Kaminski für die Knappen? Schalke 04 an VfB-Verteidiger interessiert


Der FC Schalke 04 soll ein Auge auf Marcin Kaminski von Ligakonkurrent VfB Stuttgart geworfen haben …

Nach Informationen von Sky, haben sich die Schalke-Verantwortlichen nach Innenverteidiger Marcin Kaminski erkundigt. Der Revierklub soll sogar schon Kontakt zu dem 29-Jährigen aufgenommen haben.

Der Vertrag des Polen läuft beim VfB Stuttgart zum Saisonende aus. Somit wäre Kaminski ablösefrei zu haben und damit besonders für die finanzschwachen Knappen interessant.

2016 wechselte der Abwehrspieler von Lech Posen zu den Schwaben und wurde in der Saison 2018/2019 an Fortuna Düsseldorf verliehen.

Für den VfB lief Kaminski erst 61 Mal auf. Unter Cheftrainer Pellegrino Matarazzo spielte der siebenfache polnische Nationalspieler in der laufenden Saison gar keine Rolle mehr.
Wettbewerbsübergreifend kommt der Verteidiger nur auf drei Einsätze und stand meistens nicht einmal im Spieltagskader.

 

Finanzlage des VfB Stuttgart unbekannt

Es gilt daher als ausgeschlossen, dass Kaminski seinen Vertrag beim VfB verlängert.

„Wir müssen erst sehen, wie die Budgets aussehen. Das hat Einfluss darauf, ob und wie viele Verträge wir verlängern können“, teilte Sportvorstand Sven Mislintat dem Kicker im Februar mit.
Somit ist klar, dass Spieler, deren Verträge auslaufen, nur bei Inkaufnahme finanzieller Einbußen bleiben können.

Dem Fachmagazin zufolge hat eine Verlängerung mit Kapitän Castro oberste Priorität.
Doch auch Daniel Didavi darf Hoffnungen auf eine Weiterbeschäftigung in Stuttgart machen.
Seine Perspektiven würden intern aktuell „abgewogen“, schreibt der Kicker. „Als eigener Akademiespieler ist er ein großer Integrationsfaktor für unsere Akademiespieler“, so Mislintat.

Für Schalke gibt es somit gute Nachrichten, da Kaminski den VfB wahrscheinlich verlassen wird.

Marcin Kaminski - Spielerprofil und Leistungsdaten

Kaminski, VfB
Schalke 04 soll Interesse am ablösefreien VfB-Verteidiger Marcin Kaminski (m.) haben. Copyright: IMAGO / Sportfoto Rudel

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Messi, Barca
Gehalts-Irrsinn! Lionel Messi ruiniert den FC Barcelona
Sabitzer, Leipzig
Sabitzer vor Wechsel nach England. Leipzig will mindestens 40 Mio. Euro
Isak, Sociedad
Vom BVB-Flop zum Barca-Traum: Sturm-Juwel Isak auf Rekordjagd
Isak, Sociedad
Geht der BVB leer aus? ManCity mit Interesse an Alexander Isak
Terzic, BVB, Trainerwechsel
Edin Terzic ist ein Förderer von Giovanni Reyna. Copyright: Imago images

Ligalivenet Premium-Dienste

Bayern München Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zum FC Bayern München. Für Lover und Hater.

Bor. M'gladbach Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu Borussia M’gladbach. Für Lover und Hater.

FC Liverpool Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zum FC Liverpool. Für Lover und Hater.