Kontaktieren Sie uns
Lewandowski, Polen

Aktuell

FC Bayern und Polen: Bangen um Einsatz von Lewandowski!

Der FC Bayern München bangt um den Einsatz des angeschlagenen Robert Lewandowski in der Bundesliga.

Fans und Verantwortliche des FC Bayern München werden am Mittwoch ganz genau hinschauen, wenn die polnische Nationalmannschaft zum letzten Länderspiel des Jahres auf die Niederlande trifft.

Denn Stürmer-Star Robert Lewandowski wird die Partie verletzungsbedingt voraussichtlich verpassen.

Am Sonntag unterlag der Torjäger mit seiner Mannschaft Italien mit 0:2 und Lewandowski bekam einen Schlag ab, der nun Konsequenzen haben könnte.
Der Pole klagt seither über Muskelprobleme, spielte aber tapfer bis zur 90. Minute.

Laut Informationen des polnischen Portals Sportowefakty, sind die Beschwerden des 32-Jährigen aber immer noch nicht abgeklungen, so dass sein Einsatz gegen die niederländische Auswahl “sehr fraglich” sei.

Da beide Mannschaften aus eigener Kraft nicht mehr an Tabellenführer Italien vorbeiziehen können, hat die Partie schon im Voraus an sportlicher Brianz verloren.
Somit könnte Lewandowski guten Gewissens auf einen Einsatz verzichten.

Die extremen Belastungen, aufgrund des eng getakteten Spielkalenders, scheinen somit ihren ersten Tribut zu zollen.
Gegen die Italiener absolvierte der Pole bereits sein 14. Pflichtspiel in der noch jungen Saison 2020/2021.

Die Bayern-Verantwortlichen um Cheftrainer Hansi Flick hätten sicher nichts dagegen, wenn ihr Offensivstar geschont werden würde und sich stattdessen auf eine Regeneration vor dem kommenden Bundesliga-Wochenende konzentrieren würde.

Die Münchner treffen am Samstag auf Lewandowskis Lieblingsgegner Werder Bremen. Gegen die Hanseaten feierte der Torjäger in persönlich 21 Duellen 20 Siege und traf 19 Mal. Damit hat er gegen kein anderes Team so oft gewonnen, wie gegen Bremen.


Mehr in Aktuell