Connect with us

Aktuell

Beef mit Bale: Mourinho kritisiert „Fake-Post“ von Real-Star

Cheftrainer Jose Mourinho hat Gareth Bale für einen Social-Media-Post kritisiert, der im Widerspruch zur Realität stehen soll …

Bale, Tottenham, Transfer

Jose Mourinho, Trainer von Tottenham Hotspur hat sich über den Social-Media-Posts eines Spielers so sehr geärgert, dass er sogar auf einer Pressekonferenz darüber sprach …

Im Rahmen der Pressekonferenz vor dem Ligaspiel gegen Manchester City hat sich Chefcoach Mourinho Neuzugang Gareth Bale zur Brust genommen.

Der Tottenham-Trainer sprach vor der 3:0-Niederlage gegen die Elf von Pep Guardiola Klartext über den Leihspieler von Real Madrid.

Der Waliser hatte im Vorfeld der FA-Cup-Niederlage beim FC Everton mit einem Social-Media-Post durchscheinen lassen, einsatzbereit zu sein.

„Gute Trainingseinheit heute“, stand am Montag unter einem Bild des 31-Jährigen. Mourinho, der Bale seit dessen Rückkehr nach London erst zwei Mal von Beginn an auflaufen ließ, wollte das so nicht unkommentiert lassen.

 

Mourinho: „Widerspruch zwischen Post und Wirklichkeit“

„Ich hoffe, in dieser Pressekonferenz geht es mehr um das Spiel gegen Manchester als um Einzelpersonen“, erklärte der 58-Jährige. „Aber ich muss zugeben, dass wir diesen Post ansprechen müssen, denn es gibt da einen Widerspruch zwischen dem Post und der Wirklichkeit.“

Mourinho versuche bereits seit Saisonbeginn die Dinge intern zu klären, aber jetzt gehe das nicht mehr.

„Dieser Post vermittelte den Eindruck ‘starkes Training, ich bin bereit'. Aber das war komplett falsch.“ Denn Bale habe sich nicht gut gefühlt und sogar um eine Untersuchung gebeten. Dieser Check habe aber keine Verletzung ergeben.

„Aber sein Gefühl war immer noch da“, erklärte Mourinho. „Und dagegen können Sportwissenschaftler, Ärzte und Trainer nicht angehen. Denn die Gefühle der Spieler sind wichtiger als wir alle zusammen.“ Aus diesem Grund sei Bale schlicht nicht einsatzfähig gewesen.

Gegen ManCity wurde der Waliser bereits wieder eingewechselt.


More in Aktuell