Connect with us

Aktuell

FC Bayern: Ersatzmann Choupo-Moting vor Vertragsverlängerung?

Eric-Maxim Choupo-Moting kam als Ersatzmann zum FC Bayern und hat alle Erwartungen erfüllt. Nun winkt eine Vertragsverlängerung …

Eric Maxim Choupo-Moting, Bayern

Im Sommer kam Eric Maxim Choupo-Moting ablösefrei von Paris Saint-Germain zum FC Bayern München. Doch was passiert wenn sein Einjahresvertrag ausläuft?

Bisher erfüllte Choupo-Moting die ihm gestellten Aufgaben meist zur Zufriedenheit der Verantwortlichen des FC Bayern. Dadurch darf er jetzt auf eine Verlängerung seines bis 2021 datierten Vertrags hoffen.

Im Kader des Sextuple-Siegers ist die Rolle des 31-Jährigen klar festgelegt. Er bildet das Backup für Starstürmer Robert Lewandowski, um diesen bei Bedarf zu unterstützen und ihm Erholungspausen verschaffen.

Chefcoach Hansi Flick setzt gerne auf seine 1,90 Meter große Alternative und schickte den Mittelstürmer bereits 16 Mal in dieser Saison aufs Feld. Zehnmal wurde der Ex-PSGler davon eingewechselt.

Im Bayern-Trikot konnte der 54-malige kamerunische Nationalspieler stets überzeugen, auch wenn er bisher noch kein Bundesliga-Tor erzielte. Immerhin gelang ihm in der Champions League ein Treffer, sowie zwei im DFB-Pokal.

 

Choupo-Moting durch Ehrgeiz und Offenheit sehr beliebt

In der Kabine und auf dem Trainingsplatz wird Choupo-Moting allseits für seine Arbeit geschätzt. Neben gutem Einsatz zeige der 31-Jährige großen Ehrgeiz und biete sich permanent als Alternative an. Laut Kicker, soll er außerdem wichtige integrative Arbeit beim deutschen Rekordmeister leisten.

Besonders die Mehrsprachigkeit des Stürmers und sein lockerer Umgang kommen ihm dabei zugute. Aus diesem Grund soll sein Standing, besonders im großen französischsprachigen Block des FC Bayern, ausgesprochen gut sein.

Nach Informationen des Sportmagazins soll Choupo-Moting daher eine konkrete Rolle in der Kaderplanung spielen, so dass eine Vertragsverlängerung bis Ende Juni 2022 sehr wahrscheinlich erscheint.


More in Aktuell