Connect with us

Aktuell

Douglas, das war’s! Leihspieler Costa verlässt FC Bayern im Sommer

Douglas Costa hat offenbar keine Zukunft in München. Der Flügelstürmer kehrt im Sommer zu Juventus Turin zurück …

Douglas Costa, FC Bayern

Der FC Bayern München lässt Leihspieler Douglas Costa, laut übereinstimmender Medienberichte, im Sommer wieder gehen …

Im kommenden Sommer wird Douglas Costa den FC Bayern München wieder verlassen, um zu seinem Stammverein Juventus Turin zurückzukehren.

Nach Informationen der Gazzetta dello Sport, hat Costa „keine Chance“ auf einen Verbleib in München. Auch Spox und Goal berichten übereinstimmend, dass der Brasilianer zum Ende der Spielzeit nach Italien zurückkehren wird.

Der Serie-A-Klub soll bereits ohne den Flügelstürmer planen, so dass der FC Bayern Costa im Sommer fest verpflichten könnte. Offiziell äußerte sich der Triplesieger zwar noch nicht zu der Personalie, allerdings wird schon seit Wochen spekuliert, dass Bayern kein Interesse an einer weiteren Zusammenarbeit hat.

 

Juventus will Costa los werden – um jeden Preis

Währenddessen soll Juventus bereits fieberhaft nach einem Abnehmer für den 30-Jährigen suchen. Nach eher durchwachsenen Auftritten in der laufenden Saison halten sich die Interessenten aber in Grenzen.

Dass Turin die 50 Millionen Euro, die im Sommer 2018 für Costa an den FC Bayern gezahlt wurden, auch nur im Ansatz wieder einfordern kann, dürfte ausgeschlossen sein. Die Alte Dame wäre laut italienischen Medienberichten schon mit einer Ablösesumme in Höhe von elf Millionen Euro zufrieden.

Zuletzt wurde Costa mit einem Wechsel in sein Heimatland Brasilien in Verbindung gebracht. Erstligist Grêmio Porto Alegre wolle angeblich Kontakt zum Noch-Bayern-Profi aufnehmen, um herauszufinden, ob sich dieser eine Rückkehr nach Südamerika vorstellen könne.

Zusätzlich wird der Flügelstürmer beim französischen Erstligisten Olympique Lyon gehandelt. Im Raum steht angeblich ein Tauschgeschäft, in dessen Zuge Costa für Houssem Aouar nach Lyon wechseln könnte.


More in Aktuell