Niederlande unterliegt Italien, Haaland verzaubert Norwegen


Die italienische Nationalmannschaft hat im Spitzenspiel der Nations League gegen die Niederlande gewonnen und ist damit zurück auf Siegeskurs.

Nach dem sich die Elf von Trainer Roberto Mancini mit 1:0 durchsetze, steht sie an der Spitze der Gruppe 1 in Division A.
Bevor die Squadra Azzurra am vergangenen Freitag gegen Bosnien-Herzegowina nicht über ein 1:1-Unentschieden hinauskam, hatten sie elf Spiele in Serie gewonnen.

In Amsterdam brachte Nicolo Barella Italien nun durch seinen Treffer in der 45. + 1 Minute wieder auf den richtigen Kurs. Die Gäste waren in der Partie von Beginn an überlegen und gelangten über die Außenbahnen immer wieder bis in den niederländischen Strafraum vor. Barella belohnte die Italiener nach einer Flanke des ehemaligen Dortmunders Ciro Immobile schließlich mit dem Führungstreffer per Kopf. Die Gastgeber kamen in der zweiten Hälfte zwar besser ins Spiel, konnten ihre Torchancen aber nicht nutzen.

Im Parallelspiel der Gruppe 1 gewann Polen in Bosnien-Herzegowina mit 2:1.
Hertha BSCs Krzysztof Piatek verfolgte den Sieg von der polnischen Bank aus und wird dem Bundesligisten im DFB-Pokal am Freitag nicht zur Verfügung stehen. Nach seiner Rückkehr aus dem bosnischen Corona-Risikogebiet muss der Stürmer fünf Tage lang in Quarantäne.

BVB-Stürmer Erling Haaland steuerte währenddessen in Gruppe 1 der B-Division einen Doppelpack zum 5:1-Erfolg der Norweger in Nordirland bei.
Rumänien siegte derweil 3:2 in Österreich.

Tschechien unterlag in Gruppe 2 der Division B Schottland mit 1:2, während sich Israel und die Slowakei 1:1-Unentschieden trennten.

Barella, Italien, Niederlande
Nicolo Barella (l.) bejubelt seinen Siegtreffer für Italien in der Nations League. Copyright: imago images / VI Images

Top News 2: Ex-Bayern-Star wechselt in Premier League

Rodriguez, Real Madrid
James Rodriguez wechselt von Real Madrid zum FC Everton. Copyright: imago images / Cordon Press/Miguelez Sports

Der frühere Bayern-Profi James Rodriguez wechselt vom spanischen Rekordmeister Real Madrid in die englische Premier League.

Der FC Everton bestätigte am Montag, dass James einen Zweijahresvertrag mit der Option auf eine weitere Saison erhält. Laut Medienberichten zahlt der Liverpooler Klub 25 Millionen Euro für den Kolumbianer.

In Everton trifft Offensivspieler James erneut auf Teammanager Carlo Ancelotti, unter dem er bereits in Madrid und München auflief.
Erst am Sonntag verpflichtete der Premier Ligist Brasilianer Allan für umgerechnet 23,5 Millionen Euro, der auch ein alter Bekannter Ancelottis ist: Bei der SSC Neapel arbeitete Allan bereits mit dem Italiener zusammen.

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Hütter, Frankfurt
Kandidaten-Quartett in Gladbach: Hütter per Ausstiegsklausel zur Rose-Nachfolge?
Musiala, Bayern
FC Bayern: Musiala bricht bei Champions-League-Triumph Torrekord
Toni Kroos Nationalmannschaft Kritik
Kroos stellt Löw „infrage“: Kritik an Trio-Ausbootung in der Nationalmannschaft
Nagelsmann, Leipzig
Premier League interessiert: Wird Nagelsmann Mourinho-Nachfolger?

Top News 3: Mbappe positiv Covid-19 getestet!

FIFA, Weltfußballer
Copyright: imago images / Gribaudi/ImagePhoto

Paris Saint-Germains Starstürmer Kylian Mbappe wurde positiv auf Covid-19 getestet.

Somit wird der Weltmeister von 2018 am Dienstag beim Nations-League-Duell gegen den WM-Zweiten Kroatien nicht auflaufen können. Das Testergebnis wurde vom Management der Equipe tricolore am Montagabend bestätigt.
Zuvor nahm der 180-Millionen-Mann noch am Mannschaftstraining mit Nationaltrainer Didier Deschamps teil, ehe er von seinem Verein über das Untersuchungsergebnis informiert wurde.

Mbappe ist bereits der siebte Corona-Fall der französischen Meister-Mannschaft. Vorher wurde bereits ein halbes Dutzend Spieler des deutschen Trainers Thomas Tuchel positiv auf Covid-19 getestet, darunter auch der brasilianische Superstar Neymar.

Ligalivenet Premium-Dienste

Bor. Dortmund Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu Borussia Dortmund. Für Lover und Hater.

FC Liverpool Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zum FC Liverpool. Für Lover und Hater.

RB Leipzig Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu RB Leipzig. Für Lover und Hater.