Connect with us

Aktuell

,,Aus” in der Europa League und wohl auch für EM: Löw braucht Mario Götze nicht mehr!

Nach dem Aus in der Europa League mit PSV Eindhoven sind die Chancen für Mario Götze für die EM und in der Nationalmannschaft schlecht

Mario Götze EM Europa League

Tschüss, Bundesliga, bedankt, Mario Götze! Die Bundesligisten Bayer Leverkusen und 1899 Hoffenheim scheiterten im Europa-League-Sechzehntelfinale kläglich. Mario Götze und die PSV Eindhoven schlossen sich in der Europa League aus Sympathie an. Auch die EM wird wohl ohne Mario Götze stattfinden. 

Warum? Weil Mario Götze (28) kein Unterschiedsspieler mehr ist. Der Mann, der Deutschland 2014 zum 4. WM-Titel schoss, hat bei der PSV Eindhoven sicher zu alter Stärke zurückgefunden. Doch eine Alternative für Bundestrainer Joachim Löw zur EM ist der ehemalige Dortmund-Star Mario Götze nicht.

Nicht mehr. Bundestrainer Joachim Löw (61) hält sich in Sachen Mario Götze jedoch weiter alle Optionen offen. Gewohnt diplomatisch sprach der Weltmeister-Trainer über eine Rückkehr von PSV-Profi Mario Götze in die deutsche Nationalmannschaft.

„Im Moment ist Mario nicht im engeren Kreis, aber wir haben ein Auge auf ihn“. Das sagte Löw dem Kicker-Sportmagazin. Wie nahe Götze tatsächlich an einem Nationalmannschafts-Comeback und an der EM dran ist, sagte er nicht.

Nationalmannschaft und Götze? Das ist lange her. Genauer gesagt: Mehr als 3 Jahre. 2 wurde in seinem 63. Länderspiel beim 2:2 gegen Frankreich am 14. November 2017 eingewechselt. Dass er mit zur EM fährt, so diese ob der Corona-Pandemie überhaupt stattfinden kann, darf als unwahrscheinlich gewertet werden. 9 Tor-Beteiligungen (6 Treffer) in Wettbewerb übergreifend 16 Spielen sind für Mario Götze nicht schlecht. Aber eben nicht überragend. Und gegen Frankreich und Portugal wird es für Deutschland herausragende Spieler brauchen.

Mario Götze hatte mit der PSV Eindhoven die Wende gegen Olympiakos Piräus auf dem Schirm. Die Bundesliga-Combo um Götze, Philipp Max und den Ex-Leipziger Yvon Mvogo brachte nach 2:4 in Griechenland einen Sieg mit 2 Toren Differenz.
„Ich habe einmal erlebt, dass wir im Hinspiel mit Bayern München 1:3 in Porto verloren haben. Zuhause haben wir 6:1 gewonnen.“ Das sagte Götze vor dem Spiel Eindhovens Dagblad.

,,Wir haben in diesem Wettbewerb erst zweimal verloren und noch alle Chancen aufs Weiterkommen.” Zuversicht ja, Unterschiedsspieler nein! Götze blieb gegen die bissigen Griechen ohne Tor-Beteiligung. Das 2:1 von Ahmed Hassan (87.) riss die Niederländer aus allen Euro-Träumen. Im internationalen Fokus werden wir Mario Götze bis zur EM somit nicht mehr sehen.


More in Aktuell