Connect with us

Aktuell

Die pennenden Holländer: Ajax meldet Rekord-Transfer Sébastien Haller nicht für Europa League!

Keine Spielberechtigung für Ex-Bundesliga-Star Sébastien Haller bei Ajax Amsterdam! Der Franzose wird die Europa League verpassen

Ajax Haller Europa League

,,Die Eintracht ist vom Pech begünstigt”. Dieses Zitat wird SGE-Legende Charly Körbel zugeschrieben. Wohl auch ihre Ex-Spieler! Sébastien Haller, bis 2019 Eintracht-Stürmer, wird bei Ajax Amsterdam aufgrund eines Formfehlers die Europa League verpassen!

,,Er kam, sah und bereitete vor.” So titelte das Kicker-Sportmagazin am 11. Januar 2021 nach dem durchaus gelungenen Debüt von Sébastien Haller (26) bei Ajax Amsterdam. Der Franzose, Rekord-Transfer des niederländischen Vorzeigeklubs, feierte beim 2:2 im Spitzenspiel bei der PSV Eindhoven seinen ersten Assist.

Seit Donnerstag gilt: Er kam, sah und blieb draußen! Ajax Amsterdam leistete sich Medienberichten zufolge eine peinliche Panne um Sébastien Haller. Der ehemalige Stürmer von Eintracht Frankfurt ist in der Europa League nicht spielberechtigt.

Wenn Ajax Amsterdam am 18. Februar 2021 in der Europa League beim OSC Lille gastiert, wird Sébastien Haller in seiner französischen Heimat nur Zuschauer sein.

Beim niederländischen Rekordmeister ist man offenbar von den Meldungen, wonach Haller nicht für den UEFA-Wettbewerb gemeldet ist, überrascht. Haller ist mit einer Ablöse von 22,5 Mio. Euro, die man im Januar 2021 an West Ham United zahlte, teuerster Transfer der Ajax-Geschichte. Er löste Antony ab, für den die Amsterdamer 2020 rund 20 Mio. Euro and en FC Sao Paulo zahlten. Für Eintracht Frankfurt hatte Haller in 60 Bundesliga-Spielen 24 Tore erzielt. Er war Mitglied der legendären ,,Büffelherde”, die als Pokalsieger 2018 bis ins Europa-League-Halbfinale 2019 stürmte. Ajax-Coach Erik ten Hag kannte Haller noch aus gemeinsamen Zeiten beim FC Utrecht.

Nun muss er aller Voraussicht nach auf den Stürmer verzichten. Zumindest international. „Es ist wahr, dass Haller nicht auf der Liste der Spieler der Europa League steht.“ So wird ein Ajax-Sprecher von NU.nl zitiert. „Wir arbeiten mit dem KNVB und der UEFA zusammen, um herauszufinden, wo etwas schief gelaufen ist.“

Am Donnerstagmittag meldete der Rundfunksender NOS ein Update. Offenbar liegt ein administrativer Fehler seitens des Vereins vor. Die Schuld liegt demnach also bei Ajax. Die Folge: Hallers Status ist für die UEFA-Wettbewerbe in dieser Saison nicht mehr veränderbar. Er ist, so diese Meldungen sich bewahrheiten, nicht für die Europa League spielberechtigt. Nicht klug! In der niederländischen Eredivisie führte sich der Ex-Frankfurter mit 6 Tor-Beteiligungen (2 Treffer) in 6 Spielen glänzend ein…


More in Aktuell