Ohne Bayern-Star David Alaba, ohne Bundesliga-Legionäre: Österreich-Coach Foda mit Horror-Szenario in der WM-Quali


Nein, mit Franco Foda (54) möchte im Moment wohl kein Nationaltrainer tauschen. Der deutsche Coach der Nationalmannschaft von Österreich muss für das WM-Qualifikationsspiel in Glasgow gegen Schottland auf Bayern-Star David Alaba (28) und alle weiteren Legionäre aus der deutschen Bundesliga verzichten. 

Das gab der österreichische Fußball-Verband am Freitagnachmittag auf einer virtuellen  Pressekonferenz bekannt, an der auch Ligalive.net teilnahm.

Die Wiener Medien hatten bis zuletzt auf ,,deutsche Last-Minute-Freigaben” aufgrund der Corona-Krise gehofft. Diese blieben am Freitag aus. Dass David Alaba (28) vom FC Bayern München Österreichs Nationalmannschaft definitiv fehlen würde, stand schon vor Fodas Kader-Bekanntgabe fest. ,,Definitiv nicht in Schottland dabei sein wird David Alaba”. So schrieb die Wiener Zeitung Die Presse am Freitag. ,,Sein Klub Bayern München hat vom Veto-Recht Gebrauch gemacht.”

Nach dem Champions-League-Achtelfinale am Mittwoch gegen Lazio Rom (2:1) hatte Bayern-Coach Hansi Flick dies bestätigt. ,,David wird in Schottland nicht dabei sein.”

Und viele andere auch nicht! 20 Spieler, darunter alle nominierten Deutschland-Legionäre, müssen in Wien bleiben. Was den Österreichern nach dem ,,Nein” für Alaba aufstößt, ist, dass die Bayern Polen-Star Robert Lewandowski wohl nach England ziehen lassen werden.

Man wolle ,,abwarten und ganz im Sinne des Vereins entscheiden.” So hieß es am Mittwoch aus München. ,,Bayern wird letzten Endes auch im Fall Lewandowski kein grünes Licht geben”, vermutete Die Presse schon am Freitag.

,,Wir können immer noch nicht festlegen, welche Spieler mit nach Schottland reisen.” Das sagte Franco Foda am Freitagnachmittag in Wien. Neben den Bundesliga-Legionären in der Nationalmannschaft von Österreich um David Alaba wird auch Adnan Grbic nicht dabei sein. Der Stürmer erhielt vom FC Lorient ebenfalls keine Freigabe.

,,Aus gesundheitlichen Gründen für alle drei Partien fraglich sind Hoffenheims Stefan Posch nach seiner Corona-Infektion, Mainz-Angreifer Karim Onisiwo und Frankfurts Martin Hinteregger.” So schrieb die Wiener Kronen-Zeitung am Freitag.

Österreich, UEFA Nations League - Teamprofil und Leistungsdaten

Alaba, Österreich, Nationalmannschaft
David Alaba wurde zum 7. Mal als Österreichs Fußballer des Jahres ausgezeichnet. Copyright: imago images / Eibner Europa

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Thiago, Müller, Bayern
Schock für Fans: Ur-Bayer Thomas Müller „wie Thiago“ nach England?
Bayern München Abwehr Bundesliga
FC Bayern: Tuchel-Klub wirbt „intensiv“ um Niklas Süle
Eduardo Camavinga, Rennes
Rekord-Transfer? FC Bayern hadert mit Camavingas Ablöse
Bastoni, Inter
FC Bayern: Inter-Juwel Alessandro Bastoni im Fokus des Rekordmeisters
Franck Ribéry Corona
Franck Ribéry vom AC Florenz hat genug von leeren Stadien. Foto: Imago Images

Ligalivenet Premium-Dienste

Bayern München Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zum FC Bayern München. Für Lover und Hater.

FC Liverpool Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zum FC Liverpool. Für Lover und Hater.

Bor. M'gladbach Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu Borussia M’gladbach. Für Lover und Hater.