Kontaktieren Sie uns

WM 2022 Gruppe

Japan Nationalmannschaft – die große Hoffnung auf den Erfolg

In diesem Artikel besprechen wir den Kader der Japan Nationalmannschaft bei der WM 2022. Wir schauen uns einige bisherige Erfolge des Teams an, gehen den wahrscheinlichen Kader bei der WM 2022 durch und werfen einen Blick auf die Talente des Teams.

Die Chancen Japans bei der WM 2022 im Überblick

Durch japanische Spieler, die weltbekannt sind, dabei denken wir in erster Linie an Shinji Kagawa, hat Japans Fußball in den letzten Jahren stark an Respekt gewonnen. Viele japanische Akteure sind außerdem in europäischen Top-Clubs anzutreffen, u. A. auch in der Bundesliga. Die japanische Nationalelf ist seit langem kein Außenseiter mehr, auch bei solchen Turnieren wie der Weltmeisterschaft. Trainer Hajime Moriyasu hat große Pläne bei der WM 2022 und möchte, dass Japans Fußball in Europa und auf der ganzen Welt noch mehr an Achtung gewinnt. Man kann aber behaupten, dass Japan kein Glück bei der Auslosung gehabt hat, denn in der Gruppe E bekommen sie es, abgesehen von Costa Rica, mit zwei Favoriten zu tun, nämlich Deutschland und Spanien. Und auch wenn Deutschland in den letzten Jahren alles andere als einen guten Fußball demonstriert, bleibt es für Japan ein nahezu nicht zu schlagender Gegner. Somit wird es wahrscheinlich für die Japan Nationalmannschaft schon nach der Gruppenphase Schluss sein.

Bisherige Errungenschaften

Die WM 2022 wird für Japan die 6. Teilnahme an einer Weltmeisterschaft sein. Dabei haben sie 1998 das erste Mal an der Endrunde einer WM teilgenommen und sind somit seit damals durchgehend mit dabei. Dennoch hat es bisher keine großen Erfolge für sie gegeben. Lediglich bei der WM 2002, der WM 2010 und der WM 2018 konnten sie jeweils das Achtelfinale erreichen. Etwas mehr Erfolg hat die japanische Nationalelf in der Asienmeisterschaft gezeigt. An diesem Turnier haben sie bisher insgesamt 9-mal teilgenommen und sind viermal Sieger geworden, das letzte Mal im Jah 2011.

Wichtige Infos zur Japan Nationalmannschaft bei der WM 2022

Seit 2018 ist Hajime Moriyasu Trainer des Teams. Mit insgesamt 75 erzielten Toren ist Kunishige Kamamoto der Rekordtorschütze und Yasuhito Endo ist mit 152 Spieleinsätzen der Rekordspieler des Teams. Der Gesamtwert der japanischen Nationalmannschaft beträgt derzeit 142,30 Millionen Der wertvollste Spieler des Teams ist Tekehiro Tomiyasu mit einem aktuellen Marktwert von 25,00 Millionen Euro. Japan befindet sich derzeit auf dem 24. Platz der FIFA-Weltrangliste.

Japan in der WM 2022 Gruppe E

Japan bekommt es in der WM 2022 Gruppe E mit Costa Rica, Deutschland und Spanien zu tun. Der klare Favorit der Gruppe ist Spanien. Somit ist offensichtlich, dass Japan bei der Auslosung kein Glück gehabt hat, denn während ein Sieg gegen Costa Rica noch als durchaus möglich erscheint, wird es für sie äußerst schwierig gegen Deutschland und kaum möglich gegen Spanien zu gewinnen sein. Dennoch hat Trainer Moriyasu die Japan Nationalmannschaft auf das Turnier gut vorbereitet und wer weiß, ob sie auch nicht tatsächlich bei dieser WM es schaffen über die Gruppenphase hinauszukommen. Kommen wir nun zum Spielplan Japans bei der Gruppenphase:

  • 11.2022 – 14:00 Uhr, Khalifa International Stadium, Deutschland vs Japan
  • 11.2022 – 11:00 Uhr, Ahmed bin Ali Stadium, Japan vs Costa Rica
  • 12.2022 – 16:00 Uhr, Khalifa International Stadium, Japan vs Spanien

Der Kader der Japan Nationalmannschaft bei der WM 2022

Am 1. November hat Trainer Hajime Moriyasu als erster das finale Aufgebot bei der Endrunde der WM 2022 in Katar bekanntgegeben. Erstaunlich ist, dass von den 26 teilnehmenden Spielern sich ganze acht Legionäre aus Deutschlands Bundesliga befinden, während nur sechs Spieler in der japanischen J1 League aktiv sind. In letzter Zeit haben wir die japanische Nationalelf meistens in einem 4-2-3-1 System sowie dem offensiven 4-3-3 System spiele sehen. Daher werden wir auch bei der Endrunde wahrscheinlich diese beiden Systeme von Japans Seite zu Gesicht bekommen. Kommen wir nun zu dem bereits bekanntgegebenen Kader der japanischen Nationalmannschaft.

Torwart

Shuichi Gonda von Shimizu S-Pulse, Eiji Kawashima von Racing Straßburg, Daniel Schmidt von VV St. Truiden.

Verteidigung

Yuto Nagatomo von FC Tokio, Maya Yoshida von Schalke 04, Takehiro Tomiyasu von FC Arsenal, Hiroki Sakai von Urawa Red Diamonds) Shogo Taniguchi von Kawasaki Frontale) Ko Itakura von Borussia Mönchengladbach, Miki Yamane von Kawasaki Frontale, Hiroki Ito von VfB Stuttgart.

Mittelfeld

Wataru Endo von VfB Stuttgart, Hidemasa Morita von Sporting Lissabon, Ao Tanaka von Fortuna Düsseldorf, Daichi Kamada von Eintracht Frankfurt, Junya Ito von Stade Reims, Kaoru Mitoma von Brighton & Hove Albion, Takumi Minaminovon AS Monaco, Yuki Soma von Nagoya Grampus, Gaku Shibasaki von CD Leganes, Takefusa Kubo von Real Sociedad, Ritsu Doan von SC Freiburg.

Angriff

Daizen Maeda von Celtic Glasgow, Takuma Asano von VfL Bochum, Ayase Ueda von Cercle Brügge, Shuto Machino von Shonan Bellmare, für Nakayama nachnominiert.

Japan Nationalmannschaft – die Talente

Ein Problem mit dem Nachwuchs kann man den Japanern nicht vorwerfen. Der japanische Nachwuchs hat das große Potential aus allen Ecken der Welt Aufmerksamkeit zu gewinnen. Das sind zum Beispiel Kubo auf der Position Rechtsaußen. Er wird bei der Endrundender WM 2022 erst 21 Jahre alt sein. Für sein großes Talent bekommt er bereits den Spitznamen „japanischer Messi“. Auch Tomiyasu erweckt viel Aufmerksamkeit und ist kaum älter. Nur wenige Tage vor dem Start der WM wird er 24 Jahre alt.


Ligalive

Seid gegrüßt! Ich heiße Aleksandr und bin seit 2017 als Freelancer tätig. Seit 2020 schreibe ich meistens über Sport, vor allem über Fußball. In der Vergangenheit war ich selbst aktiv als Fußballspieler, nun bin ich aber mehr ein Fan und interessiere mich dabei auch für Sportwetten.