Pep Guardiola scheitert, Jürgen Klopp triumphiert

Pep Guardiola und Jürgen Klopp sind die beiden Manager, die die Premier league dominieren mit ihren Teams.
Pep Guardiola und Jürgen Klopp sind die beiden Manager, die die Premier League dominieren mit ihren Teams. (Photo by Harry Trump/Getty Images)

Der FC Liverpool hat es zum zweiten Mal hintereinander ins Halbfinale der Champions League geschafft. Manchester City schied dagegen im Viertelfinale aus.

So what?

Pep Guardiola kann keine Champions League mehr. Seit seinem Weggang vom FC Barcelona hat er zwar einen nationalen Titel nach dem anderen (Bundesliga und Premier League) geholt. In der Champions League scheiterte Guardiola aber regelmäßig im Achtel-,  Viertel- oder Halbfinale.

And now?

Manchester gewann jedes seiner letzten 3 Premier League Spiele gegen Tottenham Totspur, die Hinspielniederlage in London nebst vergebenem Penalty verursachten jedoch das Ausscheiden aus der Champions League. Tottenham gewann nur eines der letzten acht Premier League Spiele bei ManCity (1 Sieg, 1 Remis, 6 Niederlagen). Jetzt verloren sie wieder in der UCL, kamen aber aufgrund der Auswärtstorregel weiter.

Brainy Quotes

„Let us fight until the end. Let me at least try that – fight.“

— Manchester City Coach Pep Guardiola —

The big picture

Pep Guardiola sorgt dafür, dass seine Teams über eine ganze Saison hin ihre nationale Konkurrenz dominieren. Bei den großen Knock-Off Matches sieht seine Bilanz nicht so gut aus.

  • In den drei Jahren beim FC Bayern München scheiterte Pep Guardiola in der Champions League dreimal im Halbfinale.
  • Als Manager von Manchester City scheiterte Pep Guardiola ein Mal im Achtelfinale und zwei Mal im Viertelfinale
  • Demgegenüber war er mit dem FC Barcelona spanischer Meister 2008/09, 2009/10 und 2010/11. Er war mit dem FC Bayern Deutscher Meister 2013/14, 2014/15 und 2015/16.
  • Mit ManCity wurde er 2017/18 nationaler Meister und gewann die Premier League.

Mehr aus dem Web

Sport.de: Wo zieht es Gündogan hin? 

Sueddeutsche.de: Das Genie scheitert an der Realität  

Spiegel Online: VAR da was? 

Mehr von Ligalive