Connect with us

Aktuell

Transfers: Leverkusen verpflichtet Leicester-Talent Demarai Gray

Bayer Leverkusen hat sich ein weiteres Mal Verstärkung aus der Premier League geholt. Demarai Gray wechselt zur Werkself.

Gray, Leicester

Bayer Leverkusen hat kurz vor Ende der Transferperiode einen dritten Spieler aus England verpflichtet …

Nach Timothy Fosu-Mensah von Manchester United und Jeremie Frimpong von Celtic Glasgow, wechselt nun auch Demarai Gray ins Rheinland.

Die Offensive der Werkself erhält in Zukunft Unterstützung von dem 24-Jährigen, der bisher bei Leicester City unter Vertrag stand. Der Flügelstürmer wird in Leverkusen ein Arbeitspapier bis 2022 unterschreiben.

Die Ablöse für Offensiv-Allrounder liegt nach Informationen der Bild-Zeitung bei 2 Millionen Euro. Eine vergleichsweise geringe Summe, die auch auf den im Sommer auslaufenden Vertrag zurückzuführen ist. Dem Vernehmen nach verlangten die Foxes zunächst 3 Millionen Euro für ihren Angreifer, Leverkusen konnte den Betrag aber offenbar drücken.

 

Rolfes: „Ein Spieler, der uns sofort weiterhelfen kann“

Beim Champions League-Anwärter aus der Premier League spielte Gray keine Rolle mehr. In der laufenden Spielzeit wurde der Allrounder nur zweimal eingesetzt.

Leverkusens Sportdirektor Simon Rolfes zeigte sich begeistert von der Verpflichtung des ehemaligen englischen Junioren-Nationalspielers. „Demarai Gray ist ein trickreicher, sehr schneller und durchsetzungsfähiger Außenbahnspieler. Er wird unser Angriffsspiel zusätzlich beleben. Er ist in der Lage, in hohem Tempo 1:1-Situationen zu lösen und seine Mitspieler gut einzusetzen“, fasste Rolfes die Stärken des Neuzugangs zusammen. „Dank seiner Erfahrungen aus der Premier League ist Demarai ein Spieler, der uns sofort weiterhelfen kann.“


More in Aktuell