Europas Top-Ligen: Das sind die Flop-Klubs der letzten 6 Spieltage


Eintracht Frankfurt nach dem Europa-League-Aus beim FC Chelsea. Am letzten Bundesliga-Spieltag droht den ,,Adlern" der totale Frust. (Photo by Alex Grimm/Bongarts/Getty Images)

Bundesliga, Ligue 1, Serie A und Premier League – die Top-Ligen in Europa haben die Saison fast alle dicht gemacht. Einige Klubs sind dabei in der Schlussphase so richtig ins Schleudern gekommen.

Das Portal Fussballdaten.de hat die ,,Flop-Formtabelle“ von Europas Top-Ligen erstellt – mit einigen interessanten Fakten.

Die in dieser Auswertung vorgestellten Klubs bestätigen das Fußball-Klischee, dass vielen Teams im Schlussspurt oftmals die Luft ausgeht oder das ,,die Saison 3 Spieltage zu lang“ ist.

In einem speziellen Fall aus der Bundesliga wäre die bis dahin tolle Saison beinahe kaputt gegangen.

Tim Leibold (r.) brauchte nach seinem verschossenen Elfmeter gegen den FC Bayern München Trost von Nürnbergs Keeper und Retter Christian Mathenia (l.). (Photo by Sebastian Widmann/Bongarts/Getty Images)

Bundesliga: Eintracht Frankfurt am Ende ,,ausgepresst wie eine Zitrone"

Eintracht Frankfurt und Filip Kostic konnten nach dem Europa-League-Halbfinale nichts mehr zusetzen - und kamen unter anderem beim 1:6 bei Bayer Leverkusen unter die Räder. (Photo by Christof Koepsel/Bongarts/Getty Images)
Eintracht Frankfurt und Filip Kostic konnten nach dem Europa-League-Halbfinale nichts mehr zusetzen - und kamen unter anderem beim 1:6 bei Bayer Leverkusen unter die Räder. (Photo by Christof Koepsel/Bongarts/Getty Images)
Gemeint ist natürlich Eintracht Frankfurt! Dem Europa-League-Halfinalist scheint nach dem unglücklichen ,,Aus“ im Elfmeterkrimi beim FC Chelsea nichts, aber auch rein gar nichts mehr zu gelingen.

Von Platz 4 stürzen die ,,Adler“ auf 7 ab und retten sich nur dank der Schützenhilfe von Rhein-Main-Rivale Mainz 05 gegen 1899 Hoffenheim (4:2) noch in die Europa-League-Qualifikation. Nichts mit Champions League!

,,Die Mannschaft ist ausgepresst wie eine Zitrone“, konstatiert SGE-Trainer Adi Hütter (49) nach dem 1:5-Debakel am letzten Spieltag beim alten und neuen Deutschen Meister FC Byern, das beinahe die ganze Spielzeit zerschießt.

Die Eintracht geht auf der letzten Schallplattenrille ins Ziel und holt aus den letzten 6 Spieltagen nur 2 Punkte – bei einer Tordifferenz von Minus 13! In München und zuvor in Leverkusen (1:6) kassieren die Hessen 11 Gegentore.

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Nomen est Omen: Frosinone in Italien ohne Frohsinn...

2015: Größter Erfolg - Frosinone Calcio debütierte in der Saison 2015/16 zum ersten Mal in der Serie A. (Foto von Paolo Bruno/Getty Images)

Der 2. Klub aus der Bundesliga in dieser Null-Bock-Rangliste ist der 1. FC Nürnberg.

Die Zahlen, die die Franken in den letzten 6 Bundesliga-Spielen hinlegen, haben nicht viel mit Aufbäumen gegen den Abstieg zu tun. 2 Punkte aus 6 Partien, das war eindeutig zu wenig, um dem Schicksal als einer der schlechtesten Absteiger der 3-Punkte-Ära zu entgehen. Mit 4 Niederlagen hat Interimscoach Boris Schommers am Ende keine Argumente mehr…

Schon lange keine Chance mehr auf ein 3. Jahr in der englischen Premier League hat Huddersfield Town. Die ,,Terriers“ stehen bereits seit dem 32. Spieltag am 30. März 2019 als Absteiger fest. Das hat es in der englischen Fußball-Eliteklasse zuvor nur ein Mal gegeben. Danach gilt beim Klub von ,,Enterprise“-Kapitän Jean-Luc Picard alias Patrick Stewart das Motto: ,,Schluss mit Sternzeit“ – Die Mannschaft des deutschen Trainers Jan Siewert verliert 4 der letzten 6 Spiele.

Noch weniger Bock geht nicht? Aber nicht bei Girondins Bordeaux! Der französische Meister von 2009 verliert die letzten 6 Spiele in der Ligue 1 allesamt. Immerhin: Am Freitag kann man diese miserable Bilanz im letzten Spiel gegen Caen aufpolieren. Mit zu viel Pianissimo lassen es auch der AC Florenz und Frosinone Calcio in der italienischen Serie A angehen. Ein Punkt aus den letzten 6 Spielen ist sicher nicht das, was man sich bei der stolzen Fiorentina so vorstellt. Das als Absteiger feststehende Frosinone spielt in den letzten 6 Partien ohne Frohsinn und holt gegen US Sassuolo (2:2) einen mickrigen Punkt. Florenz legt mit Platz 15 eine miserable Saison-Ausbeute hin.

Ligalive-Infografik: Frankfurt und Nürnberg ganz unten - Die Formtabelle der Bundesliga 2018/2019

Ligalive Live-Ticker - Nationale und internationale Spiele mit Autorefresh, ohne lästiges Aktualisieren

Ligalive-Infografik: Formtabelle der Ligue 1, Saison 2018/2019

Ligalive TV: Frankfurt-Trainer Adi Hütter am Saisonende: ,,Mannschaft ist ausgepresst"