Connect with us

Aktuell

„Bin nicht der beste Trainer“ – Jürgen Klopp sticht Flick bei Welttrainer-Wahl aus

Liverpool-Coach Jürgen Klopp wurde von der FIFA als Welttrainer ausgezeichnet und hat damit Triple-Trainer Hansi Flick ausgestochen.

Flick, Pokale, Bayern

Der Teammanager des FC Liverpool, Jürgen Klopp, wurde bei der Gala “The Best” vom Weltverband FIFA erneut zum Welttrainer des Jahres gewählt. Damit stach er Bayern Münchens Triple-Coach Hansi Flick aus.

Der 53-Jährige führte die Reds in England zur ersten Meisterschaft seit 30 Jahren. Neben Vorjahressieger Klopp und Flick, landete Aufstiegs-Coach Marcelo Bielsa von Leeds United auf Rang drei.

Die live zugeschalteten Flick und Klopp schienen beide von der Entscheidung etwas irritiert gewesen zu sein. „Ich bin zwar nicht der beste Trainer, aber ich habe den Preis gewonnen“, sagte Klopp überrascht.

Dankbar war der Liverpool-Coach dennoch: “Ich muss so vielen Leuten danken, am meisten meinen Trainern. Wenn ich geahnt hätte, dass ich gewinne, wären sie jetzt alle hier.”,

Die Entscheidung in Zürich fiel in diesem Jahr wohl sehr knapp aus. Medienberichten zufolge lagen Flick und Klopp b durch die Wahl der Trainer und Kapitäne der Nationalmannschaften, sowie der Medienvertreter und Fans gleichauf.

Beim für diesen Fall vorbereiteten “Stechen” wurden die Stimmen der Nationaltrainer höher gewertet – dort lag Klopp mit 686 zu 572 in Führung.

 

Rummenigge: Gratulation an Klopp und Lob für Flick

Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge gratulierte dem Meistertrainer zu seiner Auszeichnung, fügte aber an: “Hansi Flick hat 2020 fünf Titel gewonnen und lässt Fußball zum Verlieben spielen. Wir wissen, dass er ein großartiger Trainer ist. Wie ich gehört habe, war die Entscheidung unfassbar knapp, und ohne Zweifel hätte Hansi den Titel auch verdient gehabt.”

Vor dem Ex-BVB-Trainer wurden schon Bundestrainer Joachim Löw im Jahr des WM-Titels 2014 sowie der erste Münchner Triple-Coach Jupp Heynckes 2013 mit der Welttrainer-Trophäe ausgezeichnet.
Erstmals führte die FIFA die Wahl 2010 durch.


More in Aktuell