hat, ist sie dort sogar ab und zu zusammen mit David Alaba in kurzen Videos zu sehen! Und wenn der Fußballstar nicht gerade für seinen Verein auf dem Rasen steht, verreist er liebend gerne mit seiner Freundin und seinem kleinen Sohn. Momentan hat das Paar wohl keine Pläne, zeitnah zu heiraten. Die beiden sind allerdings ja noch jung und ihre Liebe ist ihnen auch ohne ein unterzeichnetes Papier zweifellos anzusehen.


More in Aktuell