Musiala erhält Millionen-Vertrag: FC Bayern will Top-Talent binden


Eines der größten Talente in der Offensive, Jamal Musiala, feiert im Februar seinen 18. Geburtstag. Er hat ein ganz besonderes Geschenk zu erwarten …

Am 26. Februar wird der gebürtige Stuttgarter volljährig und soll dem Vernehmen nach mit einem neuen Vertrag ausgestattet werden.

Nach Informationen der Bild-Zeitung, planen die Münchner allen Transfer-Spekulationen einen Riegel vorzuschieben und wollen Musiala per Fünfjahres-Vertrag vom Bleiben überzeugen. Und das, noch vor dem Ende seines Nachwuchs-Kontrakts, inklusive Millionen-Gehalt für den Youngster.

Zuletzt berichteten Goal und Spox übereinstimmenden, dass die Verhandlungen zwischen dem Berater Musialas und dem FC Bayern in Stocken geraten sein sollen. Grund wären die enormen Gehaltsforderungen von 5,8 Millionen Euro pro Jahr in den ersten Gesprächen.

Besonders von Premier-League-Klubs soll der Deutsch-Engländer stark beobachtet werden. Bisher gelten der FC Liverpool, Manchester City sowie Manchester United als mögliche Abnehmer Musialas.

 

Flick und Rummenigge von Verbleib überzeugt

Wenn es nach Bayerns Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge geht, bleibt Englands U21-Nationalspieler aber erstmal beim deutschen Rekordmeister. „Er ist ein Spieler mit großen Talenten, und ich wünsche mir, dass er da weitermacht. Wenn er den Anspruch hat, sich ständig zu verbessern, wird er beim FC Bayern eine positive Zukunft haben”, sagte der 65-Jährige.

Auch Hansi Flick fand zuletzt lobende Worte für Youngster und unterstützte die Idee den im Sommer 2022 auslaufenden Vertrag zeitnah zu verlängern.
Musiala habe “enorme Qualitäten”, hob der Cheftrainer hervor.
In der laufenden Saison bestritt der Teenager bereits 18 Pflichtspiele für die Münchner Profis und erzielte drei Tore.

Jamal Musiala - Spielerprofil und Leistungsdaten

Musiala, Bayern
Top-Talent Jamal Musiala winkt beim FC Bayern sein erster Profivertrag. Copyright: imago images / ULMER Pressebildagentur

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Youssef En-Nesyri, Sevilla
Haaland-Ersatz aus Sevilla? BVB nimmt En-Nesyri ins Visier
Alaba, Bayern
Gehaltsforderung vergrault Interessenten: Alaba nur für PSG bezahlbar?
Kramer, Bielefeld
Nach Neuhaus-Aus: Frank Kramer neuer Chefcoach von Arminia Bielefeld
Haaland, BVB
Irre Panne: Wie ManUnited die Haaland-Verpflichtung verpasste
Hakimi, Inter
Inter Mailand hat bei Real Madrid um Zahlungsaufschub für Achraf Hakimi gebeten. Copyright: Imago images

Ligalivenet Premium-Dienste

FC Liverpool Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zum FC Liverpool. Für Lover und Hater.

RB Leipzig Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu RB Leipzig. Für Lover und Hater.

Bor. M'gladbach Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu Borussia M’gladbach. Für Lover und Hater.