FC Liverpool: Jürgen Klopp ist wieder da


Auch im noblen Londoner Stadtteil Fulham im Fokus der Objektive: Jürgen Klopp vom FC Liverpool. (Photo by Marc Atkins/Getty Images)

Entspannt zurück vom Persischen Golf – Liverpools deutscher Trainer Jürgen Klopp (51) meldet sich am Ende der Länderspielpause für den Saison-Endspurt an. 

Paparazzi der britischen Zeitung Daily Mail haben Klopp am Sonntagabend bei seiner Rückkehr nach Großbritannien auf dem Flughafen von Manchester gesichtet.

Was macht ein Premier-League-Trainer, wenn seine Spieler in der halben Fußballwelt unterwegs sind? Ganz einfach! Der LFC-Coach hat während der Länderspielpause Urlaub in Dubai gemacht!  Mit Klopp meldet sich ein ehemaliger englischer Nationalspieler an der Merseyside zurück. Ein anderer Liverpool-Profi muss gar nicht erst reisen…

Immer locker, der Lallana...(Photo by Nathan Stirk/Getty Images)

Liverpool: Klopp und Lallana bereit für den Endspurt

Kommt beim FC Liverpool selten zum Zug: Adam Lallana (r.). (Photo by Richard Heathcote/Getty Images)

Dass es ihm gut geht, macht Adam Lallana (30) mit Badehosen-Fotos aus Barbados auf seinem Instagram-Account publik.

Der 30-jährige offensive Mittelfeldspieler hat Zeit genug in der Länderspielpause. Lallana ist bereits seit dem 2. Juni 2018, dem vorletzten WM-Test gegen Nigeria (2:1) nicht mehr von England-Coach Gareth Southgate nominiert worden. Er verpasst die Weltmeisterschaft und auch die für die ,,Three Lions” erfolgreiche Premiere der UEFA Nations League im Herbst.

In 13 Premier League und 3 Champions-League-Spielen ist Lallana in dieser Saison noch ohne Torbeteiligung für den FC Liverpool. 21014 für 31 Millionen Euro vom FC Southampton zu den ,,Reds” geholt, bleibt der 34-fache englische Nationalspieler mit nur 21 Toren in 156 Pflichtspielen für Liverpool oft hinter den Erwartungen zurück.

Dass Lallanas im Sommer 2020 auslaufender Vertrag, für den es eine Zusatzoption für ein weiteres Jahr gibt, noch einmal verlängert wird, gilt als unwahrscheinlich. ,,Ich bin gut ausgeruht und bereit”, schreibt der verletzungsanfällige Profi bei Instagram.

EINE ANDERE LIGALIVE STORY?

Ägypten: Wohl dem, der einen Mo Salah schonen kann...

Mohamed Salah hatte während der Länderspielpause frei. (Photo by Laurence Griffiths/Getty Images)

Ebenfalls im Urlaub: Liverpools Superstar Mohamed Salah.

Der 26-jährige Ägypter, WM-Teilnehmer von 2018, ist von seinem Nationalverband während der Länderspielpause für die Partien im Niger (1:1 / Afrika-Cup-Quali) und im Freundschaftsspiel gegen Nigeria (0:1) geschont worden. Zuletzt hat Salah im November, beim 3:2 im Afrika-Cup-Qualifikationsspiel gegen Tunesien, für ,,Die Pharaonen gespielt.”

Klopps Entdeckung Trent Alexander-Arnold (20), in Hoffenheim auch nur Alexander Arnold genannt, muss in Englands 2. EM-Qualifikationspartie in Podgorica in Montenegro (5:1) nach Rückenproblemen passen. Dafür kommt Liverpools Mittelfeldspieler Jordan Henderson gegen die Montenegriner zu seinem 50. Länderspiel für die ,,Three Lions” und zur Kapitänsbinde.

Der FC Liverpool wird nach der Länderspielpause am Sonntag mit einem Hit gegen Tottenham Hotspur in die Premier-League-Schlussphase gehen. ,,Ein spannendes und hoch interessantes Spiel”, sagt Klopp unmittelbar vor seinem Dubai-Urlaub und nach dem 2:1-Arbeitssieg beim Abstiegskandidaten FC Fulham, ,,es ist noch nichts entschieden und wir wollen im Titelrennen bleiben.”

Ligalive-Infografik: Player Profile Adam Lallana, FC Liverpool, Premier-League-Saison 2018/2019

Ligalive Live-Ticker - Nationale und internationale Spiele mit Autorefresh, ohne lästiges Aktualisieren

Ligalive-Infografik: Player Profiles Sadio Mané und Eden Hazard; Premier League 2018/2019

 

Ligalivenet Premium-Dienste

Bor. M'gladbach Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zu Borussia M’gladbach. Für Lover und Hater.

Ligalivenet Live-Blog

Kuratierte Fußball-News und Events aus der ganzen Welt. Stündlich aktualisiert.

FC Liverpool Channel

Kostenfreie Top-News und Stories nur zum FC Liverpool. Für Lover und Hater.