Connect with us

Infografiken

Fred Schaub: Der größte Tag im Leben des Pechvogels

Im Rückspiel des Finales im UEFA Cup zwischen Eintracht Frankfurt und Borussia Mönchengladbach wird Fred Schaub in der 77. Minute für Norbert Nachtweih eingewechselt.

Fred Schaub: Der größte Tag im Leben des Pechvogels.

Im Rückspiel des Finales im UEFA Cup zwischen Eintracht Frankfurt und Borussia Mönchengladbach wird Fred Schaub in der 77. Minute für Norbert Nachtweih eingewechselt.

Die Saison verlief bisher miserabel für Schaub. Tore sind Mangelware und wenig deutet darauf hin, dass Schaub kurz vor dem größten Moment seiner Fußball-Karriere steht.

Doch: In der 81. Minute schießt Fred Schaub das 1:0 für Eintracht Frankfurt. Das einzige Tor des Spiels. Das Hinspiel hatten die Frankfurter mit 2:3 in Mönchengladbach verloren. Dank der Auswärtstor-Regel gewinnt die Eintracht den UEFA Cup der Saison 1979/80.

Fred Schaub stirbt am 22.06.2003 bei einem Autounfall. Sein 8-jähriger Sohn Louis, der später österreichischer Fußballnationalspieler wird, überlebt verletzt.


More in Infografiken