Connect with us

Aktuell

Ohne Mbappé! Frankreich empfängt Kroatien in der Nations League

Ligalive am Abend – Die französische Nationalmannschaft trifft in der Nations League auf ihren Finalgegner der WM 2018. Allerdings ohne Mbappé, der sich aufgrund…

Mbappe, Frankreich, WM 2018, Weltmeister

Am zweiten Spieltag der UEFA Nations League steht in Gruppe C die Begegnung zwischen Frankreich und Kroatien auf dem Programm.

An das letzte Aufeinandertreffen hat die Equipe Tricolore gute Erinnerungen: In einem denkwürdigen WM-Finale vor zwei Jahren gewann die französische mit 4:2!

Der unglückliche Finalist von damals startete mit einer Niederlage in die neue Nations-League-Saison: Portugal schlug die kroatische Mannschaft von Trainer Zlatko Dalic deutlich mit 1:4.
Währenddessen feierte der heutige Gastgeber im ersten Spiel einen knappen 1:0-Sieg über Schweden, dank eines Geniestreichs von Starstürmer Kylian Mbappé.
Auf ihn müssen die Franzosen heute Abend, aufgrund eines positiven Coronatests, verzichten.

Anstoß ist im Stade de France in Paris ist um 20.45 Uhr.
Zur selben Zeit ist der amtierende Titelgewinner Portugal gegen Schweden gefordert, während Dänemark in der Gruppe B die Three Lions aus England empfängt und Belgien auf Island trifft. Einen Tag nach ihrem Rauswurf aus der englischen Nationalmannschaft zeigten sich Mason Greenwood und Phil Foden reumütig.

“Ich kann mich nur bei jedem für diesen peinlichen Vorfall entschuldigen, es war unverantwortlich von mir, die COVID-19-Protokolle zu brechen, die dafür da sind, uns Spieler, den Staff und die Öffentlichkeit zu schützen”, teilte der 18-jährige Greenwood via Statement seines Vereins Manchester United mit.

Manchester Citys Phil Foden entschuldigte sich über seine Instagram-Seite für den Fehltritt: “Ich werde eine wertvolle Lektion lernen und bereue meinen Fehler zutiefst”, schrieb der 20-Jährige. Die verpasste Reise zum Nations-League-Duell in Dänemark schmerze sehr: “Ich entschuldige mich bei Gareth, meinen Teamkollegen, den Fans.”

Englands Teammanager Gareth Southgate hatte die beiden Youngster suspendiert, nachdem publik wurde, dass sie nach dem Nations-League-Spiel in Island zwei einheimische junge Frauen ins Teamhotel eingeladen hatten.
“Wir mussten schnell entscheiden, dass sie keinen weiteren Kontakt zur Mannschaft haben dürfen”, sagte der Coach am Montag: “Sie waren naiv. Ich weiß, dass sie jung sind, aber die ganze Welt beschäftigt sich mit dieser Pandemie.”

Foden und Greenwood traten daraufhin die Heimreise nach England an.
Der tschechische Nationalspieler Patrik Schick hat den obligatorischen Medizincheck bei Bayer Leverkusen absolviert.

Die Bild-Zeitung verbreitete ein Video der Ankunft des Ex-Leipzigers in Leverkusen, der von der AS Rom zurück in die Bundesliga wechseln soll. Die Ablösesumme liegt, so der Kicker, bei mindestens 25 Millionen Euro, die sich durch Bonuszahlungen noch auf 29 Millionen Euro erhöhen könnten.

Aufgrund eines Coronafalls in der tschechischen Nationalmannschaft verzögerte sich der Transfer des Torjägers, da er sich vergangene Woche in präventiver Quarantäne befand.
Nach den Abgängen von Kevin Volland für 15 Millionen Euro zur AS Monaco sowie Youngster Kai Havertz für 100 Millionen Euro zum FC Chelsea, soll Schick in der kommenden Saison die Sturmabteilung der Werkself verstärken.


More in Aktuell