Eintracht Frankfurts trauriger Euro-Held Vaclav Kadlec: Karriere-Ende mit 27!


Erinnern Sie sich noch an den Spätsommer 2013? Erstmals seit der Novellierung dieses Wettbewerbs im Jahr 2009 rockt Eintracht Frankfurt die Europa League.

3:0 zum Start gegen Girondins Bordeaux, 3:0 bei APOEL Nikosia und 2:0 gegen Maccabi Tel Aviv, die Frankfurter zelebrieren die ,,Episode One” zu ihrer noch denkwürdigeren Europa-League-Spielzeit 2018/2019, als sie bis ins Halbfinale vorstoßen.

Mittendrin: Ein junger Tscheche, der für die beiden Qualifikationsspiele gegen Qarabag Agdam aus Aserbaidschan (2:0 / 2:1) Ende August 2013 noch nicht spielberechtigt ist: Vaclav Kadlec.

Der Stürmer reißt die Zuschauer in der Commerzbank Arena schon nach 4 Minuten mit dem 1:0 mit. Nun hat Vaclav Kadlec seine Karriere beendet. Mit nur 27 Jahren.

23. Mai 2015: Ein großer Tag für Alexander Meier (m.) Das Kicker-Sportmagazin und Jörg Jakob (l.) zeichnen den Stürmer von Eintracht Frankfurt als besten Torjäger der Bundesliga-Saison 2014/2015 aus. Rechts: Eintracht-Boss Heribert Bruchhagen. 2020 hat der ,,Fußballgott" Meier seine Karriere ebenfalls beendet. (Photo by Ronald Wittek/Bongarts/Getty Images)

Das Knie - Vaclav Kadlec muss aufgeben!

Vaclav Kadlec Eintracht Frankfurt Europa League 2013/2014
Das legendäre Tor: Vaclav Kadlec überwindet Bordeaux-Torhüter Cedric Carrasso zum 1:0 für Eintracht Frankfurt im ersten Europa-League-Gruppenpspiel 2013 (3:0). Foto: Imago Images / Jan Huebner

Vaclav Kadlec hat am Donnerstag und unmittelbar vor der Partie seines Ex-Vereins Eintracht Frankfurt gegen RB Salzburg in der Europa League seinen Rücktritt vom Profi-Fußball bekanntgegeben.

„Es tut mir leid, aber mein Knie hält der Belastung leider nicht mehr Stand. Ich muss mich nun auf andere Aufgaben außerhalb des Spielfeldes konzentrieren“, verkündet der Angreifer via Instagram.

Zuletzt hat Kadlec wieder bei Sparta Prag, von wo er 2013 für 3,2 Millionen Euro auch nach Frankfurt gewechselt war, gespielt.

Insgesamt hat der Mittelstürmer 16-mal für Tschechien (4 Tore) gespielt. Für die Frankfurter Eintracht macht er zwischen 2013 und 2016 nur 30 Liga-Spiele.

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Eintracht Frankfurt - FC Basel 0:3
So geht es den Corona-Infizierten beim Bundesligisten
Andre Silva Transfer Bayern
Bundesligist will Rekord-Transfer zurückkaufen
Eintracht Frankfurt - RB Salzburg 4:1
Kein Haaland, keine Party - So stürzte der Bullenclub ab!
Luka Jovic Transfer Eintracht Frankfurt
Kehrt der Rekord-Transfer zurück?

In Prag fiel Kadlec 2-mal fast eine ganze Saison lang aus

Gestern noch oben, heute ganz unten: Die Schnelllebigkeit des Bundesliga-Geschäfts spürten Jan Rosenthal (r.) und sein Teamkollege Pirmin Schwegler auch am 10. August 2013 mit dem 1:6 mit Eintracht Frankfurt bei Hertha BSC... (Photo by Matthias Kern/Bongarts/Getty Images)

Nach der Rettung der SGE via Relegation 2016 zieht Kadlec zum FC Midtjylland nach Dänemark weiter.

Verletzungsbedingt hat er in Diensten der Dänen nach einer Knie-Operation schon 10 Pflichtspiele versäumt. Zurück in Prag fehlt Kadlec, der für Midtjylland nur 13 Liga-Spiele macht, in insgesamt 85 Pflichtspielen!

Eine weitere Knie-Operation setzt ihn in der Saison 2017/2018 allein für 26 Partien außer Gefecht. Zu viel.

,,Game over”, so verkündet Sparta Prag am Donnerstag auf seinem offiziellen Twitter-Account das ,,Aus” für Vaclav Kadlec, der sein letztes von insgesamt 39 Pflichtspielen für Eintracht Frankfurt am 19. Dezember 2015, 2:1 gegen Werder Bremen in der Bundesliga, gemacht hat.

Ligalive-Infografik: Leistungsdaten Eintracht Frankfurt, Saison 2019/2020

Ligalive-Infografik: Das letzte Bundesliga-Spiel von Vaclav Kadlec, Eintracht Frankfurt, zum Nachlesen

Ligalive TV: Frankfurt-Coach Adi Hütter nach dem 0:4 in Dortmund

Authors

Ligalivenet Premium-Dienste

Ligalivenet Live-Blog

Kuratierte Fußball-News und Events aus der ganzen Welt. Stündlich aktualisiert.

Bor. M'gladbach Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu Borussia M’gladbach. Für Lover und Hater.

Bayern München Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zum FC Bayern München. Für Lover und Hater.